Clive's Serienrückblick 2019 (Clive Edition)

Puni

Well-Known Member
Endlich! :thumbup: War gestern noch auf der Suche nach aktuellen Serientipps und hab an deinen Rückblick gedacht, nun ist er da und ich weiß was ich heute noch durchstöbern werde.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Viel Spaß dabei. Und bloß nicht von meiner Topliste irritieren lassen - ich habe 2019 einfach viel zu wenig gesehen...:unsure:
 

Noermel

Well-Known Member
SEE ist in der Top 10 :thumbsup::w00t: damit hätte eig gar nicht gerechnet.
Bei Warrior sollte man viell noch erwähnen das es von den Machern von Banshee ist und das merkt man auch :thumbup:


Aber wenn ich mir die Liste so anschaue merke ich erst wie genial dieses Serienjahr eig war und was ich alles an Serien verschlungen habe + noch die Serie wo ja eh schon länger laufen und es noch weiterhin tun :wacko::shrug:

Und 2020 wird dem alten Jahr in nichts Nachstehen es kommen ja wieder einiges auf uns zu.
 

McKenzie

Unchained
Die Serie ist ein Prequel zum Film „The Dark Crystal” von 1982 und erkundet die Welt von Thra, wie sie für den Film kreiert wurde. The Jim Henson Company produziert hier zusammen mit Netflix. Mehr im Trailer.
Mit 88% auf dem Tomatometer können alte und neue Fans sicher sehr zufrieden mit dem Ergebnis sein. Netflix schickte die Serie am 30. August 2019 an den Start und so weit sich das lesen ließ, wird es wohl auch bei einer Staffel bleiben
:mellow: Das wäre sehr schade. Das Ding kam rundum gut an und hört mittendrin mit Cliffhangern auf.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
:mellow: Das wäre sehr schade. Das Ding kam rundum gut an und hört mittendrin mit Cliffhangern auf.
Die letzte News dazu, die ich finden konnte, war vom 2. September hier:
On September 2, 2019, IndieWire reported that Addiss and Matthews were interested in and prepared for a possible second season: in an interview, Matthews said, "If we are lucky enough to get more seasons then the story will go on and we know where it's going and it's maybe more hopeful than you might think," with Addiss noting, "We also have a concrete document for season two. So we are ready to go."
Seitdem ist nicht viel passiert und die Staffel liegt schon über vier Monate zurück...
Eine definitive Aussage, ob abgesetzt oder nicht, hat es bislang aber nicht gegeben. Also Hoffnung besteht schon.
 

McKenzie

Unchained
Hmm okay.. Die erste Staffel hat ja von Produktionsbeginn bis Premiere doch recht lang gebraucht, der ganze Puppenstuff ist halt schon zeitaufwändig. Vielleicht hat man einfach keine allzu große Eile in der Hinsicht. So ganz trau ich Netflix halt nicht, so wie ich das mitbekommen hab, sind die berüchtigt dafür, Serien nicht weiterzuführen..aber wie gesagt, bei Dark Crystal wär's echt angebracht.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Muss man halt abwarten. Bei "Black Summer" (die dürfte sehr billig zu produzieren sein) hat es gut sechs Monate gedauert (seit Ausstrahlung), ehe die zweite Staffel (offiziell) bestellt wurde.
Netflix lässt sich in Sachen Abrufzahlen ja auch nur selten in die Karten schauen, sonst hätte man wenigstens Anhaltspunkte...
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Ich bin entsetzt Clive, entsetzt du hast Departure nicht erwähnt :wink: MIT KEINEN EINZIGEN WORT... :cool::biggrin: Aber ansonsten eine schöne zusammenfassung einige Serie hatte ich noch nicht einmal auf den Schirm. Werde denn mal in die ein oder andere Serie reinluschern und gaaaaanz stark hoffen, das Project Blue book bald auf DVD /Blu ray rauskommt.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ja, wieder mal ein klein wenig episch. Bin aber noch nicht ganz durch. Chernobyl will ich schon mal als eins der Jahreshighlights bestätigen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Ich bin entsetzt Clive, entsetzt du hast Departure nicht erwähnt :wink: MIT KEINEN EINZIGEN WORT... :cool::biggrin: Aber ansonsten eine schöne zusammenfassung einige Serie hatte ich noch nicht einmal auf den Schirm. Werde denn mal in die ein oder andere Serie reinluschern und gaaaaanz stark hoffen, das Project Blue book bald auf DVD /Blu ray rauskommt.
Shame on me. :ugly:
Natürlich hätte "Departure" drin sein müssen. Allein schon der Blick auf den Cast und die Story reicht dafür. Und dann hat mich ein gewisses Rehkitz vor nicht allzu langer Zeit noch drauf angesprochen... Aber um der Frage zuvor zu kommen: Über eine zweite Staffel konnte ich leider noch immer nix finden.:sad:

