Comics online anschauen?

Dwight

Charged and Cranked
Kann mir jemand eine Seite nennen, auf der man sich Comics online anschauen kann. Will mir zum Beispiel die Punisher Comics der Max Series anschauen, will sie mir aber nicht kaufen ;-)
 

Paddywise

The last man
also in dem Stil könnte man gut auch die anderen Palahniuk Romane verarbeiten. Würde mir die Dinger so kaufen wenn es die im Laden gäbe ! :top:
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Original von Cassandra
Solange die Comics nicht lizensiert sind in Deutschland, ist es nicht Illegal soweit ich weiß.
Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es einen Unterschied macht, wer die Copyrights inne hat und wo dieser residiert. Wirklich legal dürften die gängigen Download-Möglichkeiten nicht sein (bereits gepostete Links mal außen vor gelassen).
 

Cassandra

Miezekatze
Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es einen Unterschied macht, wer die Copyrights inne hat und wo dieser residiert. Wirklich legal dürften die gängigen Download-Möglichkeiten nicht sein (bereits gepostete Links mal außen vor gelassen).
Klar macht das einen Unterschied. Es gibt gute Mangas/Comics die keine Lizens in Deutschland haben. Folglich Besitz die hier auch keiner und es ist nicht verboten diese Runter zu laden. So was in der Richtung hab ich mal irgendwo gelesen, aber weiß nicht mehr wo!
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Nur weil niemand in Deutschland die Lizenz besitzt, heisst das nicht, dass man die Sachen einfach runterladen kann. Dann könnte ich ja auch behaupten, dass ich jeglichen Film, der in Deutschland noch keinen Verleih gefunden hat, einfach runterladen kann. Dass mag eine recht diffuse Wolke sein, mit dem Internetrecht, aber ganz so einfach kann man es sich dann wohl doch nicht machen, befürchte ich.
 

RedRain

Member
ich kenne eine Seite, bei der es von verschiedenen Manga-Serien alle Seiten hochgeladen wurden... Bzw. das die Seiten dort überhaupt hochgeladen werden.

Jedoch weiß ich nicht, ob es illegal ist (weshalb ich auch nicht darin lese)...
Aber die Seiten sind definitiv alle in English, soweit ich weiß... Daher könnte es auch ein anderes Recht sein, keine Ahnung...
Ich kenne die Seite aber auch nicht aus dem Kopf, irgendetwas mit onemange oder so ...

Ja, ich gebe zu, dass Mangas keine Comics sind, aber es gehört ja trotzdem teilweise in den Thread .___.'
 

WeirdFenrir

Active Member
Original von Cassandra
Klar macht das einen Unterschied. Es gibt gute Mangas/Comics die keine Lizens in Deutschland haben. Folglich Besitz die hier auch keiner und es ist nicht verboten diese Runter zu laden. So was in der Richtung hab ich mal irgendwo gelesen, aber weiß nicht mehr wo!
nein, es gibt da verschiedene Gesetze und völkerrechtliche Verträge die das Regeln.

zwei Beispiele:

Ein deutscher Urheber wird in England wie ein englischer Urheber behandelt, und das Werk eines französischen Fotografen ist in Deutschland wie das eines Deutschen geschützt.
Urheberrecht ist geistiges Eigentum, was dem "urheber" automatisch mit der Schöpfung seines Werkes zusteht. Egal wo auf der Welt sein Werk dann landet, ist er immernoch der Urheber.
 

Paddywise

The last man
oha. Wirklich aufwändig für nen kostenlosen Comic.

Und wie die Invisible Monsters Umsetzung wirkt diese hier auch schön psyhcotisch.
 

Paddywise

The last man
Original von Tyler Durden
Original von Paddywise
oha. Wirklich aufwändig für nen kostenlosen Comic.

Und wie die Invisible Monsters Umsetzung wirkt diese hier auch schön psyhcotisch.
Ist auch von dem selben Zeichner :wink:
Vom Stil her , hätte es auch von Dave Mc Kean sein können. Hab ich mir aber fast gedacht.

So eine Umsetzung könnten der von mir aus mit jedem guten Palahniuk Buch machen.

Wobei für Bonsai , würde ich lieber eine leicht schräge Zeichnungen in Verbinung mit Nr 67 Kommentaren sehen.
 

Revolvermann

Active Member
Das ist der einzig halbwegs passende Thread, den ich finden konnte.

Liest von euch jemand Comics digital?

Ich glaube ich könnte nie auf das Heft/Hardcover oder was auch immer in der Hand verzichten. Allerdings habe ich gerade zufällig bemerkt dass es in der amzon kindle app einige Comics für lau gibt. Bzw. sind die in der normalen Prime-Mitgliedschaft enthalten. Zwar auf Englisch aber das ist kein Problem. Unter anderem Captain Marvel 1 oder auch komplett Planet Hulk sowie World War Hulk.
Auch z.B. The Complete Peanuts Vol. 1 1950-1952.
bei vielen gibt es die geführte leseoption. Das heißt man blättert nicht von Seite zu Seite sondern von Panel zu Panel. Macht das Ganze irgendwie cineastischer. Ich bin gerade verwundert.

Erfahrung damit oder mit digitalen Comics algemein?
 

serd

Active Member
Hier, lese wegen Platz vieles auf dem Ipad.

Da kann man auch Seiten als ganzen sich anzeigen lassen. Finde es sogar manchmal sehr angenehm, nicht ein klebendes Papier in der Hand zu haben. Zum Beispiel im Sommer auf dem Balkon.

Über Comixology bekommst du das ganze bei Sales oftmals auch günstig. Jedoch auf Englisch, was jedoch bei Comics in meinen Augen in 10 von 10 Fällen besser ist als die Übersetzung.
 

Revolvermann

Active Member
Von Comixology hab ich auch bereits gelesen.
Ich kam halt gerade nur auf die amazon kindle App, weil ich überrascht war, wieviel es für ein Prime Mitglied dort umsonst gibt.
Allerdings beschränken die sich dort ausschließlich auf Sammelbände ect.
Gibts bei Comixology ganz aktuelle Nummern einer laufenden Serie?
 

Slevin

Active Member
Habe die Planet Hulk Reihe und ein paar andere Comics über die Kindle App gelesen. Zurzeit bin ich an Black Panther dran. Kann ich nur empfehlen. Ich mag es zwar lieber Papier in der Hand zu haben und die Bücher ins Regal stellen zu können, aber einem geschenkten Gaul...
Das geführte Lesen ist eigentlich auch super, weil man sich so mögliche Spoiler erspart, die man eventuell peripher auf dem Papier aufgenommen hätte und das ganze etwas mehr in Richtung Film geht. Manchmal werden leider Stücke von übergroßen Out-of-the-box Momenten abgeschnitten, aber da man immer zur Gesamtseite rauszoomen kann, ist das überhaupt nicht wild.
Gekauft habe ich noch keine Digitalcomics, da fehlt mir dann doch der materielle Wert etwas zu sehr.

Comixology finde ich gut zum reinschnuppern in neue Reihen, da dort einige Gratishefte zur Verfügung stehen. Man kann sich sogar mit seinem Amazonaccount einloggen, also muss man sich nicht mal separat registrieren.
 

Revolvermann

Active Member
Das hört sich doch gut an.
Ich bin ebenfalls bei Comics, wie bei meinen Büchern und Musik, eher der haptische Typ.
Allerdings ist digital eine schöne alternative für genau solche Sache wie von dir erwähnt. In Reihen reinschnuppern oder auch mal etwas lesen, was man sich nicht unbedigt gekauft hätte.
 
Oben