E3 2019

jimbo

ehemals jak12345
Gibts den alten Thread nicht mehr?

Also ich bin irgendwie ziemlich von der E3 enttäuscht. Kein Spiel, welches mich auch nur etwas umgehauen hat.
 

Raphiw

Godfather of drool
jimbo schrieb:
Gibts den alten Thread nicht mehr?

Also ich bin irgendwie ziemlich von der E3 enttäuscht. Kein Spiel, welches mich auch nur etwas umgehauen hat.
What? Botw Sequel Ankündigung, das Keanu Reeves Spiel und noch einige heiß erwartete Nintendo Titel 2019. Aber ja, hast irgendwo schon Recht. Mit den E3s von damals ist das alles echt nicht mehr zu vergleichen. :whistling:
 

jimbo

ehemals jak12345
Sequel, also mehr vom Gleichen.
Und Cyberpunk und sonst so? Heiß erwartete Nintendo Titel, die da wären? :whistling:
 

Raphiw

Godfather of drool
jimbo schrieb:
Sequel, also mehr vom Gleichen.
Und Cyberpunk und sonst so? Heiß erwartete Nintendo Titel, die da wären? :whistling:
A Link to the past, Neuigkeiten zu Pokemon, Luigis Mansion, Animal Crossing (ist zwar nicht meins, hat aber ne große Fanbase), No more Heroes 3, Trials of Mana, The Witcher 3 für unterwegs... Panzer Dragoon :ugly: .

Das zumindest Zelda, Pokemon und Mansion noch 2019 erscheinen (neben dem ganzen Japano Kram) finde ich schon ziemlich gut und ich bin mir ziemlich sicher das noch was für eine Direct zur Zeit der GC und TGS aufgespart wird. Ich wette wir bekommen noch die Metroid Prime Trilogy dieses Jahr angekündigt. Das werden sie sich nicht nehmen lassen.

Mehr vom Gleichen ist ja nicht schlecht, wenn das vorangegangene schon sehr gut war und der Trailer lässt schon ein etwas ernsteres Zelda vermuten. Vielleicht bekommen wir ja endlich die Schattenwelt vom Botw Hyrule zu sehen und es gehen auch die Gerüchte um, das diesmal auch die Prinzessin spielbar sei. Vielleicht je einer in einer Welt? Wenn die Entwickler ein wenig auf die Kritik eingehen, gibt es vielleicht auch wieder richtige Dungeons.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wind Waker und Twilight Princess fände ich denn doch interessanter.
 

Raphiw

Godfather of drool
Die sollen alles raushauen was sie haben. Ich will auch ein ssword HD, oot & mm HD bundle und noch alle Gameboy spiele als Download collection... Achja, und auch die cd-i Teile mit der gruselig russischen Zeichentrick Zelda. :ugly:

Aber ja, ww und tp wären mir auch am wichtigsten.

Nintendo hätte es so leicht mich bei der Stange zu halten. Und das alleine mit Zelda. An der Metroid Trilogy kann man ja auch gut und gerne Mal noch 2 Monate sitzen. :smile:
 

Kinobesucher

Sternenflottenoffizier
Hier wurden eiskalt Fire Emblem Three Houses und Astral Chain vergessen :cursing: :tongue: - vor allem auf Fire Emblem nächsten Monat freu ich nich extrem. Aber auch der exklusive Titel Astral Chain weiß mit seinem Kampfsystem zu überzeugen.

Allgemein erscheint bis zum Jahresende elendig viel - Fire Emblem, Astral Chain, Luigis Mansion 3, Pokemon, Link's Awakening und Daemon X Machina. Uff
 

Cimmerier

Active Member
Wind Waker würde ich mir auch noch gefallen lassen. Twilight Princess brauche ich kein drittes Mal. Damals auf dem Cube und "kürzlich" auf der Wii U reichen mir erst einmal. Da ich ALttP und LA als die Speerspitze der Zelda-Spiele sehe, hätte ich da einfach viel mehr Bock drauf, wenn beide ein Revival erleben würden. :biggrin:

Aber erst einmal freue ich mich darauf, dass Luigis Mansion auch noch dieses Jahr kommt, Fire Emblem schaue ich mir auch einmal genauer an und dann gibt es noch zig andere Spiele für die restlichen Konsolen die noch nachgeholt werden möchten.
 

jimbo

ehemals jak12345
Ihr schreibt fast nur von Nintendo. Und die ganzen Abkürzungen sind echt nicht einfach zu entschlüsseln, wenn man nicht so in der Zelda-Materie ist.
Ja gut, Fire Emblem und Astral Chain sehen ganz nett aus, aber optisch überhaupt nicht meins. Fire Emblem gibts doch auch schon Unzählige von und Luigis Manson ist Teil 3.