Und unter uns, Bambi: Als ich dabei war, den Artikel zu posten, ist mir noch aufgefallen, dass ich eine Serie aus der Topliste komplett vergessen hatte (ist mir beim Nachzählen aufgefallen, als es nur neun waren). Die wurde noch schnell zugefügt...:whistling:

Schöner Artikel. Gab mir, wie immer, ein paar gute Anregungen.:top:
Thanks. Welche denn?

Ja, wieder mal ein klein wenig episch. Bin aber noch nicht ganz durch. Chernobyl will ich schon mal als eins der Jahreshighlights bestätigen.
Thanks. Das Sumpfding auch? Hatte dir glaube ich nicht so ganz gefallen, oder?
Aber falls noch nicht gesehen, auf jeden Fall mal bei "Doom Patrol" reinschauen - kannste auch Joel mit auf die Couch nehmen. Irgendwie habe ich die Ahnung, dass euch beiden da sehr viel dran gefallen wird (vermutlich aus unterschiedlichen Gründen, wer weiß). :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wusste gar nicht, dass der Murphy Film Boomerang eine Serienumsetzung bekam (wieder so ein Fall von: WARUM dafür Lizenzkosten ausgeben?).

Catch-22 interessiert mich!

Kann Jennifer Carpenter mal bitte wieder was Sehenswertes kriegen? Die Frau ist - richtig eingesetzt - richtig gut.

Good Omens reizt mich wohl.

His Dark Materials sowieso, aber da warte ich erst noch ab, ob die Bücher zuende verfilmt werden. Watchmen will ich aber. The Boys auch. Und Witcher.

The I-Land war in der Tat ziemlich schrottig :biggrin:

Chernobyl war großartig.

In Doom Patrol mal reingesehen, für Brendan Fraser. Ging so.

The Mandalorian soll soll ja ganz gut sein, hab ich gehört.

See klingt wie Blindness als Actionserie.

Swamp Thing war niedlich. Hätten sie gern mehr von machen können. Sehr coole Introsequenz.

Der Roswell Reboot erinnert mich daran, dass ich das alte Roswell überhaupt mal anfangen sollte.

Sex Education hat mir gefallen. Wegen Gillian Anderson eingestiegen, wegen der sympathischen Besetzung und des flotten Scripts geblieben.

Twilight Zone interessiert mich trotz der Unterwältigung. Wu Assassins ein wenig. Nos4A2 ebenfalls.

American Horror Story kenne ich bisher nur 1+3. Muss da endlich mal weitermachen.

Der Breaking Bad Film war nicer Fanservice.

Love, Death and Robots war ok.

Wir sind die Welle würd mich am Rande interessieren. Habe mir auch nochmal das Buch zugelegt.

Von Unbelievable habe ich ein klein wenig gesehen, sah sehr hochwertig aus.

Das V in V Wars steht nicht für V...... oder?

Die Gegenwartsvariante von War of the Worlds schaut nach Müll aus, aber die BBC Produktion könnt was sein.

Also Jay, gucken: Boys, Watchmen, Witcher, HDM, Mandalorian und Nos4a2u.

Vielen, vielen Dank mal wieder Clive für deine Übersicht. Ist toll geworden :smile:
 
Oben