Eddie Murphy hört evtl auf

Starsky

Member
Der einzige Grund warum der Kerl noch so viel arbeite ist um für seine ganze Kinder zu blechen, der Kerl ist wie ein Karnickel!

:ugly:
 

Godzilla

Shadowrunner
Och, wenn man der IMDB mal glauben darf, dann verdient Murphy wie kaum ein anderer. :ugly:

Kein Wunder, dann würde ich mich auch zur Ruhe setzen.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Seine Filme spielen einen Haufen Kohle ein, deswegen hat er sich ja so auf diese Kinderschiene eingeschossen. Bis auf "Dreamgirls" funktionierte da ja nichts anderes. Das düfte ihn ziemlich frustrieren, behaupte ich mal.

Kann natürlich auch eine reine Vorsichtsmaßnahme sein, falls sein neuer Streifen nicht so doll ankommt. Der Trailer sieht auf jeden Fall grausam aus.
 
Soll er so machen, er soll als Stand-Up ja wirklich der Brüller sein, aber seine Filme sind scdhon seit Jahren naja....das beste an seiner Filmarbeit der letzten Jahre ist dass man sobald man seinen Namen entdeckt hat, weiss, dass der Film reine Zeitverchwendung ist - auch eine Form von Trademark... :omg:
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Original von Mr.Anderson
Original von Raphiw
Original von duffy
Soll er gehen, es ist an der Zeit. Er hat es hinter sich.
Das hört sich an als ob er bald das zeitliche segnet :ugly:
Ist doch für einen Schauspieler das gleiche! Bin der gleichen Meinung! Soll ruhig aufhören! Aber als Abschied kann er noch schnell BHC4 drehen.
Ein "BHC" würde ich mir anschauen und auch "Die letzten 48 Stunden" würde ich eine Chance geben, ansonsten Good Bye.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Das würde aber nur gehen, wenn Nolte ausnahmsweise nicht besoffen wäre. :biggrin:

Was macht eigentlich Walter Hill?
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Ne, dann kommt er vielleicht noch auf die Idee weitere 2-3 Teile zu machen, bin deshalb weiterhin für "The Last 48 Hours" :ugly:

Edit:
Könnte der Rolle ja gut tun, wenn Nolte besoffen schauspielert, so beschissen es sein Charakter ja immer hatte.
 

Raphiw

Godfather of drool
Ehrlich bin ich dafür das er sich zu 99% zurückzieht und nur wieder kommt wenn es Rollen gibt, die auch wirklich zu ihm passen (BHC4, only 48 what ever... what ever). Er soll sich ruhig in der Zeit mit Stand up über dem Wasser halten und nur für stimmige Filme zurück kehren. Ich finds unsinnig einen Menschen der noch recht viel Potential hat abzuschieben.

@ Mr. Anderson:
Ja, GENAU... wenn ein Schauspieler der noch gut Kohle hat aufhört ist dies mit dem sterben zu vergleichen... Naja, jedem seine eigene Ansicht.
 
Oben