Mircosoft hat scheinbar nur Halo Infinite gezeigt.
Gears Gameplay wäre top gewesen.

Sony war nicht mal da. Was man meiner Meinung nach stark merkt.

Vom PC kam nur Control, welches Raytracing vorstellt. https://www.pcgameshardware.de/Control-Spiel-49246/Videos/Schickes-E3-Gameplay-Video-zeigt-Raytracing-1284294/

Battlefield Bad Company 3 oder 2143 wäre mal was gewesen.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
jimbo schrieb:
Und die ganzen Abkürzungen sind echt nicht einfach zu entschlüsseln, wenn man nicht so in der Zelda-Materie ist.
Dann wird's vielleicht Zeit, dass du in die Materie eintauchst. :smile:
 

Cimmerier

Active Member
MS hat halt primär den Gamepass vorgestellt und Andeutungen zur Scarlet gemacht. Zeitnahe Releases von Spielen, die mich interessieren sind mir nicht untergekommen. Square hab ich alles aus erster Hand, war mir daher das meiste von bekannt und das Ubisoft- sowie Bethesda-Lineup interessieren mich gerade nicht groß.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Puh, ja.
Viel war echt nicht, was wirklich Vorfreude auslöst.
Cyberpunk 2077 ist klar, das war auch vor Reeves Mitwirken ein must-have. Auch Vollpreis, mal ausnahmsweise.

Borderlands 3 hat auch wieder schniekes Gameplay gezeigt, aber wie Cyberpunk ist es sowieso gekauft, wenn man über 9 Jahre nonstop die Reihe spielt.

Control steht ebenfalls auf meiner Liste, obwohl das letzte Remedy Spiel (Quantum Break) nicht so sehr gefesselt hat, weil es in sich nicht so standhaft war. Ich denke aber, dass man daraus gelernt hat und Control deutlich mehr auf 'klassisches' Storytelling bei Spielen setzen wird.

Wirklich schmerzlich vermisst habe ich The Last Night. Es war bereits auf den letzten beiden E3s vertreten, nur dieses Jahr gab es gar keine Lebenszeichen von dem 3D Pixel-Blade Runner. Äußerst schade.


Ich glaube das Problem bei vielen Games ist, dass sie bereits seit zig Jahren angekündigt sind und nichts neues zur Messe beitragen. Und das was neu kommt, wird nur noch als Rendertrailer präsentiert, ohne wirkliches Gameplay oder ausgefleischte Ideen zeigen zu können. Darauf kann man dann wieder Jahre warten und damit ist der 'Neuheitsfaktor' wieder weg.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
brawl 56 schrieb:
Cyberpunk 2077 ist klar, das war auch vor Reeves Mitwirken ein must-have. Auch Vollpreis, mal ausnahmsweise.
Ein gewisses Interesse ist bei mir auch durchaus da. Aber bevor es kein Gameplay zu sehen gab, hält sich das noch stark in Grenzen.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Na 50 Minuten gab es ja schon bei der E3, aber eben noch nicht für die Öffentlichkeit.
Aber Berichte dazu gibts schon zu lesen.
 

Måbruk

Active Member
Ich weiß gar nicht ob das Bestandteil der E3 war, am interessanten fand ich die Vorstellung von Baldur's Gate 3, insbesondere da die Macher ja auch schon zuvor Qualität abgeliefert haben und wissen wie so was geht. Feine old-school RPGs sind immer noch meine liebsten Games.
 

Beckham23

Active Member
TheRealNeo schrieb:
Na 50 Minuten gab es ja schon bei der E3, aber eben noch nicht für die Öffentlichkeit.
Aber Berichte dazu gibts schon zu lesen.
Ein 50 min Video mit Spielszenen gab´s doch schon auf der letzten E3 zu sehen - sah verdammt gut aus.

Ich hoffe nur, daß Cyberpunk nicht nur aus der Stadt besteht, sondern es auch ein Umland mit Natur gibt. Immer nur in einer Stadt rumlaufen, könnte schnell langweilig werden...

Becks
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Ja, Gameplay ist seit einem Jahr verfügbar.
Es wird speziell auf die Shooter-Mechanik eingegangen, von etwaigen Skills und Charakteranpassung sieht man noch nichts.

@Becks
Sorry, nur Stadt.
 
Oben