Dead Space

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Erschreckenderweise musste ich feststellen, dass wir tatsächlich noch keinen Thread zu dem Spiel haben.

Worum geht's?
Das Kommunikationssystem des Bergbauraumschiff USG Ishimura scheint zusammengebrochen, weshalb die USG Kellion sich auf den Weg macht, die Schäden zu reparieren.

Als sie sich vom automatischen Traktorstrahl der Ishimura in den Haupthangar ziehen lassen wollen, stellt die Crew erschreckt fest, dass dieser fehlerhaft arbeitet, und die Kellion droht, in die Hülle des Schiffes zu stürzen. Gerade noch rechtzeitig können die Piloten die Kellion manuell in den Hangar steuern, wobei sie aber schwer beschädigt wird.

Mit an Bord der USG Kellion ist der Schiffs-/ Kommunikationsingenieur Isaac Clarke, der bereits kurz nach ihrer Ankunft von dem Sicherheitsoffizier Hammond und der Technikspezialistin Kendra Daniels getrennt. Die beiden Piloten werden hierbei getötet.

Im Laufe des Spieles gilt es dann über 12 Kapitel wieder von deer Ishimura wegzukommen, wofür erstmal das eine oder andere repariert oder in Betrieb genommen werden muss.

Aufgrund von außerirdischen Organismen, die die Crew der Ishimura befallen und diese zu blutrünstigen Bestien mutiert hat, ist dies nicht ganz so einfach.


Gameplay

Zur Bekämpfung dieser Gegner stehen einem im Spiel 7 Waffen zur Verfügung (von denen mir der Plasmacutter, den man als erste Waffe erhält, am besten gefallen hat).

Desweiteren stehen dem Spieler ein paar sehr nützliche Dinge zur Verfügung:

Der Lufttank ist immer dann von nutzen, wenn man in einen Bereich kommt, in dem keine Atemluft vorhanden ist und kann so aufgerüstet werden, dass die Luft länger hält.

Die Magnetstiefel werden gebraucht, wenn in einem Bereich Schwerrelosigkeit herrscht.

Das Kinese-Modul ist sehr hilfreich, wenn man große Gegenstände bewegen will und das Stase-Modul kan sowohl Gegener als auch Gegenstände verlangsamen (was z.B. sehr nützlich sein kann, wenn man an den Rotoren einer Belüftungsanlage vorbei muss, diese aber nicht abschalten darf.

Mit Hilfe von Energieknoten lassen sich die Waffen sowie der Lufttank, das Kinese- und das Stase-Modul upgraden, was bspw. zu größerer Kapazität, kürzerer Nachladezeit, größerer Reichweite, mehr Luft, etc. führt.

Mir hat das Spiel viel Spaß gemacht und ich hab sogar angefangen, ein 2. Mal durchzuspielen.
 

Garrett

Meisterdieb
Es gab bereits einen Thread, da die Suchfunktion momentan aber genauso zuverlässig ist wie Thomas´ erfolglose Jagd auf das weibliche Geschlecht habe ich diese zusammengefügt. Also die Threads.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hätte mal weiterblättern sollen. Ich kann's ja auf die Uhrzeit oder meine Kopfschmerzen schieben. :ugly:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Bei sowas am besten Threads nach Namen sortieren - unten - dann findest du es ganz schnell.
 
M

Master Chief

Guest
Habs jetzt auch durch und bin sehr angetan. Würde dem Game ne glatte 8/10 geben. Die Grafik ist sehr fein, die Schockmomente haben ihren Namen verdient, das Aufrüsten macht Spaß und die Atmo (die zum großen Teil von der wahnsinnig guten Ton-Abmischung getragen wird) ist grandios. Quasi eine Art "Event Horizon" zum selber daddeln. Der letzte Boss war allerdings ein Witz- da hätte man mehr machen können. Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig auf den zweiten Teil und freue mich, dass man immer noch mal Zeuge werden kann ,wenn eine neue Franchise einschlägt wie eine Bombe :super:
 

Envincar

der mecKercheF
in neuen Spielen sind die endbosse irgendwie alle n witz...teilweise isses sogar schon so dreist, dass man ned mal mehr gegen sie kämpfen muss...erinner mich da speziell an Fable 2
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von Envincar
in neuen Spielen sind die endbosse irgendwie alle n witz...teilweise isses sogar schon so dreist, dass man ned mal mehr gegen sie kämpfen muss...erinner mich da speziell an Fable 2
warum was muss man da machen :squint: ?
 

