Dune - Der Wüstenplanet (remake) ~ Denis Villeneuve

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Ich hoffe, dass sie wirklich erst im Sommer starten und DANN aber richtig auf's Gas treten, um auch wirklich jede/n und deren Großeltern ins Kino zu kriegen! Der Film darf einfach nicht floppen :bibber:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich denke bis zum Sommer wird Warner seine Kräfte für TENET bündeln und im Herbst dann schauen wie sie WONDER WOMAN 1984, GODZILLA VS. KONG und eben DUNE gut pushen können.
Wegen der EM wird da ohnehin erst ab August in Europa erst so richtig losgeleg schätze ich.
Aber anders als BLADE RUNNER 2049 haben sie eben mit dem Weihnachtsstart nochmal mehr Druck den Film wirklich als großes Epos für ein größeres Publikum zu bewerben.
Bin aber gespannt weiterhin. :smile:
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Meinst du das wegen Dune an sich oder wegen potentieller anderer Sci-Fi-/ Fantasy-Verfilmungen?
Andere Sci-Fi-Verfilmungen sind mir da ehrlich gesagt vollkommen egal. Ich will einfach, dass "Dune" in seiner Gesamtheit verfilmt wird und der Film jetzt nicht als erster von zwei Teilen unvollendet bleibt. Das Risiko droht ja leider, wenn der Film floppen sollte.

Also ich finde das Bild schön stimmig. Der melancholische Paul irgendwo auf Caladan. Hübsch episch :thumbup:
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Oh, da fürchte ich jetzt schon das Geschrei der MRA-Idioten und Alt-Right-Spinner, weil eine zentrale Nebenfigur nicht das gleiche Geschlecht hatte wie im Roman, auch wenn das Geschlecht der Figur vollkommen egal für den Verlauf des Romans war und der Wechsel ggfs. für die anderen Figuren zusätzliche narrative Möglichkeiten bieten könnte. :w00t:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Hatte nicht an die DSGVO gedacht. Fände es aber trotzdem nett, wenn bei Änderung durch den Mod ein entsprechender Hinweis zu lesen wäre.

Zu den Bildern selber: Ich bin mehr denn je angefixt. Sieht genial aus.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Gibt es von dem Buch nun eigentlich eine gekürzte Ausgabe oder müssten alle Auflagen gleich sein?

(Hatte ich das schonmal gefragt?)
 

Måbruk

Dungeon Crawler
Ich babe bei Betrachtung der Bilder den Eindruck, Villeneuves Handschrift wird viel besser zu Dune passen, als zu Blade Runner, welcher mir in seiner Version optisch zu unterkühlt war. Hier könnte das passen und ich bin sehr guter Dinge.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Inwiefern würde denn eine unterkühlte Optik besser zu Dune passen? Wobei ich die Einschätzung in Hinblick auf Blade Runner eh nicht teile, aber das ist ein anderes Thema und keines, bei dem wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen würden.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Die Bilder sind fantastisch. Allerdings war das auch zu erwarten. Zumindest tue ich das bei Villeneuve. Er schafft es immer "Style & Substanz" zu verbinden und das ersteres klar auf hohem Niveau sein wird, war abzusehen. Jetzt bin ich auf den Inhalt gespannt. Und ob Villeneuve am ausgesuchten Material sich weiterentwickelt.

Da sollte ein erster Teaser nicht mehr lange auf sich warten lassen, oder?
 

Cimmerier

Well-Known Member
Bislang wirkt das auf mich wie ein absolutes Traumprojekt. Ich warte immer noch auf den Haken. Das sieht alles irgendwie extrem genial aus. Freue mich tierisch auf den Film.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich denke es könnte dann einen Haken bekommen, sollte der Film an den Kassen nicht überzeugen und Warner dann nicht weitermachen wollen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat Denis Villneuve das Buch ja explizit nicht auf einen Film ausgelegt.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Das ist ja grundsätzlich ein Problem, für mich aber kein Haken, der unmittelbar mit der Produktion im Zusammenhang steht.
 

Måbruk

Dungeon Crawler
Inwiefern würde denn eine unterkühlte Optik besser zu Dune passen?
Ich meinte das vor allem im Vergleich zu Blade Runner. Diese dystopisch, neo noir verträumte Melancholie ist denke ich bei DUNE nicht so ausgeprägt, wie im Blade Runer Original. Den Blade Runner Film durchzieht bspw. eine dominate, warme orangene Farbgebung, während BR2049 sich da deutlich differenziert und kühler gibt. Ich denke das ist Villeneuves Handschrift und dürfte im Fall von DUNE besser zum Ausgangsmaterial passen.
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Gibt es von dem Buch nun eigentlich eine gekürzte Ausgabe oder müssten alle Auflagen gleich sein?
Ich glaube, dass die Versionen alle gleich sein müssten. Ich habe die englische Taschenbuch-Ausgabe von ACE Books hier und da beginnen die Anhänge ab Seite 795. Die deutschen Versionen, die ich so gesehen habe, sind auch so 800 Seiten lang. Sollten also alle ungekürzt sein.
 
Oben