Dungeons & Dragons (reboot von Warner Bros. & Hasbro)

Måbruk

Active Member
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/29178935_2032496036768330_4979913617915772928_n.jpg?oh=377dd019c6af9ac3da8aecd5c26a9ab2&oe=5B3170F9
Oh Gott, ich kann gar nicht so viel Essen.... ihr wisst schon. :facepalm:
Und ich dachte, dass GoT dazu beitragen kann, dass die Filmstudios in Sachen Fantasy endlich Mal umdenken, leider ist das bisher komplett ausgeblieben.
Mag Leute geben denen das gefällt, ich habe ein besonders Verhältnis zu RPGs im allgemeinen und mag diesen Weichspül-Hollywood-Fantasy Kitsch absolut null. Für mich war Dungeons&Dragons immer ein RPG Franchise für Nerds und eine adäquate Verfilmung sollte auch auf diese Zielgruppe anvisiert sein. Aber gut, schlimmer als der erste Film kann es nicht werden und der hat ohnehin schon alles verdorben. Die machen halt keinen Halt vor irgendwem, egal ob Kultanime oder Kult RPG, alles wird zu Einheitsbrei verarbeitet.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Måbruk schrieb:
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/29178935_2032496036768330_4979913617915772928_n.jpg?oh=377dd019c6af9ac3da8aecd5c26a9ab2&oe=5B3170F9
Oh Gott, ich kann gar nicht so viel Essen.... ihr wisst schon. :facepalm:
Und ich dachte, dass GoT dazu beitragen kann, dass die Filmstudios in Sachen Fantasy endlich Mal umdenken, leider ist das bisher komplett ausgeblieben.
Mag Leute geben denen das gefällt, ich habe ein besonders Verhältnis zu RPGs im allgemeinen und mag diesen Weichspül-Hollywood-Fantasy Kitsch absolut null. Für mich war Dungeons&Dragons immer ein RPG Franchise für Nerds und eine adäquate Verfilmung sollte auch auf diese Zielgruppe anvisiert sein. Aber gut, schlimmer als der erste Film kann es nicht werden und der hat ohnehin schon alles verdorben. Die machen halt keinen Halt vor irgendwem, egal ob Kultanime oder Kult RPG, alles wird zu Einheitsbrei verarbeitet.
Fan-Made Poster regen mich ja nie so auf... Aber nun gut.
 

Måbruk

Active Member
Hast recht, ich muss was Fantasy Filme angeht relaxter werden, GoT bleibt eine Ausnahme und ich sollte keine Wunder erwarten. Eigentlich müsste hier auch adäquater Stoff aus Europa kommen, denn die Vorstellung was Fantasy betrifft, varriert doch ziemlich stark zwischen den Amis und den Europäern.
 

serd

Active Member
Ich verstehe trotzdem nicht, wie man sich über ein Fanmade (!) Poster zu einem Film mit lediglich ner Ankündigung und vollkommen unbegründet ausgewählten Schauspielern so aufregen kann, dass man gleich wieder das hohe europäische Ross rausholen muss und gegen Einheitsbrei wettern muss.
 

Måbruk

Active Member
Da wo ich das her habe wird das Poster ziemlich abgefeiert, ich glaube das hat bei mir einen freiliegenden Nerv getroffen. :wink:
 

Måbruk

Active Member
Alle satirischen Wege führen irgendwan ins "How do Marvel create effects for the cinema" Forum, da kommt man nicht drumherum. :biggrin:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Jonathan Goldstein und John Francis Daley (GAME NIGHT) sollen nun die Regie übernehmen. Zuletzt wurden sie ja noch mit dem FLASH-Film in Verbindung gebracht, aber das Projekt haben sie mittlerweile verlassen.
Warner Bros. ist übrigens nicht mehr darin involviert, wie es der Threadtitel suggeriert, sondern Paramount.

Quelle
 
Oben