Dune - Der Wüstenplanet (remake) ~ Denis Villeneuve

Constance

Well-Known Member
Find ich in Ordnung!

Ein Bond von Villeneuve wäre zwar interessant, aber im Science Fiction Bereich ist der Kerl einfach bestens aufgehoben. Und verdammt, ein mindestens so guter Dune wie BR2049, Arrival etc. :biggrin:
 

Måbruk

Dungeon Master
Da freue ich richtig drauf, im Gegensatz zu Blade Runner habe ich hier keine übermäßige Erwartungshaltung bzgl. des Originals (Buch). :squint:
Und einen Lynch kann es ohnehin nur einmal geben.
 

Deathrider

The Dude
Måbruk schrieb:
Und einen Lynch kann es ohnehin nur einmal geben.
Das hoffe ich doch. Nicht dass ich den Lynch Film schlecht finde, aber er blieb sehr hinter dem zurück was möglich gewesen wäre.

Im Übrigen hoffe ich hier auf eine "Neuverfilmung" der Vorlage und nicht wie es im Titel steht "Remake" des Films. :angry:
 

Metroplex

Well-Known Member
Sehr gut!
Mit einem Bondfilm wäre der Herr total unterfordert. Auch wenn Bond einen Stellenwert hat, ist es doch "nur" ein Agentenfilm. Und dazu noch nur einer aus einer Reihe von über 20 Filmen.

Lieber Dune, ein von vieles geliebtes Buch, wo er sich definitiv kreativ richtig austoben kann.
 

Metroplex

Well-Known Member
Naja, Bücher gibt es ja genug.
Wäre interessant wieviel der Story er pro Film unterbringen will.
Pro Film ein Buch? Das erste Buch verteilt auf 2 Filme? 1,5 Bücher pro Film?
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Was ich an Villeneuve so schätze ist, dass er so in Ruhe plant und realisiert.
Der soll machen was und wie er will, ich bin gespannt.
 

Deathrider

The Dude
brawl 56 schrieb:
Was ich an Villeneuve so schätze ist, dass er so in Ruhe plant und realisiert.
Der soll machen was und wie er will, ich bin gespannt.
Oh ja. Ich glaube bei wenigen Regisseuren würde ich mich ähnlich entspannt und zuversichtlich zurücklehnen. Um ehrlich zu sein, fällt mir grade keiner ein wo ich nicht denken würde "Bitte nicht verkacken". Nach BR2049 hab ich das bei Villeneuve gar nicht.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Deathrider schrieb:
brawl 56 schrieb:
Was ich an Villeneuve so schätze ist, dass er so in Ruhe plant und realisiert.
Der soll machen was und wie er will, ich bin gespannt.
Oh ja. Ich glaube bei wenigen Regisseuren würde ich mich ähnlich entspannt und zuversichtlich zurücklehnen. Um ehrlich zu sein, fällt mir grade keiner ein wo ich nicht denken würde "Bitte nicht verkacken". Nach BR2049 hab ich das bei Villeneuve gar nicht.
Wenn man seine Filmographie der letzten Jahre anschaut, kann man das bei ihm generell sagen.
 

Deathrider

The Dude
brawl 56 schrieb:
Deathrider schrieb:
brawl 56 schrieb:
Was ich an Villeneuve so schätze ist, dass er so in Ruhe plant und realisiert.
Der soll machen was und wie er will, ich bin gespannt.
Oh ja. Ich glaube bei wenigen Regisseuren würde ich mich ähnlich entspannt und zuversichtlich zurücklehnen. Um ehrlich zu sein, fällt mir grade keiner ein wo ich nicht denken würde "Bitte nicht verkacken". Nach BR2049 hab ich das bei Villeneuve gar nicht.
Wenn man seine Filmographie der letzten Jahre anschaut, kann man das bei ihm generell sagen.
Naja, fast. Vor BR2049 wusste man, er kann hervorragende Filme drehen. Jetzt ist auch klar, dass er quasi stundenlang Concept Art verfilmen kann und um Dune vernünftig rüberzubringen ist das unerlässlich.
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Das wäre wirklich eine super Wahl. Der hat bisher schon mehr als deutlich gezeigt, dass er unglaublich gut schauspielern kann und in die Rolle passt er mMn auch sehr :top:

Ich hoffe ehrlich, dass das Casting weiterhin so passend bleibt.​
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ja, würd ich so unterschreiben. Wirklich talentierter Junge, der dürfte der eher fahlen Figur des Paul Atreides bisschen Farbe verleihen können.

Spannender werden Baron Harkonnen und Feyd.

Habt ihr das Buch eigentlich gelesen oder kennt ihr nur den Lynch Film?
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Kenne sowohl das Buch, als auch den Lynch-Film. Würde mir für den Baron echt am liebsten John Goodman wünschen, aber das ist zu offensichtlich, oder?

Und Feyd - interessant könnte so jemand wie Ed Skrein sein, weil er doch recht ähnlich auftreten könnte wie Sting damals. Oder mal was anderes mit jemandem wie Sebastian Stan?​
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Villeneuve wird bei Dune nicht mit seinem Lieblingskameramann Roger Deakins zusammenarbeiten, mit dem er Prisoners, Blade Runner 2 und Sicario gemacht hat. Alle drei wurden Oscar nominiert, für BR 2049 gewann er sogar.

Stattdessen kommt Greig Fraser (“Rogue One,” “Zero Dark Thirty,” “Lion") hinter die Linse. Der wurde für Lion Oscar nominiert und hat auch den kommenden Bale Oscar-Aspiranten Vice in den Kasten gehauen.

https://twitter.com/kristapley/status/1070009375161384961?s=12
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Man kann "Rogue One" ja einiges vorwerfen, aber schlecht gefilmt ist der sicher nicht! Hätte mich zwar sehr auf eine weiter Zusammenarbeit von Villeneuve und Deakins gesehen, aber ich bin umso gespannter, welchen Look Fraser da mitbringen wird.​
 
Oben