Die drei Musketiere 1+2 (2022)

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Es kommt eine neue zweiteilige Verfilmung des Dumas Klassikers, mit Vincent Cassel, Eva Green, Vicky Krieps und Oliver Jackson-Cohen. Green und Francois Civil spielen die Hauptrollen. Die Besetzung von Bösewicht Kardinal Richelieu wird aktuell noch geheim gehalten und erst später verkündet werden, ist auch wohl jemand Bekanntes.

Erstmals wird es auch einen schwarzen Musketier geben, einen neuen Charakter mit Namen Hannibal.

Der erste wird The Three Musketeers: D'Artagnan heißen, der zweite The Three Musketeers: Milady. Regie führt Martin Bourboulon.

 

McKenzie

Unchained
Das klingt eigentlich ganz gut. Green sowieso immer, Cassel ebenfalls, und den schwarzen Musketier finde in auch in Hinsicht auf Dumas selbst durchaus passend.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Wundert mich eh, dass es da so lange nichts mehr zu gab (den Anderson-Film habe ich mir wohlweislich gespart). Hab nichts gegen und Cassel ist bei mir eh immer willkommen.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Was Kenzie sagt. Die sollten doch was aus dem letzten Film aber auch aus dem letzten Robin Hood oder King Arthur gelernt haben.
Hätte auch mal wieder tierisch Bock auf etwas in der Art aber handgemacht, aufwändig. Nicht so auf CGI Action fokussiert.
 

Maph0r

Well-Known Member
Ich mochte den Anderson-Film seltsamer Weise sehr gerne, hab dazu sogar meine einzige Kritik bisher geschrieben. Aber mir gefällt auch der Guy Ritchie Arthur :hae:
Dennoch hätte ich nichts gegen einen neuen aber klassischen Musketier-Film. Auch die Idee mit dem schwarzen Musketier hat Potenzial. So würde ich mir das immer wünschen, anstatt jetzt irgendwie einen der Drei zum Schwarzen zu machen, einfach weil das gerade so en vogue ist.
 

Cimmerier

Well-Known Member
En Vogue in Bezug auf eine notwendige und richtige Diversifikation und Repräsentation ist ne ungünstige Wortwahl, wie ich finde.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich werf noch einen Degen mit in den gefederten Hut (in Zeitlupe) - ich mochte Andersons auch.

Meine mich aber dran zu erinnern, dass Der Mann in der eisernen Maske auch ein sehr guter Musketiere war. Besser als der mit Charlie Sheen, Chris O'Donnell usw.
 
Oben