Devil May Cry - Der Film

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
http://www.abload.de/img/devil_may_cry-550x412374i.jpg

Screen Gems arbeitet an einer Verfilmung des Videospiels "Devil May Cry". Im Spiel geht es u.a. um den Dämonen metzelden Halbdämon Dante, der mit Schwert und Schusswaffen gegen allerlei Horden von übernatürlichen Gestalten zuwerke geht. Wer die Reihe nicht kennt, kann hier mehr erfahren.

Der Videospiel Adaptionen erprobte Kyle Ward (Kane & Lynch, Hitman 2) schreibt das Skript.
q.:slashfilm.com


Meinungen, Wünsche, Kommentare?
 

General_Lee

Active Member
Cool! Wenns gut und atmosphärisch umgesetzt wird gerne. Story ist auf jeden Fall sehr super und genau mein Geschmack :super:
 

Raphiw

Godfather of drool
Fände ich klasse, aber irgendwie kommt es mir so vor als ob ständig irgendwelche Videospielverfilmungen angekündigt werden, von denen man dann aber wieder gefühlte hundert Jahre nichts mehr hört. :gruebel:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ja, das kommt in der Tat oft vor, Death. Die Sache ist die, dass diese Filme zu dem Zeitpunkt oft noch keine oder nur kleine Finanzierung haben und sich durch den Schritt erhoffen, Medieninteresse aufzustacheln, das wiederum Financiers überzeugt.

Was DMC betrifft, so habe ich ehrlich gesagt keinen einzigen der Teile selbst gespielt, allerdings würde ich mir wünschen, das man nicht den gar schrecklicken Stil des kommenden nächsten Teils übernimmt.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Kann ich getrost drauf verzichten. Könnte natürlich ganz stylisch aussehen, aber da braucht man schon ordentliches Fingerspitzengefühl, um es nicht ins Lächerliche abdriften zu lassen. Mal gucken, wer da auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird und wer für die Choreographie verantwortlich zeichnet.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Original von Raphiw
Death? :gruebel:

Werde ich wegen meinem Avatar gerade mit Deathrider verwechselt?
Is mir schon einige Male passiert. :biggrin:

DMC habe ich nie gespielt. Werde ich wohl auch nie. Und da das ja glaube ich ein HackN'Slay ist, verpasse ich da wohl auch nichts.

Einen Film dazu? Hhmmm......dass das Gameplay wegen HackNSlay nichts für mich ist, muss ja nicht heißen, dass die Story der Spiele schlecht ist. Insofern will ich mal nichts gegen eine Verfilmung sagen.

Lieber wäre mir eine Verfilmung von Darksiders. Da hat mir die Story soweit gefallen. Zumindestens soweit ich gekommen bin bevor ich mal wieder gemerkt habe, dass H&S nichts für mich ist. :biggrin:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ist das erst mal wieder nur Gerede oder arbeitet man da jetzt wirklich dran?

Ein DMC-Film ist absolut naheliegend und gleichzeitig ein Ding der Unmöglichkeit. Wie Mestizo schon sagte, kann das ganz schnell ins Lächerliche und ins Trashige abdriften. Dante selbst ist einfach eine derart schnoddrig-coole Sau, dass selbst ein Bruce Willis in seinen besten Jahren vor Ehrfurcht applaudieren würde. Das gepaart mit seinem Outfit (weiße Haare und roter Mantel sind Pflicht!), bizarren Dämonen und der halsbrecherischen Action zwischen Ballern, Hack'n slay und MA - schwierig. Ich würde es gerne mal sehen, aber ich fürchte, das wird dann so ein Murks wie "Mortal Kombat" und in dem Falle hätte ich dann doch lieber drauf verzichtet.
Und mal ernsthaft: Eine vernünftige Verfilmung braucht locker ein annähernd dreistelliges Millionen-Budget.
 

Time Lord

of The Doctor
Neeeeeiiiiiiiinnnnn :uah: :uah:
Die Horrormeldung des Tages :heul:

DMC ist eine meiner absoluten lieblings Videogame Serie, und ich wette jetzt schon dass die das nie auf die Reihe kriegen werden und das ganze vermurksen :facepalm:

Die kriegen nie im Leben so ne coole Sau hin wie Dante hin, die werden sicherlich wieder irgend son Hollywood Face reinballern nur um das ganze populärer zu machen.. :-/

Ich bin im moment wirklich echt geschockt.. Erst das vermurkste neue Konzept des neuen Teils und jetzt das.. :heul:
 

tyranty

Member
Solange es nicht so eine Gurke wie Alone in the Dark wird,der außer dem Namen der Hauptfigur nichts mit dem Spiel zu tun hat,kann gerne eine Verfilmung kommen.
 
Spielt Paul Bettany dann Dante? :ugly:

So würde mir der Film gefallen: Zack Snyder, Look von Sucker Punch, FSK 18 mindestens, viel Krach Bumm und wenig Blabla....

Das wird passieren: Kenny Ortega, Look von 0815, FSK 16 höchstens, viel Blabla, wenig Krach Bumm und noch mehr Blabla, welches dann aber nix mehr mit dem Spiel zu tun hat....

naja......

hauptsache es kommt keiner auf die Idee Uwe Boll zu fragen oO
 

KungPao

Active Member
ich hab grad ein funkelndes und ein weinendes auge....

einerseits is dmc eines meiner liebsten games, dante is sowas von badass cool, das wenn es richtig gmacht wird, mit hoher wahrscheinlichkeit das ganze kino explodiert, aber halt nur wenn es richtig gemacht wird... und ich jetz kommt das weinende auge...
ich befürchte hollywood wird es zu sehr auf mainstream trimmen und am ende werden wir nen abenteuer film sehen in dem dante gegen irgendeine bedrohung vorgeht, und irgendeinen sinnfreien buddy an seiner seite hat der für humor sorgen soll... brauch ich nich..... :noe:

ich will einen abgefahrenen, coolen, stylischen, und vor action triefenden dmc film... ansonsten können se es gleich lassen.... :aso:

ich würde am liebsten Zack Snyder oder Edgar Wright auf dem regiestuhl sehen wollen... snyder hats halt einfach drauf und wright hat mit scott pilgrim gezeigt dass er style und action gut verwirklichen kann.... :super:
 

.adversus

Active Member
Ahjo. Ne. Oder?

Also, ich liebe DMC. Und ich würde mich auch freuen, Dante über die Leinwand metzeln zu sehen. Aber ich glaube nicht, dass das umsetzbar ist. Jedenfalls nicht hochglanz gut umsetzbar. Und dann wird das wieder so eine olle Videospielgurke wie Alone in the Dark, Tekken oder Streetfighter. Das fänd ich sehr sehr schade.

Also sobald näheres bekannt ist, wie Regie etc, zerschlägt sich entweder die Hoffnung oder sie wächst und gedeiht :ugly:
 

Deathrider

The Dude
Hmmm... Also das Spiel geht ja schon so bisi ab, aber als Film wird das sicher 08/15-Kost werden. Irgendwie unnötig.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News
In den nächsten Tagen erwartet uns ein (Teaser?) Trailer zu "Devil May Cry". Und das, obwohl der Film noch nicht mal gedreht ist. Wurde von Sony Pictures bei Alberta Film Ratings vorgelegt, und hat laut denen eine Länge von 1:31 Minuten. Soll im Kino vor "Resident Evil: Retribution" laufen. Was der Trailer zeigt, ist noch nicht bekannt.
q.: worstpreviews.com
 
Oben