Dragon Ball/Z/GT - Serie und Filme

TheUKfella

Active Member
Eigentlich habe ich mir immer gewünscht dass Vegeta die Stimme kriegt die Freezer hat. Das ist nämlich auch der Sprecher der Leute wie Hugh Jackman oder Jason Statham spricht und ich finde die würde super zu Vegeta passen.

Zu Freezer würde jemand wie Wolfgang Wagner stimmig passen. Der hat bereits General Zod in Man of Steel gemimt.
 

TheUKfella

Active Member
Wurde das hier eigentlich schon irgendwo geposted?? Ein ziemlich cooles Fan Projekt; Robot Underdog hat damit begonnen eine Live Action Netzserie zu Trunks Story zu produzieren. Was dabei heraus gekommen ist ist zwar sehr offensichtliche Fanarbeit aber dafür ziemlich gut gelungen.

Video
 

Die Eule

Active Member
Die News sind zwar schon eine Woche alt, aber es wurde eine neue Anime Serie angekündigt:
Dragon Ball Super lautet der Name und wird ab Juli ausgestrahlt. Zeitlich soll das ganze nach der Boo Saga spielen.

Einerseits freue ich mich. Neue DB Geschichten. Da kann man wunderbar die angedeuteten Welten aus BoG ins Spiel bringen.
Anderseits: Eigentlich ist für mich die Serie mit 42 Bänden abgeschlossen. Jede Erweiterung in den letzten Jahren hat mir dann etwas sauer aufgestoßen. Ich hab gerne alles einheitlich beisammen.

Schauen würde ich die Serie trotzdem.
 

Schneebauer

Targaryen
Bin schon innerlich am eskalieren. Freu mich extrem. Auch wenn ich fast sicher bin, dass das nicht an Z rankommen wird... :top:
 

Puni

Active Member
Hat eigentlich mal wer Draon Ball Kai gesehen und kann sagen, wie das im Vergleich zu Z ist? Z ist ja heutzutage fast unguckbar, so sehr strecken sich da manche Folgen.
 

Schneebauer

Targaryen
Jo hab ich. Fand es an sich ganz angenehm. Allerdings sollte man Z schon gesehen haben und kennen, weil es durchaus Referenzen auf raus geschnittene Episoden gibt. Man spart sich zwar 2/3 an teils langweiligem Füllmaterial, aber ich finde das gehört auch irgendwie dazu. Ich persönlich hätte es besser gefunden, man hätte innerhalb der Folgen gekürzt (z.B. diese Staredowns oder die Vorschau/Rückblicke der Rahmenepisoden), anstatt ganze Handlungsstränge weg zu lassen.
 

Der Pirat

Active Member
Laut den Facebookseiten von DragonballZ und Dragonball Super, kann man sich die erste Folge von DB: Super nun mit englischen Untertiteln anschauen.
Die entsprechenden Link wollte ich hier nicht posten, da ich nicht weiß, wie das Ganze rechtlich aussieht.

Lasst also das Dragonballfieber wieder aufleben :wink:
 

Rebell

Active Member
Gibt auch Dt. Untertitel... und Yeah:

Ich bin angefixt. Das ist richtig richtig GEIL!!!

Ich hoffe das P7Maxx oder wer auch immer hier schnell mitzieht... denn dann würde es für 2 1/2 Jahre jede Woche eine neue Folge geben. Solange wird es zumindest in Japan jetzt dauern.
 

Schneebauer

Targaryen
Ich fand die dt. UTs furchtbar. :whistling: Auch mit dem OT komm ich schwer klar. Werd mich zwar damit abfinden müssen, aber naja, das wird nicht meins.

Inhaltlich auch eher enttäuschend. Gut, war die erste Folge, da wars klar dass nicht viel passiert. Aber die Traktor Szene z.B. war schon etwas lächerlich. :biggrin:
Was mir auch negativ aufgefallen ist, wie extrem kindlich Goten und Trunks dargestellt wurden. Ich mein, die haben vor ca. einem Jahr gegen Majin Buu gekämpft, versucht die Erde retten, haben miterlebt wie Freunde und verwandte gestorben sind - und das einfach souveräner als in Super. Hoffentlich springt dieser Z Flair in den nächsten Episoden bald über.

Inwiefern sind denn da schon Infos zur Handlung bekannt? Auf Beerus als "Endgegner" hab ich keine Lust. :sad:
 

Rebell

Active Member
DB Super spielt unmittelbar nach dem Sieg über Majin Buu. Also noch lange vor GT. GT ist so oder so nur vom Namen her Teil des Dragonball Universums. Den meisten Fans, wie mir, ein Dorn im Auge.

