Dan Brown Sammelthread (Da Vinci, Illuminati, Symbol, Inferno, Origin)

Wendtslaw

Member
Uuuh, finde ich sehr gut und kommt überraschend für mich.
Ich habe vor zwei oder drei Monate erst geguckt, ob es schon etwas neues gibt und konnte da noch überhaupt nichts finden.

Zwar habe ich Angst, dass der so verhunzt wird, wie Teil 3 (wann wird der eigentlich verfilmt?), aber da ich Dantes Inferno gelesen habe (wenn auch nur bedingt verstanden) und die Geschichte an sich ganz gut finde, bin ich gespannt, was Dan Brown daraus macht. Ich wüsste überhaupt nicht, was Dante mit einer Verschwörung zu tun hätte. :biggrin: Wobei es geht ja um Symbolik, da ist wieder viel Spielraum vorhanden.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Inferno erscheint heute, wer holts' sich? Ich werde gleich mal in der Pause den Buchladen meines Vertrauens überfallen.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Ich warte ab bis eine Freundin, der ich literaisch(gibt es das Wort eigentlich?)vertrauen es gelesen hat, danach entscheide ich, hab ja immer das Gefühl kennt man einen kennt man alle..
 

Puni

Active Member
Brown ist für mich wieder ein typisches Beispiel dafür, wie dieser Massenhype mir jeglichen Spaß daran geraubt hat. Illuminati fand ich ganz nett, aber jetzt würde ich vermutlich jedes andere Buch meines SUBs einem Dan Brown Buch vorziehen. Und in einer gebundenen Ausgabe würde ich mir das sowieso nicht holen.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich werde mir das Buch auch nicht kaufen, schon gar nicht für 26 Euro. Vielleicht wird sich das (wie schon beim verlorenenen Symbol) meine Mutter kaufen und ich leihe es mir irgendwann aus.
 

Garrett

Meisterdieb
Ich werde es mir schon wie die letzten Bücher ganz sicher holen, allerdings erscheint mir der Preis von 26 € dann doch überzogen. Falls jemand deutlich billigere Angebote findet, kann er es ja hier bekanntgeben.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Garrett schrieb:
Ich werde es mir schon wie die letzten Bücher ganz sicher holen, allerdings erscheint mir der Preis von 26 € dann doch überzogen. Falls jemand deutlich billigere Angebote findet, kann er es ja hier bekanntgeben.
Ich glaube so schnell passiert das nicht höchstens als gebraucht bei den üblichen Verdächtigen...

Schon die Leseprobe gelesen? (Klingt für mich doppelt gemoppelt..)
 

Revolvermann

Well-Known Member
Für mich war Brown mit "Illuminati" auf dem Höhepunkt seines Schaffens.
Aber mal sehen. Vielleicht an ein paar guten Sommertagen in der Sonne lesen.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
In der Hoffnung dass ich deswegen nicht gleich gesperrt werde... Da ich vollstest Vertrauen in eure Buch bzw Filmkritiken habe, es gibt ne Seite( Ja ich bin da auch angemeldet) da kann man für ne Leserunde eins von 20 Exemplare in Englisch "gewinnen" Bei Interesse würde ich euch den Link via PN schicken...
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich habe mir beim Thema "Dantes Inferno" gleich gedacht, dass Robert Langdon irgendeinen versteckten Code in dem Original von Dante entdecken wird, der das Ende der Welt prophezeit. Heute im Laden das Buch in der Hand gehabt und den Klappentext gelesen - genau darum geht es in dem Buch. Ich wage die vorsichtige Vermutung, dass
Robert Langdon und seine weibliche Partnerin die Welt doch noch retten werden.
Ist aber wirklich nur eine wilde Spekulation :ugly:
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Am 27. Mai 2013 gibt es in Köln um 20 Uhr eine Livelesung mit Herrn Brown..
wird sogar live gestreamt
http://www.lovelybooks.de/lesung/dan-brown/
 

Envincar

der mecKercheF
Habs seit paar Tagen fertig. Hatte es sogar vor Release....familiäre Kontakte zu ner Buchhandlung zahlen sich aus xD

Wieder ein typischer Dan Brown allerdings gefiel es mir nicht so sehr, dass
Dante's Inferno selbst eigtl gar keine wirkliche Bedeutung zukam, sondern lediglich als Instrument von einem hochintelligentem Dante Fan eingesetzt wurde.In Inferno war ja so gesehen keine Botschaft nur in dem vom Wissenschaftler manipuliertem.

Aber das generelle Thema bezüglich Überbevölkerung find ich schon recht interessant vor allem, da dies in den Medien gar nicht als Bedrohung angesehen wird. Die Statistiken die Brown in seinem Buch gedruckt hat, findet man selber recht schnell. Würd mich mal interessieren ob das wirklich eine ernsthafte Gefahr darstellt oder ähnlich gefährlich ist wie die Illuminaten laut Galileo Mystery. Zudem will ich gar nicht wissen, wieviele Super Viren schon in irgendwelchen Geheimlabors mancher Regierungen schlummern. Wie dieser modifizierte Vogelgrippenvirus den mal zwei Wissenschaftler erschaffen haben und welcher würde er freigesetzt werden wohl die Bevölkerung ausrotten könnte.

Insgesamt war das Buch recht spannend und hat einem irgendwie Lust gemacht mal nach Italien zu reisen =P es gibt auch hier und da ne Wendung, die man so nicht erwartet und das Ende ist denke ich optimal gewählt.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hab Inferno jetzt auch durch :squint: Wieder einmal sehr unterhaltsame, lockerleichte Strandlektüre. Das Ende und der Umgang mit den Antagonisten ist schon reichlich überraschend, aber wie Evincar sagt nagt es doch etwas an den Erwartungen, dass Alighieris göttliche Komödie keinen so wichtigen historischen Rahmen einnimmt wie die Werke in den vorherigen Geschichten. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich Lost Symbol fand, aber ich glaube Inferno ist auf jeden Fall temporeicher.

Die weibliche Hauptrolle erinnert mich sehr an Vanessa Munroe aus Mission Munroe, und Browns noch popcornigere Schreibweise hier an Steve Altens.

7/10
 

Revolvermann

Well-Known Member
Habs jetzt auch geschenkt bekommen. Werde ich dann irgendwann mal in Angriff nehmen. Aber wie sich Jay anhört ist es ja ganz gut geworden.
 
Oben