Disney's Der König der Löwen (Real-Remake) ~ Jon Favreau [Kritik]

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
NEWS:
Disney hat für den (2019(!) startenden) Film via Twitter eine Castliste veröffentlicht, die demnach offiziell sein müsste. Demnach sieht der Voice Cast wie folgt aus:

Simba: Donald Glover
Nala: Beyonce
Mufasa: James Earl Jones (wie also im Zeichentrick Original)
Scar: Chiwetel Ejiofor
Sarabi: Alfre Woodard
Zazu: John "Last Week Tonight" Oliver
Timon: Billy Eichner
Pumbaa: Seth Rogen
Rafiki: John Kani
Azizi (Hyäne 1): Eric Andre
Shenzi (Hyäne 2): Florence Kasumba
Kamari (Hyäne 3): Keegan-Michael Peele
Young Simba: JD McCrary
Young Nala: Shahadi Wright Joseph

Der Voice Cast ist ... stattlich!

######
Mal ne andere Sache:

Das deutsche "Der ewige Kreis" ist objektiv das bessere Lied im Vergleich zum englischen "The Circle of Life". Und das ist keine Nostalgie meinerseits, nein nein, wirklich nicht. :check:
 

McKenzie

Unchained
Da hat man so Angst was zu verändern, dass man sogar aus dem Original recastet :squint: Nix gegen James Earl Jones, der Mann ist natürlich Legende, aber klares Indiz für eine weitere Kopie mit neu gerenderter Grafik.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ich denke der Megaerfolg von Dschungelbuch und Schöne & das Biest sprechen eine eindeutige Sprache bzw. verklickern Disney recht eindeutig, dass die Zuschauermehrheit enorm auf diese Realfilmnachstellungen(*) der Animationsfilme abfährt. Dschungelbuch hatte ja immerhin ein paar Eigenheiten und Abweichungen, während Schöne und das Biest (ungesehen) nach allem, was ich gehört habe, exakt nachgestellt und geriingfügig verlängert ist. Ich denke "König der Löwen" wird irgendwo dazwischen fallen, tendenziell vermute ich aber eher wie S&B. Und James Earl Jones war eben DIE Stimme aus dem Original. Wäre Robin Williams noch da, hätte Disney ihm einen Truck voll Dollarse geschickt, damit er Dschinnie in "Aladdin" spricht.

(*)Eigentlich dürften wir diesen Film doch nicht Realfilm/Life Action nennen? Der kommt zu 99% aus dem Computer.
 

McKenzie

Unchained
Jo, alles richtig. Leider halt aus kreativer Sicht damit für mich redundant und eine vertane Chance, gerade wenn das Original eigentlich eh immer noch unerreichbar beliebt ist.

Joel.Barish schrieb:
(*)Eigentlich dürften wir diesen Film doch nicht Realfilm/Life Action nennen? Der kommt zu 99% aus dem Computer.
Ich versteh's auch nicht.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
BereitsGesehen PSA: Dies ist ein Animationsfilm. Ihn als Realfilm oder dergleichen zu bezeichnen führt zu öffentlicher Vierteilung und Kick. Nicht unbedingt in der Reihenfolge. :nene: :clap:

Zum Teaser (denn das ist dies eigentlich noch):
Hrmph. Ich muss mich auf diese Sache irgendwie mental vorbereiten. "Der König der Löwen" ist meine nostalgische Schwachstelle. Nostalgie ist eine Krankheit und bei diesem Film ist sie bei mir besonders akut. Ich liebe den Film, obwohl ich seine Schwächen erkenne. Eigentlich hat das Remake jetzt schon verloren. Der Sonnenaufgang und die Pilgerschaft der Tiere sieht nach nichts aus. Klar, da kann und wird noch dran geschraubt, aber wenn dies die Richtung ist, die sie anpeilen ... oh Junge. Über die grundsätzliche Qualität der Tieranimation braucht man sich wohl keine Sorgen machen. Sah schon beim Dschungelbuch super aus und wirkt auch hier, ohne dabei diese groteske Sache mit den Augen zu haben, wie bei der Andy Serkis Dschungelbuch Version. Aber dieser Teaser kommuniziert auch ganz klar, dass es definitiv ein Remake ist und zwar eines, welches das Originalscript mehr oder weniger erneut verwendet. Das war zu erwarten. Leider. Die Szene mit dem Fußabdruck war nett. Klischeehaft, aber nett.
 

McKenzie

Unchained
Joel.Barish schrieb:
BereitsGesehen PSA: Dies ist ein Animationsfilm. Ihn als Realfilm oder dergleichen zu bezeichnen führt zu öffentlicher Vierteilung und Kick. Nicht unbedingt in der Reihenfolge
Danke, kann den Blödsinn auch nimmer lesen :shrug:

Ja, sieht genauso unnötig aus wie erwartet. Warum (Geld) remaked man (Geld) einen derartigen Klassiker, imitiert sklavisch dessen Animationsstil obwohl man die Figuren realer (noch immer nicht real) aussehen lässt, ohne an die Ästhetik und Magie heranzukommen (Geld)? Die satte Farbgebung war eines der wichtigsten Merkmale der originalen Eröffnungsszene, hier sieht es einfach langweilig bunt aus. Remake hat bereits jetzt verloren.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ich verbinde persönlich mit dem König der Löwen nicht dieselben nostalgischen Gefühle wie mit dem Dschungelbuch. Obwohl der KdL der bessere Film ist. Die Real...*schaut auf Kenzie und Joel die eine Axt wetzen* ...neue...Animationsverfilmung...sieht rein technisch nicht übel aus, finde ich. Und beim Dschungelbuch habe ich es auch überlebt.
Irgendwie stört es mich auch nicht, dass sie ein richtiges Remake draus machen und keine Neuinterpretation oder eine andere Version der Geschichte. Zumindest nach diesem Trailer zu urteilen.
Ich werde mir das gern ansehen, denke ich.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
FB quilt über mit den Teaser alle völlig begeistert und ich , ich hätte gerne ein Gif/Smiley der die Schulter zuckt und weitergeht weil der Teaser bei mir nicht zünden will.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Ich hab mich auf den Trailer/Teaser gefreut.
Aber jetzt frage ich mich ernsthaft, was ich erwartet habe :ugly: Vermutlich will ich einfach nur nochmal den alten Film sehen, denn das ganze hat einfach nichts von dem Charme des Originals.
Angefangen bei der Lichtstimmung, über das deutliche Figurendesign bis hin zur Ausdrucksstärke der Bilder.
Passend, dass der Teaser sich fast nur auf eine Szene beschränkt, denn da kann man schon einen Vergleich anstellen und der hinkt an jeder Ecke und Kante dem Original hinterher.

Sogar das MashUp mit der Rick&Morty Sonne hat es besser verschlimmbessert!
 
Oben