Doctor Strange In the Multiverse of Madness (Doctor Strange 2) (MCU) ~ Benedict Cumberbatch

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Noch nicht offiziell angekündigt, aber da die Kritiken überwiegend recht positiv ausfallen, und Doctor Strange wohl auch wie üblich bei Marvel sein Geld im Kino machen wird, sollte Doctor Strange 2 nur Formsache sein. Regisseur Scott Derrickson würde jedenfalls gerne wieder, und hat mit The Dark Knight auch schon ein Vorbild für sein (mögliches) Sequel.

"What made The Dark Knight so great was that the origin story of Batman had been well-told, and then it was time to bring in a villain where you really got to go deep. And not just the Joker, also Two-Face. It was a more visceral experience, I’d love to be able to do that for Doctor Strange.

I love the character, I love the visual possibilities, and I know the comics so well – [the first movie is] the tip of an iceberg. There’s so much progress that can be made."

http://www.slashfilm.com/doctor-strange-sequel/

Also nun Zeit für einen guten Bösewicht?

Vermutlich Baron Mordo (Chiwetel Ejiofor), so nach der Abspannszene von Teil 1.

Dessen Motivation zum "Wechsel der Seiten" fand ich bisher aber nur dürftig aufgebaut. Mal sehen.
 

jimbo

ehemals jak12345
Naja, die Sicht des Bösen ist leider nur in zwei Richtungen, gut und böse. Was eher nicht für einen vielschichtigen Bösewicht spricht.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Scott Derrickson: I really like the character of Nightmare and the concept that the Nightmare Realm is a dimension. […] That’s early – that’s like the first Strange tale. I think that’s in the introductory episode of Doctor Strange, and I always loved that.

We decided not to do that because that’s a bit of a complex idea to try to introduce everything we do introduce and introduce the idea of nightmares themselves as being a dimension. I hope somewhere down the line we do get to explore that because I think that’s super cool concept.
http://www.slashfilm.com/doctor-strange-sequel-villain/

Nightmare als Bösewicht?
So in einem zukünftigen Film hätte er das gerne.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
NEWS
Auch 500 Tage später haben Scott Derrickson und sein Schreiber noch immer nicht das Go. Aber sie sind sich mittlerweile sicher, dass sie Baron Mordo und Nightmare als Gegner haben wollen würden. Überhaupt bestehe bei der Marvel der Plan, Mordo zu einem so awesomen Gegner wie Loki zu machen, egal, ob die zwei weiter machen dürfen oder nicht.

“Nightmare will be the villain. Me and Scott have not laid the groundwork for it but what I can say is that I have a feeling that whatever Nightmare is involved with, Baron Mordo, being somebody who considers himself the defender of natural law will have something to do with it.”And I do "know that whether we’re attached or not, that Marvel plans on working towards that ending and fully realizing Mordo as more than just a cardboard cutout villain, but actually taking him to kind of Loki levels of awesomeness. That’s the goal with him.”"
https://movieweb.com/doctor-strange-2-plans-ideas/
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Vielleicht wollen die noch nicht verraten, ob der Doktor den Infinity War überlebt.

Aber ist eher unwahrscheinlich, dass sie Benny schon nach einem Film wieder kicken, zumal er mangels neuer Sherlock Folgen Zeit haben dürfte.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Wäre auch ein großer Fehler. Der erste Teil war wirklich gut. Und da steckt noch wahnsinnig viel Potenzial drin.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
War jetzt eben auch immer voll bzw. hatte man neue Helden zu etablieren mit eigenen Filmen.
 

Raphiw

Godfather of drool
TheRealNeo schrieb:
War jetzt eben auch immer voll bzw. hatte man neue Helden zu etablieren mit eigenen Filmen.
Nun, Spiderman kam danach und bekommt in diesem Jahr schon sein Sequel... aber ich glaube das liegt am Sony Vertrag.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Bin gespannt, ob sie je wieder einen jahrelangen Plan raushauen oder immer nur verraten, was in den nächsten 2 Jahren kommt.

Kommen werden bestimmt

Ant-Man 3
Black Panther 2
Black Widow
Captain Marvel 2
Dr Strange 2
Fantastic Four
Guardians of the Galaxy Vol 3
The Eternals
Thor 4

vermutlich immer 2 Sequels und ein neuer jedes Jahr.
 

Dr.Faustus

Active Member
Ich meine letztens gelesen zu haben, dass Feige gesagt hat, dass sie jetzt weniger langfristig ankündigen wollen. Phase 3 hatten sie ja nach AoU vollständig angekündigt.
Ich kann mir vorstellen, dass sie immer 1 oder 2 Jahre im vorraus ankündigen.

2 Sequels + 1 Origin klingen realistisch.
 
Jay schrieb:
Ant-Man 3
Black Panther 2
Black Widow
Captain Marvel 2
Dr Strange 2
Fantastic Four
Guardians of the Galaxy Vol 3
The Eternals
Thor 4
Shang Chi nicht vergessen!

Ant-Man 3 und Thor 4 wurden aber noch nirgends erwähnt, nicht einmal Gerüchte dazu hab ich mitbekommen. Kann ich mir auch gar nicht vorstellen, dass von den beiden Figuren noch ein Nachschlag kommt, der Ameisenmann wird bestimmt frischeren Marken weichen müssen, nachdem er jetzt auch nicht DIE Cash Cow ist... und Thor...wer weiß was bei Endgame mit ihm passiert? Ist nicht sogar Hemsworth Vertrag mit dem Film abgelaufen, wie bei Evans?

Und bei den Fantastic Four wird es bestimmt auch noch ein paar Jahre dauern, bis da was kommt...vor 2023 wird das sicher nix.
 

Raphiw

Godfather of drool
Ich hab bereits von a-M 3 gehört, aber Thor 4 könnt sicher nicht. Allein schon aus den Vertragsgründen von Hemsworth.
 
R

RickDeckard

Guest
Jay schrieb:
Bin gespannt, ob sie je wieder einen jahrelangen Plan raushauen oder immer nur verraten, was in den nächsten 2 Jahren kommt.

Kommen werden bestimmt

Ant-Man 3
Black Panther 2
Black Widow
Captain Marvel 2
Dr Strange 2
Fantastic Four
Guardians of the Galaxy Vol 3
The Eternals
Thor 4

vermutlich immer 2 Sequels und ein neuer jedes Jahr.
Frage mich wie die offenen Fortsetzungen mit der Absicht das MCU "galaktischer" zu gestalten überhaupt noch funktioniert .... :check: (Captain Marvel 2-3, Guardians 3, Dr. Strange 2-3, selbst einen potentiellen Thor 4 mal aussen vor)
 

3isKaLt

Strahlender Psycho
TheRealNeo schrieb:
Sein Twitter-Feed durchläuft wohl gerade noch einen Suchlauf...
Ja, ich musste lachen. :biggrin:
---

Eine Fortsetzung muss einfach kommen, je schneller desto besser. Gerade die Thematik bietet so viel Potential.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Mit einem Start 2020 wird es wohl nichts mehr, aber die Dreharbeiten sollen dann Anfang des Jahres beginnen. Erzählt zumindest Benedict Wong...

Quelle
 
Oben