Nat. sind die UT Mist... vor allem OT, hier allen voran Goku, ist der wahre Graus. Deswegen hoffe ich ja das man schnell mitzieht. Gibt dazu eine Petition im Netz :squint:


Naja Schnee... egal wie Schlimm die Kämpfe und Ergebnisse für Goku waren. Auch er ist stets "jung" geblieben insofern passt das ganze durchaus das Goten und Trunks hier wieder recht unbedarft ran gehen.
Ich hab hier jedenfalls direkt mehr Feeling als bei GT jemals aufkommen wollte.
 

Schneebauer

Targaryen
Ich mochte GT - sehr sogar. Weil es grade in den Kämpfen vom Flair her mehr Z Feeling hatte, als alle "Kinofilme" zusammen.

Klar ist Goku jung geblieben, aber da man weiß dass die Sayajins langsam altern und einfach ewige Krieger sind, macht es kleinen Unterschied ob er jetzt 30, 50 oder 100 ist (natürlich davon ausgehend, dass sie ab 100 noch keine Opas sind :wink: ). Bei einem 6 jährigen Goten finde ich das schwerer. Da sollte sich so ein Ereignis doch etwas mehr auf die Entwicklung auswirken.

Und wie oben schon gesagt, sind nach Buu ca. 6-12 Monate vergangen, da man erst warten musste bis die Dragon Balls wieder einsatzbereit waren um den Menschen die Erinnerung an Buu zu nehmen. ;-)
 

Rebell

Active Member
Naja... Goten wird aber halbwegs ordentlich Erzogen.

Bedenkt man das Goku noch mit 14 Jahren absolut Weltfremd war und er unter ganz anderen Vorrausetzungen mit den Tot konfrontiert wurde (Krillin!) also direkt mit den besten Freund so hätte Goku viel mehr davon beeindruckt sein müssen.

Aber da erkennen wir einen lustigen Fakt: Wir nehmen als Erwachsene dinge anders wahr. Heute merken wir sowas, früher interessierte es uns gar nicht. Ich glaube halt das die pers. Entwicklung Gotens, auch weil Goku ja Tot war, erheblich besser war/ist als Goku vergleichsweise. (Aufgrund der Isolierten Erziehung von Gohan)
 

Denyo

Active Member
Rebell schrieb:
Hoffentlich mit Nathan und Morgenstern. Am sonsten dürfte das ganze schon zum Tode verurteilt sein bevor es raus kommt. Eine andere Stimme für Piccolo und Goku ist einfach Extrem unvorstellbar und kaum machbar. Dafür kennt man die Stimmen zu gut mittlerweile :biggrin:
Hier eine kleine Presse-Info von Universum Anime zu Dragon Ball: Battle of Gods:

nicht nur ein bildgewaltiges
Actionspekakel aus der Hand des Dragonball-Meisters, für die deutsche Version konnt Universum
Anime auch die deutschen Original-Synchronstimmen der Serie gewinnen. Zu hören sein werden die
bekannten Stimmen von Son Goku (Tommy Morgenstern), Vegeta (Oliver Siebeck), Bulma (Claudia
Urbschat Mingues), Young Trunks (Amadeus Strobl), Piccolo (David Nathan), Freezer (Thomas Nero
Wolff) und Kuririn/Krillin (Wanja Gerick). Nicht fehlen darf der klassische Titelsong „Cha-La Head-Cha-
La“ des Animes, der für den Film von der japanischen Rockband FLOW, bekannt durch Songs für
„NARUTO“ und „Eureka Seven“, neu interpretiert wird.
 

Envincar

der mecKercheF
Und wieder Freeza ... und wieder irgendeine neue Pimmelform. Ich mein sah ganz lustig aus mit der Freeza Fallobst Armee aber Freeza wurd hart gekillt damals und jetzt kann auch er plötzlich stärker werden als Goku mit seiner goldenen Form da. Dieses Aufwärmen von Gegnern ist bisschen :sleeping: was kommt als nextes Cell Returns mit seiner neuen Hyperform? Und danach die Reinkarnation von Majin Buu?
 

Danny O

Active Member
Jop ja kommt komisch rüber, aber wir haben ja die Reaktionen in "Battle of Gods" von Bill gesehen als er Hörte: Freeza Tot?


Und er gehört nun mal zu den beliebtesten Gegner in Dragon Ball Z.
 
Oben