Diskussion Wettbewerb & Regeln

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Also ich denke, das man sich nicht unbedingt verpflichtend anmelden muss. Wieso? Weil einige von den Anmeldern bestimmt letztendlich doch (aus versch. Gründen) keine Geschichte beitragen und andere vielleicht doch gern dabei gewesen wären. Wir sehen ja später, wer bis Abgabetermin was eingereicht hat und wer nicht.

Auch bin ich der Meinung, das nicht nur die Autoren wählen dürfen - denn schließlich sind die Stories ja für die Leser inkl Autoren. Und wenn sagen wir 12 Leute mitmachen, wären das 12 Stimmen für 12 Stories... nicht gut. Besser 100 Stimmen. Die Aktion soll sich ja auch nicht auf die wenigen Leute begrenzen, die da mitmachen.

Ach ja, eine Regel hab ich noch vergessen:

Bis Wettbewerbsende hat jeder Autor Stillschweigen über seine Story zu bewahren. Es darf im voraus nicht rauskommen, wer welche geschrieben hat - schließlich soll die beste Story gewinnen, nicht die attraktivste Autorin.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich finde auch, dass alle User mitwählen sollten.
Wäre ja auch nicht so gut, wenn 5 Leute mitmachen und nur diese 5 abstimmen. Nachher hat jeder 1 Stimme und das Ganze war umsonst.
 
T

Thomas

Guest
Das Reglement (Ich hasse Fremdwörter) is schon okay so.
Nur wenn die andren user auch abstimmen dürften dann würd ich sagen das die Teilnehmer mehr Stimmen kriegen als die die nich teilnehmen. Wär irgendwie unfair gegenüber den Teilnehmern.

Oder eventuell so en Punktevergabe wie beim BuViSoCo? :squint:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Original von Thomas
Das Reglement (Ich hasse Fremdwörter) is schon okay so.
Nur wenn die andren user auch abstimmen dürften dann würd ich sagen das die Teilnehmer mehr Stimmen kriegen als die die nich teilnehmen. Wär irgendwie unfair gegenüber den Teilnehmern.

Oder eventuell so en Punktevergabe wie beim BuViSoCo? :squint:
ja das wäre zum Beispiel nicht schlecht.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Original von gasadei
also ich finde man sollte schon alle abstimmen lassen, aber nur wenn sie auch was zur story schreiben bzw. warum sie diese gewählt haben! sonst weiß man nie ob das spaßwähler waren oder ernst gemeinte!
Diesen Vorschlag finde ich sehr gut. Wer wählt, soll auch seine Wahl begründen. :top:
 
J

JakeGyllenhaal

Guest
und wenn man ahlt per beitrag begründet, kann man das auch kontrollieren, sofern die schreiber wirklich ne stimme mehr bekommen:wink:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wie will man das nachweisen? Wenn einer einfach votet ohne einen Beitrag zu schreiben, oder im Beitrag was anderes nennt, verwirrt das total. Wir können also keinen zwingen, seine Stimme zu begründen.

Ob die Punkte der Autoren doppelt zählen sollen, da bin ich mir noch nicht sicher. Wäre super, wenn jeder (potenzielle) Schreiber mal seine Meinung dazu nennen würde - schließlich gehts um euch! Bis morgen nacht 0.00 gehts noch!

Wenn, dann müssten die Autoren verpflichtet sein zu allen Stories ihre Meinung zu schreiben, OHNE anzudeuten, welche von ihnen ist.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Original von Maga_Barai
...
5.4. Nach erfolgreicher Wahl des Siegers wird veröffentlicht, welcher Autor hinter welcher Geschichte steht (?)
...
Ich finde, man sollte nur bei den ersten 3 Plätzen bekannt geben, welcher Autor welche Geschichte geschrieben hat. Sonst könnten die jenigen, die die letzten Plätze belegt haben, abgeschreckt werden, bei der nächsten Runde mitzumachen.
 

Deathrider

The Dude
Original von Tyler Durden
Original von Maga_Barai
...
5.4. Nach erfolgreicher Wahl des Siegers wird veröffentlicht, welcher Autor hinter welcher Geschichte steht (?)
...
Ich finde, man sollte nur bei den ersten 3 Plätzen bekannt geben, welcher Autor welche Geschichte geschrieben hat. Sonst könnten die jenigen, die die letzten Plätze belegt haben, abgeschreckt werden, bei der nächsten Runde mitzumachen.
Finde ich irgendwie auch.

