Clive Barkers "Imagica" kommt als Miniserie - von Josh Boone

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Josh Boone hat erst kürzlich verkündet, dass er aus der Neuverfilmung von Stephen Kings "The Stand" vier Filme machen wird. Nun teilte er mit, dass er Clive Barkers Buch "Imagica" in Form einer Miniserie verfilmen will.
http://www.joblo.com/horror-movies/...the-stands-josh-boone-373#pv6sCRbFaJZytguS.99

In diesem epischen Horrorfantasy-Werk mit über 1000 Seiten geht es um drei Menschen, die nach dem Schlüssel zu der magischen Welt Imagica suchen. Die Erde ist nur eine von fünf kosmischen Domänen, von denen sich vier zusammengeschlossen haben (während die Erde in Unwissenheit lebt).

Habt ihr das Buch oder etwas anderes von Barker gelesen? Was haltet ihr von dem Projekt?




Das Buch gehört zu Barkers besten und hat einige gigantischen Szenen, die sehr schwierig umzusetzen wären. Ich weiß nicht, was ich von dem Projekt halten soll.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Da bin ich gespannt. Das Buch habe ich noch nicht gelesen, steht aber schon lange auf meiner Liste ungelesener Bücher. Sollte ich demnächst mal angehen...
 
Oben