Dorohedoro

Puni

Well-Known Member
Dorohedoro ist eine Animeserie basierend auf einer 23-bändigen Mangaserie. Hierbei geht es um eine industrialisierte Welt, genannt "The Hole", die sehr düster und hart daher kommt und von Hexern aus einer Parallelwelt heimgesucht und tyrannisiert wird. Im Zentrum der Geschichte steht Caiman, ein ehemaliger normaler Mensch, dem ein Hexer einen Reptilienkopf verpasst und dadurch gleichzeitig unverwundbar gegen Hexerei gemacht hat, sowie seine Freundin Nikaido, eine begeisterte Köchin und genauso wie Caiman daran interessiert, hinter das Geheimnis um seine Verwandlung zu kommen und nebenbei Hexer zu töten - was die Aufmerksamkeit von En, einer Art Mafiapaten aus der Parallelwelt der Hexer, auf sich zieht.

Die Handlung klingt möglicherweise recht banal, aber der Anime ist richtig, richtig gut. Die Welt ist sehr düster und brutal, es gibt neben Caiman und Nikaido noch einige andere interessante Charaktere die mit der Geschichte verwoben sind und auch ganz allgemein ist das einfach eine tolle "Fantasy"geschichte, die ich am ehesten in Romanform mit der Welt von Locke Lamorra und den Gentlemens Basterds vergleichen würde. Die Geschichte ist undurchsichtig und "gritty", und fast jede Episode hält einige Überraschungen parat. Das Worldbuilding ist hierbei wirklich aller erste Sahne, aber auch die Serie ansich schwankt sehr gut zwischen böse und witzig. Zur Story will ich nicht zu viel verraten, aber wer Anime mag, sollte sich auf Netflix unbedingt mal die erste Staffel anschauen.

Englischer Trailer
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Hab die erste Staffel vor ein paar Monaten geschaut und bin total begeistert.

Zum einen ist der Stil einfach großartig, gerade weil 3D animierte Animes in 99% der Fälle grottig aussehen. Hier hat es eher was von einem Möbius Comic.

Absolut bizarre Welt mit richtig tollen Figuren und einer einfachen, aber bei Laune halten den Story.
Ich hoffe sooooo sehr, dass es eine zweite Staffel geben wird... Bisher hat Netflix da noch nichts angekündigt, oder? :bibber:
 

Puni

Well-Known Member
Aber nichts geschrieben dazu oder wie? Während ich hier was für die Gemeinschaft tue, behältst du scheinbar alle Tipps für dich! :crying:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Zum einen kann ich Animes hier ja nicht allein Bewerbern und zum anderen haben meine letzten 2 Themen in der Richtung 0 Antworten erhalten. :crying:
 

Puni

Well-Known Member
Glaubst du mir fällt es leicht ne Inhaltsangabe aus dem Ärmel zu schütteln, wo es dazu im Netz kaum was auf Deutsch gibt was man einfach reinkopieren könnte? :crying:

Egal, freut mich trotzdem dass die Serie hier noch einige andere kennen. War echt leicht erstaunt, als die Suche absolut gar nichts dazu ausgespuckt hat. :biggrin:
 

Puni

Well-Known Member
Bei dem Vergleich geht es weniger um die Handlung, sondern mehr um das Worldbuilding. Man wird einfach in diese seltsame, ernste und brutale Welt geworfen, die einige Elemente der "normalen" industrialisierten Zeit hat, die dann aber auch wieder total magisch ist. Dazu kommt halt noch der Humor. Will da jetzt aber auch keine falschen Hoffnungen wecken. :biggrin:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Hab jetzt auch eher ans Setting und die Atmosphäre gedacht, als an die Handlung. Mal schauen, ob ich da reingucke. Allzu häufig gucke ich Anime-Serien nicht.
 

Puni

Well-Known Member
Ich denke du wirst allein schon bei Folge 1 merken, ob das was für dich ist - ich jedenfalls wollte direkt weiter schauen. Hat halt stellenweise natürlich auch diesen "typischen" Anime-Humor, der meiner Meinung nach aber der Atmosphäre keinen Abbruch getan hat, dafür war der stellenweise auch einfach echt viel zu düster. :biggrin:
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Bei dem Vergleich geht es weniger um die Handlung, sondern mehr um das Worldbuilding. Man wird einfach in diese seltsame, ernste und brutale Welt geworfen, die einige Elemente der "normalen" industrialisierten Zeit hat, die dann aber auch wieder total magisch ist. Dazu kommt halt noch der Humor. Will da jetzt aber auch keine falschen Hoffnungen wecken. :biggrin:
Die Beschreibung trifft den Nagel auf den Kopf.

Und ja, der Humor ist großartig gut :ugly:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich denke du wirst allein schon bei Folge 1 merken, ob das was für dich ist - ich jedenfalls wollte direkt weiter schauen. Hat halt stellenweise natürlich auch diesen "typischen" Anime-Humor, der meiner Meinung nach aber der Atmosphäre keinen Abbruch getan hat, dafür war der stellenweise auch einfach echt viel zu düster. :biggrin:

Ist ja nicht so, als wenn ich mit Animes nichts anfangen könnte. Gibt einfach nur so viel anderen Kram, der mich mehr reizt.
 

Puni

Well-Known Member
Man muss manchmal einfach Prioritäten setzen. Lass dich morgen krank schreiben, gib die Kinder zu den Nachbarn und mach einfach mal einen schönen Anime-Dienstag. Das hast du dir verdient! :ugly:
 

jimbo

ehemals jak12345
Die besten gezeichneten Hintergründe die ich seit langem gesehen habe.
Und die 3D-Modelle sind auf einem ähnlich hohen Niveau.


Wieso kann man nicht ohne Netflix Abo sehen welche Filme und Serien die anbieten? Vielleicht würde man dann etwas finden wofür man ein Abo abschließen würde?
 

Cimmerier

Well-Known Member
Gibt es halt nicht, deswegen habe ich dir eine Alternative angeboten. Gern geschehen. Ist halt nicht im Interesse von Netflix wenn da tausende Leute die Datenbank bemühen, ohne dass das man es unmittelbar monetarisiert bekommt.
 

jimbo

ehemals jak12345
Also die Datenbanken aktuell zu halten ist keine Arbeit.

Ich habe nicht nach einer Alternative gefragt.

Edit: "Ist halt nicht im Interesse von Netflix wenn da tausende Leute die Datenbank bemühen(in Anspruch nehmen), ohne dass das man es unmittelbar monetarisiert bekommt."
 
Zuletzt bearbeitet:

Cimmerier

Well-Known Member
Wer redet denn von aktuell halten gesprochen? Interessant wo du das liest, wo du doch schon so genau bist und darauf hinweist, dass du nicht nach einer Alternative gefragt hast. Keine Ahnung, wo dein Problem jetzt genau ist. Gerne per PN, hier muss das nicht ausdiskutiert werden.
 
Oben