Die 10 besten Comic Verfilmungen?

S

SlyFan

Guest
Meine List würde momentan so aussehen:
1. Flash Gordon
2. Batman/Batman Returns (beide Burton)
3. Watchmen
4. Kick Ass
5. Sin City
6. Superman 2
7. V-wie Vendetta
8. 300
9. Blade 2
10. Wanted
 
S

Sakura

Guest
1. Spiderman

2. Kick Ass

3. X-Men

4. Batman

5. Superman

6. Watchmen

7. 300

8. IronMan

9. Hellboy

10. Fantastic Four
 

DoubleD.01

Well-Known Member
1. Dark Knight
2. Punischer (Jane)
3. Spiderman 1
4. 300
5. Dare Devil (nur der Directors Cut)
6. Batman begins
7. Iron Man
8. Thor
9. He Man
10. The Avengers :wink:
 

Member_2.0

New Member
Ohne genaue Reihenfolge:

300
Hell Boy
Kick Ass
Batmans Rückkehr
Punisher(2004)
Sin City
Tank Girl
Batman Begins
Hulk (2003)
V wie Vendetta
 

KungPao

New Member
1.The Dark Knigt
2.Xmen First Class
3.Hellboy
4.Iron Man
5.Thor
6.Captain America
7.Batman Begins
8.Spiderman2
9.Spiderman
10.Kick Ass
 

Frisco Joe

New Member
Meine Top-Ten:

  1. Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
  2. Kick-Ass
  3. Watchmen - Die Wächter
  4. X-Men: Erste Entscheidung
  5. Marvel's The Avengers
  6. The Dark Knight
  7. Sin City
  8. Iron Man
  9. 300
  10. Superman
 
P

PlanetSoap

Guest
ich versuch uch mal ne liste:

1. x-men first class
2. avengers
3. iron man
4. spiderman 2
5. sin city
6. the watchmen
7. x-men 2
8. dark knight
9. blade
10. the crow
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Ich hab hier keinen Beitrag? D:
Unfassbar!

1. Hellboy
2. Watchmen
3. Avengers
4. X-Men First Class
5. Tim & Struppi (hat immerhin auch ein Comic als Grundlage :wink: )
6. Batman (Burton)
7. The Dark Knight / Batman Begins / The Dark Knight Rises
8. Scott Pilgrim vs. the World
9. The Crow (teils sehr starke Abweichungen vom Comic, aber trotzdem ein klasse Film!)
10. Captain America
 
W

Wurzelgnom

Guest
Ohne Reihenfolge:

Asterix erobert Rom
Avengers
Blade
Dark Knight
Hellboy
Iron Man
Kick Ass
Men in Black
Scott Pilgrim
V wie Vendetta
X-Men: First Class
X-Men 2
 

Revolvermann

Well-Known Member
Dann mach ich doch auch mal mit:

1. The Dark Knight
2. The Avengers
3. Watchmen
4. X-Men First Class
5. Batman Begins
6. Batmans Rücker
7. Kick Ass
8. Scott Pilgrim
9. Thor
10. V Wie Vendetta
 

Ilah

New Member
1. Batmans Rückkehr
2. Blade 1
3. X-men 2
4. Blade 2
5. Batman (Burton)
6. The Avangers
7. Sin City
8. 300
9. Captain America
10. X-Men 1
 

Ilah

New Member
Wobei man natürlich erstmal definieren muss, was überhaupt eine "gute" Comicverfilmung für einen selbst ist.
Ich bewerte nach dem Maß wie sehr eine Verfilmung der eigentlichen Vorlage treu bleibt. Jedoch dabei nicht zu vergessen, dass es ein guter Film nach den üblichen Bewertungskriterien sein muss.
Wenn die Comicverfilmung aber an sich ein guter Film ist, jedoch sehr von der Comic Vorlage abweicht, dann ist dieser Film in meinen Augen KEINE "gute" Comicverflimung.
Oder wie Interpretiert Ihr das ganze?
 

MamoChan

Well-Known Member
Dem stimme ich zu. Deshalb sehe ich beispielsweise "Batman Returns" auch nicht unbedingt als guten Batman FIlm an. Es ist ein wirklch guter Tim Burton FIlm, aber auf die Comics bezogen, weicht er ganz schön von der Vorlag ab.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Batman wurde doch im Comic auch schon auf die unterschieldichsten Arten interpretiert, wie jeder andere "große" Superheld eigentlich auch. Deswegen finde ich nicht, dass eine andersartige Verfilmung, wie zum Beispiel Batman Returns, nicht vorlagengetreu ist. Es ist eben ein Burton-Batman, so wie die Nolan-Filme Nolan-Batmans sind und in den Comics der Jeph Loeb/Tim Sale-Batman vollkommen anders ist als der von Frank Miller, der von Alan Moore oder der von Paul Dini.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Wobei man aber bedenken sollte, dass eine Interpretation der Figur, welche einen Grundpfeiler der Vorlage missachtet, eigentlich schon abseits von Interpretationsfreiräumen liegt. Hier am Beispiel Batman Returns bleibend, dass Batman einen Gegner kalt lächelnd tötet.
Trotzdem liebe ich den Film, eben weil er gut ist. Aber er verstößt halt gegen einen eigentlich unumstößlichen Aspekt der Figur.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Das stimmt allerdings, wobei es mich im Film selbst nicht sonderlich stört. Da fand ich persönlich, in Teil 1, viel schlimmer, dass Bruce's Eltern vom Joker getötet werden.
 

Ilah

New Member
Ja, stimmt. Die Veränderung hat mich ebenfalls sehr gestört. Allerdings greift der Film eine Atmosphäre auf, die vollkommen Batman ist. Die Kulissen, die Musik, die Art der Darstellung der Bösewichte.... eine gute Comicverflimung benötigt plakativ wirkende Szenen oder fantastische Atmosphäre, besonders eine Realverfilmung von Batman. Daher finde ich (um bei Batman zu bleiben :-P) das Nolens Batman zwar ein guter Film ist, jedoch nicht den eigentlichen Batman repräsentiert den ich von Kind auf kenne und liebe gelernt habe...
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich habe leider zu wenige Comics gelesen. Darf ich trotzdem eine Top 7 haben? :squint: Ich will Kick-Ass lesen und V wie Vendetta und Watchmen. Meine aktuelle Liste würde in etwa so aussehen:

1. Kick-Ass
2. V wie Vendetta
3. Sin City
4. The Dark Knight
5. Watchmen
6. Batman Begins
7. 300

Womit ich absolut nichts anfangen kann, wäre Superman und Spiderman.
 

Schneebauer

Targaryen
Schneebauer schrieb:
1. The Dark Knight
2. Watchmen
3. Iron Man
4. Batman Begins
5. V for Vendetta [€dit]
6. Sin City
7. 300
8. Spidey 2
9. The Rise of the Silver Surfer
10. Judge Dredd / Spawn - als Klassiker :wink:

Juli 2009! Mittlerweile sähen meine Top10 ungefähr so aus:

1. The Avengers
2. The Dark Knight
3. Watchmen
4. V for Vendetta
5. Scott Pilgrim
6. Batman Begins
7. Thor
8. The Crow
9. Iron Man I+II
10. Entweder Blade, Sin City, X-Men:FC oder History of violence! :smile:
 
Oben