Doom: Annihilation - Der Film (Remake kommt 2019)

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Teammitglied
[url]http://s10.directupload.net/images/110309/gzrdd2ly.jpg[/URL][url]http://s7.directupload.net/images/110309/7vygakaa.jpg[/URL]

Laut whatsplaying.com unternimmt Universal Pictures aktuell erste Schritte, eine neue Verfilmung des Kult-Spiels Doom zu realisieren - in 3-D. Der Film wäre ein Neustart und hätte keine Verknüpfung zum Vorgänger. Grund für das plötzliche neue Interesse sei der Erfolg von GI Joe: Geheimauftrag Cobra (der jedoch keine Game-Verfilmung war).

2005 erschien eine erste Umsetzung mit The Rock und Karl Urban in den Hauptrollen, die jedoch nur mittelmäßigen Erfolg erzielte und durch Story-Abweichungen arg von Spielern kritisiert wurde. In der Vorlage geht es um ein Tor zur Hölle, des versehentlich geöffnet wird und einen Soldaten gegen Kreaturen einer anderen Welt kämpfen lässt. Bislang erschienen drei offizielle Teile, ein vierter ist derzeit in der Mache.

Würde euch ein neuer Doom Film gefallen? Wie fandet ihr denn den ersten Film?
 

delta

Ghost in the Wire
Kann mir mal jemand erklären was das Einspielergebniss von GI Joe mit 'ner neuen Doom-Verfilmung zu tun haben soll? Ich versteh da den Rückschluss nicht :sad:


Würde euch ein neuer Doom-Film gefallen?
Wie fandet ihr denn den ersten Film?
Meinungen zum Spiel?
Doom-Film neu - YEAH! :smile:
Der erste hat mir ganz gut gefallen... Sogar aussergewöhnlich gut. Vielleicht waren meine Erwartungen auch nur niedrig genug :ugly:

Spiele: Doom 1 ist ein zeitloser Klassiker, 2 hab ich nicht komplett gespielt. Doom 3 nur den Anfang - das hat mein Rechner damals nicht wirklich ruckelfrei hinbekommen... Aber Atmo war nicht schlecht.



Bin mal gespannt was aus dem Projekt wird - und wäre sicherlich nicht abgeneigt davon, mal für Doom ins Kino zu gehen :smile:
 

midgard

Member
Generell gern. Wenn der passend gemacht ist, kann man sich in 3D bei sonem schön düsteren Monster-Film sogar gut erschrecken. Das wär mir jedenfalls mehr wert als lieblos zusammengewürfelte Kämpfe, wie ich es zB bei RE Afterlife empfand.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ein R-Rated Doom würde ja auch keine 150 Mio+ kosten. Allerdings will mir aktuell auch nicht ganz klar werden, was GI Joe und Doom gemeinsam haben sollen.

Was Doom betrifft - natürlich, habe alle Teile gespielt - vom ersten 1993 bis zum letzten 2004. Ob das tiefer Filmstoff ist? Wohl kaum, aber eigentlich gutes Material für einen stumpfen, geradlinigen und fiesen Sci-Fi Actioner. Der 2005er Film hat sich da zu wenig getraut und sich noch zu sehr auf Konventionen gelehnt, außerdem wirkte es, als habe man ein eigentlich völlig anderes Script notdürftig und zu einem Doom Film umgestrickt - nicht zu vergessen, dass man Rocks und Urbans Rollen hätte tauschen müssen.