Zur Bewertung: Dann macht doch einfach einen Normalen Topic draus ohne Poll. Jeder soll dann einfach schreiben welche Geschichte ihm am besten gefallen hat. Is dann zwar viel zu lesen bei der auswertung, aber die Fehlerquote ist dann geringer, weil dann ja niemand mehr für die eine Geschichte stimmen und eine andere in seinem Post favorisieren kann. Ist halt weniger verwirrend für die die auswerten.
Außerdem können dann auch mehr Leute mitmachen wie die Poll-Anzeige zulässt.

Also wegen der Nachfolgegeschichte. Wäre es nicht sinnvoll dass der Sieger des ersten Wettbewerbs für den zweiten Wettbewerb gesperrt ist? Das verhindert nämlich dass immer nur die selbe Person gewinnt weil sie sich nach ihrem ersten Sieg die Karten immer am günstigsten Mischt auch was die Vorgaben angeht.
Schließlich kanns ja sein, dass wir nen Profiautor unter uns haben. Und dann wirds ja langweilig, wenn immer nur der gewinnt.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Original von Deathrider
...
Also wegen der Nachfolgegeschichte. Wäre es nicht sinnvoll dass der Sieger des ersten Wettbewerbs für den zweiten Wettbewerb gesperrt ist? Das verhindert nämlich dass immer nur die selbe Person gewinnt weil sie sich nach ihrem ersten Sieg die Karten immer am günstigsten Mischt auch was die Vorgaben angeht.
Schließlich kanns ja sein, dass wir nen Profiautor unter uns haben. Und dann wirds ja langweilig, wenn immer nur der gewinnt.
Aber bei der zweiten Runde werden wir ja wieder nicht wissen, wem welche Geschichte gehört. Von daher finde ich, dass der Sieger für die nächste Runde nicht gesperrt werden sollte.
Ich glaube nicht, dass unter uns ein Profiautor ist :wink:
 

Deathrider

The Dude
Nee, es geht mir nich darum nich erkennen zu können wer welche Geschichte bei Runde 2 geschrieben hat, sondern einfach um aus zuschließen dass jemand die Bedingungen (es muss ja nicht wie hier, nur ein wort sein) an eine Geschichte angleicht, die er vll. schon vorher geschrieben hat und dafür auch mehr als zwei Wochen Zeit hatte.

Hey, is alles möglich...
 
J

JakeGyllenhaal

Guest
Original von Jigsaw
Wie will man das nachweisen? Wenn einer einfach votet ohne einen Beitrag zu schreiben, oder im Beitrag was anderes nennt, verwirrt das total. Wir können also keinen zwingen, seine Stimme zu begründen.

Ob die Punkte der Autoren doppelt zählen sollen, da bin ich mir noch nicht sicher. Wäre super, wenn jeder (potenzielle) Schreiber mal seine Meinung dazu nennen würde - schließlich gehts um euch! Bis morgen nacht 0.00 gehts noch!

Wenn, dann müssten die Autoren verpflichtet sein zu allen Stories ihre Meinung zu schreiben, OHNE anzudeuten, welche von ihnen ist.
keien Abstimmung, Punktevergabe per Beitrag:wink:
 
T

Thomas

Guest
Da wäre ich auch für. Aber wie viel Punkte hat jeder Teilnehmer und wie viel Punkte haben die restlichen User zur Verfügung?
 

Maga_Barai

Active Member
Moin :smile:

also, bei einer ganz normalen Umfrage hat jeder eine stimme, wenn jeder seine stimme im beitrag gibt, dann könnte man die Regel einsetzen Teilnehmer 2 (oder mehr) stimmen, nicht teilgenommene nur 1 stimme.

Jetzt wo ich so darüber nachdenke... eigentlich wollte ich für jede story den selben charakter behalten :squint: damit dieser sich immer weiter entwickelt <,<
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Original von Maga_Barai

Jetzt wo ich so darüber nachdenke... eigentlich wollte ich für jede story den selben charakter behalten :squint: damit dieser sich immer weiter entwickelt <,<
Dann wissen wir aber bei der nächsten Runde, welche Geschichte von dir ist. :wink:
Und das wäre gegen die Regeln.
 

Maga_Barai

Active Member
Original von Tyler Durden
Original von Maga_Barai

Jetzt wo ich so darüber nachdenke... eigentlich wollte ich für jede story den selben charakter behalten :squint: damit dieser sich immer weiter entwickelt <,<
Dann wissen wir aber bei der nächsten Runde, welche Geschichte von dir ist. :wink:
Und das wäre gegen die Regeln.
ja.... *hit <_<

mhm... ich denk ich werd gleich nochmal die Regeln neu schreiben, damit wir heute endlich anfangen können, ne?
 
Oben