Der weisse Hai 5

The Blorps

BG Enfant Terrible
Heißt ja aber nicht, dass er das umsetzen will. Aber ich wäre gespannt auf die Idee, also was ihm vorschwebt. Jaws gehört zu meinen Lieblingsfilmen, wobei ich da den Hai so knuddelig finde. :ugly: Tell us, Mr. Spielberg, tell us your idea!

Aber vll könnte der Spielberg mal einen Film drehen als Hommage an die ganzen Haiforscher im Kampf um das Überleben der Spezies Hai und im Kampf gegen das shark finning. Mich würde ein solcher Thriller reizen.
Der kann auch gut und gerne actionreich sein.

Jaws hatte auch ne Menge ausgelöst, wie das sinnlose töten von Haien, weil Menschen dachten, der ist ein Menschenfresser, obwohl der alles andere als das ist.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Noch viel interessanter ist das ganze Interview unter dem Link da. Hab ich gestern Abend schon durchgelesen und es ist absolut unglaublich. :super:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Leute, sagt euch The Shark is Still Working was? Zweieinhalb Stunden lange Doku über den Klassiker, mit Interviews mit allen (auch Roy Scheider), absolut liebevoll gemacht, lief im Mai 2009 auf einem Filmfestival in den USA.

Bis heut keinen Verleiher gefunden das Ding.

http://en.wikipedia.org/wiki/The_Shark_Is_Still_Working

Will haben.

Ich muss gestehen, ziemlicher Jaws Geek zu sein. Habe alle vier Filme auf DVD und VHS, Benchleys Buch auf deutsch und englisch, die Novelizations zu 2 und 4 (3 hat keine) und das berühmte Making-Of-Buch The Jaws Log, das Game Jaws Unleashed, das 3D Poster, den Soundtrack und war schon beim Jaws Ride. Auch toll: demnächst kommt das hier

http://www.mvremembersjaws.com/

und kaufen muss ich mir noch die Bruce Marquee, das Neca Model, irgendwann Marthas Vineyard besuchen und all sowas. Sollte ich irgendwann mal enorm viel Geld haben, würde ich mir Bruce sogar in Originalgröße nachbauen lassen. (!)
 

TheUKfella

Well-Known Member
Spielberg merkt wahrscheinlich bei all den Schrott wie z.b Shark Attack, Sharks in Venice, Mega Shark vs. Giant Octopus o. ganz neu: Mega Shark vs. Crocosaurus, dass es langsam mal wieder Zeit für einen "guten" Hai Film wird
 

MadMax

Well-Known Member
Original von TheUKfella
Spielberg merkt wahrscheinlich bei all den Schrott wie z.b Shark Attack, Sharks in Venice, Mega Shark vs. Giant Octopus o. ganz neu: Mega Shark vs. Crocosaurus, dass es langsam mal wieder Zeit für einen "guten" Hai Film wird
Genau! Und darum soll man in Sachen "Meg" endlich in die Pushen kommen. Denn das wäre in der Tat ein "ultimativer" Hai-Film. :waaa:
 

Spooky1980

New Member
Hätte nix gg einen weiteren 'weißen Hai'. Obwohl ich gestehen muss, dass ich den dritten schon nimmer so prall fand. Aber mit Spielberg würd das sicher ein hammer Film :smile:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Original von Mr.Anderson
Das wäre doch was. Ein echtes Jaws Sequel von Spielberg. :super:
Das wäre in der Tat sehr schön. Jaws ist einer der Besten von Spielberg, von daher hätte ich aber auch Angst, das er es Bruce, wie bei Indy an die Wand/ den Greenscreen fährt.
 
Einen Haifilm der sich ernst nimmt und dabei mal wieder richtig gut ist, ist in Zeiten von The Asylum und dem Sci-Fi Channel schwer zu finden. Mir fällt spontan eigentlich gar keiner ein. Würde gerne mal wieder etwas in Richtung Der weiße Hai sehen. Der Film ist einer meiner absoluten Top 10 Favoriten.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ihr solltet mal einen Blick auf The Reef werfen... ist zwar kein Jaws, aber meiner Meinung nach der beste Hai-Film der letzten Jahre.
 
R

RickDeckard

Guest
ja ja - der Spielberg.

Als er Jaws drehte gab es so viel Stress am Set dass er sich sogar, nachdem die Dreharbeiten für ihn fertig waren, heimlich vom Set aus dem Staub gemacht hat, weil er Angst hatte bestimmte Leute würden ihm an die Wäsche gehen... he he - kein Wunder dass er kein Sequel drehen wollte.

Jaws ist und bleibt für mich einer der besten Spielberg Filme und befindet sich nach wie vor in meiner personlichen Film Top10.
Der Film ist genial gefilmt, hat tolle und sympathische Schauspieler, und vor allem war es kein Familienfilm wie die meisten Filme die er dann in den 80er Jahren gedreht hat.

