DiCaprio will den Rausch

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Der Rausch (engl. Titel: Another Round) ist ein dänischer Film von Thomas Vinterberg, der am Wochenende den Oscar für den besten internationalen Film gewinnen konnte. Darin gehts um 4 ältere Freunde (u.a. Mads Mikkelsen), die mit ihrem Leben unglücklich sind und dann beschließen, konstant angeheitert bis betrunken zu sein, um ihr Glück darin zu suchen.

DiCaprio wird voraussichtlich die Rechte am Film gewinnen können (gerad bieten viele wie verrückt) und hat dann auch vor, Mikkelsens Rolle in einem US-Remake zu spielen.

 

El Duderino

Well-Known Member
So gerne ich DiCaprio sehe, aber hier will ich
1. endlich mal das Original sehen können und
2. kein Schnellschuss Hochglanz Remake davon haben.
 

Deathrider

The Dude
So gerne ich DiCaprio sehe, aber hier will ich
1. endlich mal das Original sehen können und
2. kein Schnellschuss Hochglanz Remake davon haben.
Ich hab nie verstanden auf was sich der Ausdruck "Hochglanz" auf Filme angewandt, also abseits von Autopolitur und Printmedien, beziehen soll.

Aber davon abgesehen, dass der Ausdruck bei mir immer wieder den Drang auslöst das Phrasenschwein hinzuhalten, geb ich Dir natürlich vollumfänglich recht.

Es ist zwar eine durchsichtige Nummer, einen bewährten Stoff nochmal für's amerikanische Kino besser vermarktbar zu machen, indem man das ganze mit bekannten Namen und ohne Untertitel nochmal macht, aber von einem marktwirtschaftlichen Standpunkt aus nachvollziehbar.
Künstlerisch ist es natürlich totaler Quatsch und nervt oft, auch wenn dabei sehr coole Sachen rauskommen können ("Freeze" profitierte m.E. davon und auch "The Departed" mag ich sehr).
 

El Duderino

Well-Known Member
Departed gefiel mir ja sogar besser als das Original, aber das Rausch Remake fühlt sich so an, als würde das knapp 2 Tage nach VÖ des Originals zu uns kommen. Da hat man sich bei ziemlich beste Freunde sogar noch etwas mehr Zeit gelassen. :biggrin:
 

Deathrider

The Dude
Hinzu kommt, dass Mads Mikkelsen ja jetzt auch kein total unbekannter in USA ist. Kein DiCaprio, aber immerhin. Reicht anscheinend nicht. Was bin ich froh, dass in Deutschland für die Lesefaulen eine hochprofessionell und künstlerisch oft wertvolle Syncho-Industrie aufgebaut wurde, anstatt alles gleich zu remaken.
 

squizo

Zillion Dollar Sadist
Til Schweiger Remake in 2 Jahren?

Habe den Film noch nicht gesehen und hoffe, dass das Remake genauso Floppt wie ziemlich beste Freunde damals..
 
Oben