Cannon (Pictures) Classics Collection- Klassiker für das Heimkino

M

Master Chief

Guest
Eine wirklich erfreuliche Neuigkeit im Heimkinosegment macht gerade die Runde:
Infopictures wird demnächst damit anfangen viele Klassiker, der von Fans fast schon vergötterten Kultschmiede "Cannon", zu veröffentlichen.

Darunter sind echte Klassiker des Actionfilms, die ihre Erstveröffentlichung auf einem modernen Medium erfahren:

Ninja- Die Killermaschine
Die Rückkehr der Ninja
Herrschaft der Ninja
Braddock- Missing in Action 3

Das wirklich wunderbare ist aber, dass diese Titel ebenfalls auf Blu-ray erscheinen werden. Und zwar nicht nur simpel hochskaliert, sondern in waschechtem HD! Unglaublich, was Infopictures den Fans damit liefert. Fast schon obsolet zu erwähnen, dass die Titel allesamt ungekürzt und remastered erscheinen werden.

Weiterhin werden auch noch folgende Titel ein DVD-Release bekommen (BD wirds bei jenen nicht geben):

Captain America (Pyun)
Platoon Leader (Dudikoff)
Der Exterminator 2

Quelle:
http://www.dvd-forum.at/news-details/28080-dvd-blu-ray-cannon-classics-collection-mit-langersehnten-filmen-auf-dvd-und-blu-ray

Ich bin wirklich baff, da ich nicht mehr damit gerechnet hätte, dass sich jemals ein Label explizit der "Cannon-Schmiede" annehmen würde. Insbesondere werden schließlich Titel veröffentlicht, die unter Fans einen mehr als guten Ruf haben, dennoch aber ein Schattendasein fristeten. Firstenbergs Ninja-Trilogie sei an dieser Stelle erwähnt. BGT wird sich sicher vieler dieser Perlen annehmen!

Wird sicher viele hier freuen. Speziell Knobel und bati nehme ich mal an :biggrin: (Gib es zu bati, du kannst es doch gar nicht mehr abwarten bis endlich "Der Exterminator 2" in den Player geschmissen wird :ugly: )​
 
B

batgadget

Guest
Aber ich kann dich beruhigen. Hierzu wird es eine Blu Ray geben :ugly:

[url]http://www.abload.de/img/the-exterminator-bd-fvfj3v.jpg[/url]

Hätte Glickenhaus nur 10 $ mehr Budget gehabt, wäre das ein Epos neben "Es war einmal in Amerika" geworden. Es hätte ihn stumpf und amateurhaft wirken lassen.

Oh wie ich mich auf den 2. Teil freue. Ob es Robert McGinty geschafft haben mag, sich einen Bart stehen zu lassen? Oder wenigstens in seiner athletischen Gangart anzudeuten,
dass er jahrelang im Militär gedient hat? Der intensive, psychologisch an die Nerven gehende Prolog muss für damalige Verhältnisse Maßstäbe gesetzt haben. Fragen über Fragen. Ich bin sowas von gespannt.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Überraschend. Gerade, weil die Rechtslage bei den alten Cannon-Dingern äußerst kompliziert ist, ohne jetzt mit Details zu nerven. Wollen wir mal abwarten. American Fighter 2 sollte ja z.B. auch in dieser Action-Cult-Uncut-Reihe veröffentlicht werden, und sie mussten den Titel rausnehmen.
 
Oben