Hazuki

zieht keine Aggro
News

Dead Space soll nun auch für die Wii erscheinen. Das bestätigte EA heute.

Hmm...Ob das was wird??
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Rein theoretisch kann es natürlich etwas werden, nur optisch muss man halt mit radikalen Abstrichen rechnen und ich bin mal gespannt, ob das Dismemberment-Feature auch so gut auf der Wii umgesetzt wird. Naja, so wirklich interessiert mich die Wii-Version in jedem Fall nicht.
 
J

jeremybentham

Guest
Wirklich Dead Space oder nur ein Ableger?

Die wollen daraus doch ein richtiges Franchise machen.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Gute Frage, beides denkbar.

Ich denke, in den nächsten Jahren können wir uns noch auf einige Spiele aus dem Dead Space Universum einstellen. :biggrin:
 

Hazuki

zieht keine Aggro
Ich denk mal auch, dass auf uns eine Reihe weiterer Games von Dead Space zukommt.

Bin mal auf die ersten bewegten Bilder gespannt.
 

Q-Euter

Member
Soo bin fertig mit den Game. ( alle Trophäen )

Macht schon Laune das Spiel, aber irgentwie werd ich das gefühl net los, dass ich dass schon alles mal gesehen hab, viele Stellen haben mich an Resident Evil erinnert. Und es macht auch nur Spass über einen Fetten LCD-Fernseher und die passende Anlage dazu. Und Licht aus. :wink:
 

.adversus

Active Member
Original von Mestizo
Den ersten Screenshot gibt es schon: Klick




:ugly: :wink:
Ah, das ist gemein :ugly:

Naja, ich hab das Spiel ja angefangen, als ich in DE war und ich kam ja auch sofort nicht weiter - bis ich dann mal die Taste mit dem Wegweiser gefunden habe :ugly:

Spass macht es auf alle Faelle, aber wie gesagt, ich bin da ja gerade erst im zweiten Abschnitt oder so.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Original von Q-Euter
[...]
Und es macht auch nur Spass über einen Fetten LCD-Fernseher und die passende Anlage dazu. Und Licht aus. :wink:
Es macht mehr Spass. :wink: Ich denke schon, dass auch Leute, die das Spiel nicht über Anlage und auf einem LCD spielen, durchaus ihren Spass am Spiel haben. Ansonsten wäre ich ziemlich enttäuscht, wenn man die Qualität des Spiels auf diese Elemente reduzieren könnte.
 

Q-Euter

Member
Klar gar keine Frage Mestizo.

Nich jeder hat ein LCD-Fernseher, aber ich hab´s mal auf einen "normalen" Fernseher gezockt und das geht gar net. Mir geht viel von der Atmo verloren.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Mit Sicherheit geht etwas von der Atmo flöten, aber das Spiel wird dadurch nicht langweilig oder steht gänzlich "nackt" da. Das meinte ich damit, Anlage und LCD sind ein riesen Plus, aber kein Muss, um dem Spiel etwas abgewinnen zu können. :smile:
 

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.
Also solange man keine 14" Zoll hat und man Licht aus und Sound laut macht...Ich fand es auf meinem "alten" Tv auch noch gut...klar...mit Lcd und dunkel ist es schon gruseliger
 

Time Lord

of The Doctor
Könnte doch was werden für die Wii :wink: mit der Portierung von Dead Rising haben sie ja schon "einigermaßen" bewiesen dass es möglich ist :biggrin:
 
Oben