Captain Future - Der Film

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
[url]http://img693.imageshack.us/img693/3069/captainfuture1.jpg[/URL][/align]

Regisseur Christian Alvart (Antikörper, Pandorum) wird mit 20.000 Euro von der FFA bei seiner Drehbucharbeit an "Captain Future" gefördert.

Gemeinsam mit seiner Berliner Produktionsschmiede Syrreal Entertainment plant er wohl eine Realverfilmung des 1980er-Jahre Kult-Animes, der auch in Spanien, Italien und Frankreich eine große Anhängerschaft fand.

Zurzeit läuft sein letzter US-Film, den er eigentlich schon vor "Pandorum fertig gestellt hatte, "Fall 39" in den deutschen Kinos.
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Einer meiner großen Kindheitshelden :super:

Aber ob er der richtige dafür ist? Ich kann mir das ganze nämlich nicht vorstellen ohne großes Budget. :headscratch:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Also wenn die FFA ihn da fördert ist es wohl auch sehr wahrscheinlich, dass Geld aus Deutschland respektive den Babelsbergers Studios wie bei "Pandorum" in das Projekt fließen wird, wenn es zu einer Realisierung kommt.

Und wer einen Film wie "Fall 39" als letzten Arbeitsnachweis hat sozusagen, der wirklich nicht gut sein soll und ewig verschoben wurde und trotzdem 40 Millionen für Pandorum auftreiben kann, sollte doch auch für "Captain Future" Geldgeber zu finden, auch wenn das dann wohl noch europäischer finanziert wird als "Pandorum", da die Serie in den USA, meines Wissens, nicht so bekannt ist.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Bisher ist da, so viel ich weiß, außer Alvarts Firma noch niemand involviert, da ja das Drehbuch jetzt erst entsteht und dafür Alvart nun zur Entwicklung das Geld bekommen hat.

RatPack wäre vielleicht ein Kandidat, aber reine Spekulation, da die ja z.b. auch am Jerry Cotton Revival beteiligt waren, wobei natürlich ich erstmal Constatin erwarte, da die ja auch Pandorum mitproduziert haben.
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Würde mich auch nicht wundern falls sich noch ein Französiches Studio dem Projekt anschließen würde. Captain Future lief dort nämlich überaus erfolgreich damals.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Bis auf die Theme gefiel mir die Serie als Kind nicht wirklich, muss ich gestehen, und ich als Producer wär mir da sehr unsicher. Alvarts letzter Sci-Fi Streifen floppte ganz schlimm und Case 39 wird - befürchte ich - auch kein großer Klopper.
 
W

Wurzelgnom

Guest
Ja auf so eine Nachricht warte ich seit Jahren! :super:

Aber warum kann das nicht direkt vernünftig gemacht werden? :heul:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Captain Future habe ich früher so gut wie gar nichts von mitbekommen. Weiß nicht ob es Desinteresse war oder ob der nicht lief, als ich im passenden Alter dafür war. Bin eh überrascht, wie wenig von den 80er Jahren Spielzeug-Anime-Serien bisher real verfilmt wurden. Hatte nach dem "Transformers" Erfolg mit so viel mehr gerechnet.

Alvart scheint aber eher ein Mann fürs etwas härtere und dunklere Fach zu sein. "Antikörper" und "Pandorum" sprechen eine klare Sprache und "Case 39" schreit auch nicht gerade nach kurzweiligem No-Brain Fun. Etwas ernster als in der Serie darf "CF" wohl ruhig sein, das gilt auch mehr oder minder generell für diese Serien, aber wollen die Fans einen "CF" für weniger als 100 Millionen und dafür als ernsten Sci-Fi Actionthriller? Das stelle ich mir bei Alvart nämlich aktuell vor.

####

Jigsaw, es wird Zeit, dass du Ramrod, Steed und den Broncobuster auf die Leinwand bringst.
 

odem

New Member
Furure wäre MMN auch eher etwas für Luc Besson. Vom Stil her erinnerte 5th Element doch schon seh an die Serie.

Andererseits könnte es doch sein, dass Alvart bisher die falshen Filme drehen musste und bei einer Story des Captains mehr potential entfalten kann. (Das beste Beispiel bleibt Peter Jackson, der ja bekanntlich vorher nur B-Movie Splatterfilme gemacht hat (selbst die Muppet-Verarsche "Meet the Feebles" ist am Ende ja enorm ausgeartet) und dann den erfolgreichsten Fantasy-Film aller Zeiten hingelegt hat.)

Aus dem Film darf nur nicht ein relativ harter Streifen wie Pandorum werden. Captain Future war immer leicht verdauliche Kost und sollte sie auch bleiben.
 

Presko

Well-Known Member
Captain Future ist definitiv kult, auch wenns extrem lange her ist und meine Erinnerungen nur noch blass sind. Interessiert wäre ich definitiv an einer Verfilmung, solange sie nicht nur Titel und en paar Namen oder Raumschifftypen übernimmt, sondern auch versucht, der Vorlage auf ehrliche Weise gerecht zu werden.

Und am wichtigsten das Theme muss stimmen :super:
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Ich hoffe der Christian Alvart geht mit liebe an diesem Projekt ran. Bin zwar kein Fan von Captain Furture, aber dennoch ist doch die Serie ein Kindheitstraum.
 

Pete

New Member
Es wird sich auch zeigen müssen, ob man sich eher am Anime oder den zugrundeliegenden Romanen orientiert.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ich habe die Serie in meiner Kindheit gesehen und geliebt. Ich habe mit Feuereifer mein Panini-Album vollgesammelt. Das war das einzige, was ich wirklich vollständig hatte. Meine Güte, als die Serie damals erstmalig im deutschen Fernsehen lief, hatte glaub ich jeder Junge das Panini-Album und täglich wurde gejagt, getauscht und jeder Pfennig zum Kiosk geschleppt um neue Klebebildchen zu kaufen. Wenn ichs mir recht überlege, war das wohl das erste Mal, das ich etwas gesammelt habe.

Über eine Realverfilmung habe ich bis heute nicht nachgedacht. Mein größter Wunsch wäre, das es Captain Future in deutscher Synchro endlich mal ungeschnitten geben würde. Fast alle Abenteuer bestanden aus 4 Teilen und in Deutschland fand man es wohl gut, die auf jeweils 3 Teile herunterzukürzen.

Naja, genug geschwafelt. Bin auf jeden Fall mal gespannt ob was daraus wird.

Demnächst will ich dann endlich die lange erwartete Realverfilmung von Futurama.
 

Snogard

New Member
Ich würde mich mal über eine Kinoverfilmung von Captain Future freuen.
Wer wohl den Otto spielen würde......
 

Grintolix

Well-Known Member
Captain Future Realneuverfilmung! Das wäre mal richtig genial. Ich hab mir damals schon immer gedacht, wie genial die Geschichten sind (keine Ahnung ob ich die immer noch so gut finden würde).

Die 2 Boxen gibt es zur Zeit auch nur irgendwie gebraucht zu horrenden Preisen auf DVD zu kaufen.
 
Oben