DVDs wie ordnen

sh1ggy

ehemals niGGo
Nach Farbe und Serie (Matrix, FDK, Star Wars usw, die stehen alle zusammen). Danach wie gesagt nach dem Aussehen.

Meine Sammlung ist ja eh recht übersichtlich, das heißt sowas wie Alphabet bräuchte ich nicht, um meinen Film zu finden.. :biggrin:
 

Godzilla

Shadowrunner
Bei mir ist das grob nach Genre geordnet. Natürlich stehen Filmreihen beieinander. Mehr Gedanken mag ich mir darüber einfach nicht machen.
 

Kiddo

bereits angemeldet
Alphabetisch.
Ist zwar manchmal nervig, wenn man wegen einer DVD jedes Abteil im Regal umschieben muss aber bevor ich mich dumm und dusselig suche.... :ugly:
 
M

Maxwell89

Guest
Ich stell meine Dvd's immer so innen Schrank wie ich se kaufe, danach so wie ich se gucke bzw wo halt Platz is :uglylol:
 

Josh

New Member
Original von Tyler Durden

Die Frage ist doch: wie ordnest du die Filme in deinem DVD-Regal? :wink:

Nur weil sie auf deinem Rechner schön sortiert und mit Infos versehen sind, heißt es ja noch nicht, dass sie sich auch in deinem DVD-Regal automatisch einordnen. Oder anders gefragt: woher weißt du, wo deine DVD zu Film X steht, wenn sie in deiner Liste auf dem Rechner zwischen Film W und Film Y zu finden ist?

Oder habe ich jetzt was falsch verstanden? :headscratch:
also alle DVDs, die im Regal liegen, sind numeriert
die Nummern sind auch in Movienizer eingetragen
wenn ich nach welchem dvd suche, gucke ich unter welchem Nummer es im Regal ist
oder wenn ich jemandem den Film gebe, dann kann ich es auch im Programm merken
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Du klebst ernsthaft Nummern auf deine DVDs? Dann ist deine Sortierung letztendlich nach Kaufdatum oder wie verstehe ich das? Wäre für mich ein denkbar ungünstiges System.
 

Diokhan

Member
Bei mir steht alles in alphabetischer Reihenfolge. Lediglich meine Rodriguez-Sammlung, sowie sämtliche 'Xena'-Boxen stehen seperat. Disneyfilme, sowie Musik-DVD's haben ebenfalls einen anderen Platz, fernab der übrigen Silberlinge...ebenso wie die Tin-Boxen zu 'Bitch Slap' und 'Death Proof', aufgrund ihrer (von mir als solche empfunden) Schönheit, einfach so im Regal stehen...:biggrin:
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Meine DVDs sind zuerst mal in zwei großen Kategorien aufgeteilt:

Asia und dann Rest der Welt.

Dann werden sie dem Genre nach geordnet. Innerhalb dem Genre werden sie dann nochmal dem Datum nach geordnet :aso:
 

midgard

Member
Habs auch nach Genre geordnet und innerhalb davon nach Alphabet. Aber meist fliegen die DVD's eh immer iwo anders rum.. oder sind ausgeliehen (schlechte Angewohnheit im übrigen).

Kumpel von mir sortiert die nach Erscheinungsjahr. Gute Möglichkeit eigentlich, dann hat man quasi nen "Epochen"-Überblick über die Filmindustrie :omg:
 
S

SlyFan

Guest
Nach Schauspieler,dann die Comic und SF-Filme extra.

Im Wohnzimmer dann meine Boxen bzw. Lieblings-Streifen.(Tarantino/Sly)
 

McKenzie

Unchained
Ich ordne nach Studio, weils so schön einheitlich ausschaut :wink: Steelbooks stehen aber extra. Innerhalb dieser Ordnung geht es dann nach Farbe, wobei Mehrteiler und wo möglich auch Genre berücksichtigt werden - Obwohl ich nicht soo viele DvD's hab, kann das ziemlich Kopfzerbrechen bereiten :omg:
Achja, und größere Boxen natürlich am Rand, wie schaut das denn aus, wenn die einfach so in der Mitte stehn und das Gesamtbild ruinieren? :ugly:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich will nächstes Jahr umziehen und bin am Überlegen nach Jahrzehnt zu sortieren.
Und innerhalb der Jahrzehnte nach Anfang, Mitte, Ende. Dass dann aber nur grob. Also nicht alle 00er, dann alle 01er, dann alle 02 usw, sondern bspw. 00, 02, 03, 01, 02, 01, 01, 00 usw. usf.

Vielleicht innerhalb des ganzen noch nach Genre. Mal sehen. Vielleicht wird mir das auch alles zu blöd und ich mach doch wieder mehr nach Schauspieler. :ugly:
 
W

Wurzelgnom

Guest
Manni, wieviele DVDs hast du? Ab einer gewissen Menge ist es sehr unpraktisch nach Jahrgang zu sortieren, wenn man nicht mehr weiß aus welchem Jahr ein gewisser Film ist, dann findet man den nämlich nicht so schnell:squint:
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Wild durcheinander. Manches wird ja auch vorgegeben, z.B. durch die Größe einer Box. Ich versuche allerdings, Filme von Schauspielern, Sequels usw. zusammen zu legen. Zudem habe ich halt eine Filmliste, die automatisch alphabetisch geordnet wird, in der auch hinterlegt ist, wo ein Film liegt.
1,4 bedeutet dann z.B. dass der gesuchte Film in Regal 1 an vierter Stelle steht.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
@Wurzel
Nach letzter Zählung waren es wenn ich mich recht erinnere um die 925 Filme.
Nach Jahrgang sortieren ist bisher ja auch nur eine Überlegung. Inwiefern ich das tatsächlich umsetze, weiß ich noch nicht. Vielleicht probier ich das auch erstmal aus, seh mir meine Regale dann an und entscheide nach langem Grübeln, ob ich es so lasse oder doch nochmal anders sortiere.
 

TheUKfella

Active Member
Ich hab zuhaus ein großes Standregal mit insgesamt 6 Spalten.

Bei mir sind die Filme zwar nicht alphabetisch geordnet aber dafür hat jede Spalte ihr eigenes Genre

Horror/Thriller
Action/Science Fiction
Komödie/Drama
Cartoon
Doku/Serie
Sport
 

Kiddo

bereits angemeldet
Hab mittlerweile mehrere Regale. Im ersten sind die Filme alphabetisch geordnet, teilweise liegen aber auch noch welche auf den Filmen drauf, weil die nicht mehr ins Regal passen. Auf dem 2. Regal befinden sich meine Lieblingsstücke: Kill Bill samt Soundtrack und Figur (die japanische Version fehlt mir noch) und Death Proof in 3facher Ausführung: Steelbook, Limited Edition und Limited Collecters Edition (, Soundtrack, BluRay und die Extended Special Edition kommen dann auch irgendwann dazu).

Und dann stehen über meinem Fernseher auch noch Filme, die ich für sehr wertvoll und unterhaltsam empfinde.
 
Oben