Die Sequels haben sich dann kontinuirlich verschlechtert. Zu diesem Zeitpunkt (Jaws 3) entstand der Eindruck, dass nur erste Teile gut sind, und Fortsetzungen generell nicht funzen (Ausnahme Star Wars).
Für mich ein Grund weshalb Aliens damals positiv überraschte und dieses ungeschriebene Gesetz umging...

Auch nett fand ich den Hinweis in Back to the Future 2 auf die Tatsache, dass dieser Film ins Unermessliche fortgesetzt werden wird.

Ein weiterer Teil mit der Beteiligung Spielbergs (idealerweise Regie) wäre für mich ein riesen Freude. Der Film käme sofort auf meine Wunschliste.
Auch wenn viele seiner eigenen Fortsetzungen (Indy 5) nicht jeden glücklich gemacht haben, ich glaube ich käme auf meine Kosten...

Würde mir wüschen Dreyfuß in einer Fortsetzung zu sehen...
 

MadMax

Well-Known Member
Für mich zählt Spielberg´s "Der weiße Hai" auch heute noch zu den besten Filmen aller Zeiten. Jedoch nur in der Originalversion. Was die Verwantwortlichen da mit der neuen Synchro veranstaltet haben, war unglaublich frustrierend.

Mir hat aber auch der die Fortsetzung von Swarcz verdammt gut gefallen. Teilweise sogar noch besser als Teil 1.

Alles was danach kam, war nur noch gelinde gesagt "Scheiße". Jaws 3-D war ein katastrophaler Griff ins Klo. Hai der rückwärts schwimmt, Ganzer Mann im Maul des Hais (sah zwar cool aus, war aber Bockmist) usw..... Tja, und Jaws 4 war dann die traurige Krönung. Wobei hier in erster Linie die Story derart dämmlich war....

Und auch andere Haifilme in den Jahren danach vermochten Nichts Zählbares zu fabrizieren. Wenn ich da nur an die Shark-Attack-reihe denke :facepalm: :facepalm: Und über Asylum verliert man am Besten kein Wort.

Einzige Deep Blue Sea von Harlin war aus meiner Sicht noch annehmbar und durchaus gelungen. Hier war auch die Story nicht 0 8 15.

Warum die Verfilmung von Steve Alten´s "Meg" nicht endlich anläuft, ist mir ein Rätsel. Denn dieser Film könnte das Hai-Genre wieder beleben und im großen Stil zurück auf die Leinwand bringen.
 
Allmählig kommt das Tier-Horror Genre ja wieder in Schwung. Piranha 3D, Bait 3D, Shark Night 3D, Piranha 3DD sind zwar nur erste Auswüchste aber ich hoffe doch mal das man den Bestien aus der Tiefe weiterhin einen Platz auf der Leinwand bietet.

Steve Altens MEG könnte in der Tat sehr cool werden. Wobei hier auch eher ein actiongelandener Blockbuster draus werden würde als ein wirklich gruseliger Hai-Film alá Jaws. Hätte wirklich gerne Jan De Bont als Regisseur für MEG gehabt. Mit Speed und Twister hat er allemal bewiesen das er ein guter Regisseur für Actionfilme ist!

Jaws - :super:
Jaws 2 - gut
Jaws 3 - stellenweise unterhaltsames B-Movie
Jaws 4 - ... ein großer Fall von "hätte"
 

MadMax

Well-Known Member
Original von McKenzie
@MadMax

In Deep Blue Sea gab's aber auch rückwärts schwimmende Haie, glaub ich mich zu erinnern :smile:
Richtig. War auch ein Schwachpunkt des Films. Die Story an sich war aus meiner Sicht nicht schlecht. Nur weiß man in Hollywood anscheinend nicht, wann es zuviel des Guten wird.... :ugly:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Original von Mr.Anderson
Das wäre doch was. Ein echtes Jaws Sequel von Spielberg. :super:
In der Tat, nur würde der Hai dann anders aussehen? Würde Spielberg versuchen, ihn authentischer aussehen zu lassen? Die vier Haie in den vier Filmen sahen ja alle unrealistisch, aber zueinander passend aus.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Macht er es so wie in "indy 4" ist er dreifach so groß und computeranimiert. Und das, obwohl es gar nicht sein müsste.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wobei der Greenscreen-Fimmel von Lucas, nicht von ihm kam. Dazu kommt, dass er sich ja neulich nochmal kritisch zu CGI Aufwertungen von Szenen geäußert hat.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Er stellte sich aber im Vorfeld zu Indy groß hin und sprach davon, dass man sicch auch optisch bewussst an die alten Filme anlehnen wollte. Und wenn einem Regisseur vom Format Spielberg etwas nicht passt, dann macht er es eben nicht.

ja, dass er sich gegen eine CGI Aufwertung aussprach ist in der Tat nett. Aber man soll den Tag nicht vor dem abend loben.
 
Oben