Elliot, der Drache (Schmunzelmonster Remake) ~ Robert Redford

Timo

Well-Known Member
Batou9 schrieb:
Starker Trailer um die Geschichte bis zum Start vom Original zu distanzieren. Der Film wird schon reichlich Spass bieten, da mach ich mir bei Elliot keine Sorgen. Wie soll das sonst funktionieren? Der Trailer hat irgendwie was magisches an sich, so gar nicht übertrieben oder durch CGI verspielt. Deutlich heller als die düstere Dschungelbuchversion. Distanziert halt, sehr distanziert vom Original. Die von Disney derzeit wohl stärkste Ankündigung.
Wenn sie sich aber so sehr vom Original distanzieren, muss die Frage erlaubt sein warum sie dann nix neues machen sondern es genau so nennen wie damals. Für mich ergibt das einfach keinen Sinn. Aber das kommt in Hollywood ja leider viel zu oft vor.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Hab im Übrigen erst heute, - so mit der Remake-News zu Peter Pan so richtig realisiert - in diesem Jahre gleich drei, also DREI Realfilm-(mehr oder weniger)Remakes aus dem Hause Disney im Kino zu haben. Beim Schmunzelmonster war es zwar nur ein Drache in gezeichnet, aber trotzdem. DREI Remakes in einem Jahr.

Für die auf einem ähnlichen Schlauch wie ich stehenden: Jungle Book ab heute im Kino. Alice hinter den Spiegeln ab 26. Mai und Schmunzelmonster ab 25. August 2016.
Oder kommt noch ein vierter Film den ich vergessen hab? :confused:
 

Garrett

Meisterdieb
Diego de la Vega schrieb:
Wer kennt eigentlich das Original? Welche anderen, klassischen Disney's müssen auch noch neu verföhnt werden?
Den habe ich als Kind so oft gesehen und mir dann vor kurzem erst wieder zugelegt. Bis gerade eben wusste ich gar nichts von dem Remake, ich bin gespannt.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Pete's Dragon heißt bei uns Elliot, der Drache.

Seltsam. Eltern werden dadurch nicht drauf kommen, dass sie das Original als Kind mal gesehen haben.
 

MamoChan

Well-Known Member
:blink:
Der hat ja ein Fell. :blink:

Also das Drachendesign finde ich etwas unegwohnt, da ich noch den alten Elliot vor AUgen hatte, aber ich denke mal, der Film könnte mir echt gefallen. Ich freue mich drauf. :smile:
 

Member_2.0

New Member
MamoChan schrieb:
:blink:
Der hat ja ein Fell. :blink:

Also das Drachendesign finde ich etwas unegwohnt, da ich noch den alten Elliot vor AUgen hatte, aber ich denke mal, der Film könnte mir echt gefallen. Ich freue mich drauf. :smile:


Ich finde es toll. Er sieht so schön kuschelig aus :w00t:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ja, mir gefällt das auch sehr. Ist inhaltlich und vom Gefühl her wirklich sehr ähnlich zu E.T. und "Der Gigant aus dem All", aber wenn der Film qualitativ auch nur in die Nähe dieser Filme kommt, wird es einer der besten des Jahres.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Elliot schmunzelt ab dieser Woche. Ob er aber eine Chance gegen Jason Statham, den Weißen Hai, Will Smith und Jesse Eisenberg hat?
 

Endzeit

New Member
Sieht Gülle aus aber ich habe einen Deal mit meiner Freundin. Ich hier rein dafür sie bei Mechanic: Resurrection dabei. Was man nicht alles für die Frauen tut.
 

Garrett

Meisterdieb
Bin mal auf die Meinungen hier gespannt. Mein Kinderherz schlägt gerade Purzelbäume, spätestens auf BR werde ich mir das mal alleine aus Neugier geben.
 

Rantman

Formerly known as Wurzelgnom
Elloit, Schmunzelmonster war in meiner frühen Kindheit mein absoluter Lieblingsfilm. Entsprechend gespannt war ich, was die Neuverfilmung angehn würde.

Und wow, das ist ja wirklich eine Neuverfilmung. Mal abgesehn von Pete und Elliot ist alles anders. ANdere Charaktere, andere Handlung, anderer Handlungsort. Und Elliot wird hier deutlich mehr wie ein Hund dargestellt. Alles irgendwie komplett anders. Erst fand ichs komisch, ich glaube aber, dass es der richtige Weg ist. Denn hätte man alles gleich gemacht, hätte man sich den Film sparen können und das Original schaun können. So hat man einfach mal andere Aspekte.

Und keine Ahnung wieso, aber der Film hat meine Emotionen getriggert wie kaum was anderes. Hatte die komplette 2te Hälfte des Films Tränen in den Augen, obwohl der Film eigentlich gar nicht so emotional und gut ist. Aber mich scheint er einfach zu packen.

Hat mir insgesamt gut gefallen, ist aber letztlich wirklich "nur" ein Kinderfilm, der für Erwachsene eher nicht zu empfehlen ist.
 
Oben