Neuer Film? Klar, wieso nicht. Gerne auch einer zu Quake. Aber dann bitte von Anfang an als solcher konzipiert und die wenigen kleinen Grundelemente beibehalten.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich bin ja nun wirklich kein Gamer und habe Null Ahnung von aktuellen Spielen, aber Doom gehört zu den Spielen, die sogar ich gespielt habe. Schon als Kind, und ich wünsche mir so eine höllische Atmosphäre. Damals war mein Herz regelmäßig nahe am Herzkasper, besonders wenn ich die Spiele mit einem Kopfhörer gespielt habe. :squint:
Also was ich mir wünsche, wäre wohl so eine richtig unheimliche Verfilmung. Ich meine, so richtig mit Teufeln und unbehaglichen Geräuschen. Bei denen man hochspringt. :squint:

Ah, die ersten drei Doom-Spiele habe ich übrigens durchgespielt. Wünsche mir einfach nur eine richtig harte, kompromisslose Vervilmung. Keine Lovestory bitte.
 

PlayX

Member
Ich wäre ja eher für winwn Quake Film.

denn QuakeWars, Quake 2 und Quake 4 geben zusammen doch eine sehr Runde Geschichte ab.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hhmmm......neuer Doom? Gerne. Diesmal gerne Originalgetreuer (also mit Tor zur Hölle, statt mutierten Menschen. Wobei mir die Geschichte schon gefallen hat.
Ich guck mir den dann in 2D an. Notfalls erst auf DVD.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Hab das erste Buch gelesen und fand es, nach einem ganz netten Auftakt, schrecklich. Danach hab ich dann die Finger von den anderen Büchern gelassen. Da haben mir die AvP-Bücher deutlich besser gefallen. Überhaupt sind die Alien-Romane allesamt nicht schlecht, zumindest im Original. Irgendeinen Titel hab ich mal auf Deutsch gelesen und da wurde dann aus Chestburster Brustbrenner und so ein Quatsch. :facepalm:
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Ja, unter anderem meine ich die Original-Trilogie, aber auch die diversen anderen Bücher, die man ins Universum verlagert hat. Insbesonder die von Steve Perry haben mir gefallen. Nur ist das alles, wie so oft, länger her und mein Geschmack hat sich geändert/weiterentwickelt, eine pauschale Empfehlung kann ich entsprechend nicht aussprechen.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ich mag die erste Verfilmung sehr gerne, der und ne Flasche Bier und der Abend ist gerettet. Ist zwar nicht 100% Doom, aber trotzdem ein guter Film.
Ein neuer, der näher an der Vorlage ist, kann aber gerne kommen.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Natürlich kann eine neue Doom Verfilmung kommen! Denn ich finde der Stoff hat genug Potenzial für einen geilen Actionfilm. Harte Kerle mit Big Fucking Guns, Riesen Monster aus der Hölle, geile Onliner und jede menge Splatter-und Goreeffekte. Die erste Verfilmung hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Ok die erste Hälfte des Films ist eben schwach, aber die zweite umso besser z.B. mit der Ego-Shooter Szene (in der Extendet Version) kommt geiles Doom-Feeling rüber. Hab auch sogar die 4 Doom Romane bei mir zu Hause, aber leider nur den ersten und den zweiten Band gelesen (die anderen haben leider nicht viel mit Doom zu tun, werde trotzdem sie irgendwann mal lesen). Aber ich finde die ersten Romane sind sehr unterhaltsam und da das erste Spiel eigentlich null Story zu bieten hat, haben die Autoren trotzdem geschafft es Originalgetreu vom Spiel in Buchform rüber zu bringen. Also über einen neuen Teil würde ich mich sehr freuen. Und 3D...könnte cool rüberkommen.
 

TheUKfella

Active Member
Fand den Film mit The Rock damals ziemlich cool vorallem die Szene aus der Ego-Perspektive ziemlich am Ende :super:

Ein weiterer Teil kann gerne kommen aber wieso denn schon wieder ein Remake???

Die gesamte Welt wird ja nur noch von Remakes/Reboots kontrolliert so habe ich das Gefühl
 

Lacrizera

Active Member
fand den ersten jetzt für sich allein gestellt auch alles andere als mies....urban und the rock gaben ein gutes duo ab......als fan der reihe würde ich mich nicht nennen aber dass man sich so von der story löste war schlichtweg unnötig
 
Oben