Emoji: Der Film ~ Sir Patrick Stewart spricht das Kacke-Emoji ~ Sony Animation

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Wir alle kennen und nutzen sie (vermutlich auch), die kleinen Emojis, die bei SMS- und WhatsApp-Nachrichten oft viel schneller viel mehr ausdrücken können, als Wörter. Nun bringt uns Sony Pictures Animation einen Animationsfilm zu den liebenswerten Ideogrammen, und hat sich damit gegen die Konkurrenz aus den Häusern Warner Bros und Paramount durchgesetzt. Anthony Leondis und Eric Siegel haben den Pitch vorgelegt, und sind fürs Drehbuch verantwortlich. Leondis ("Igor", "Lilo & Stitch 2: Stitch Has a Glitch" und der kommende "B.O.O.: Bureau of Otherworldly Operations") führt zudem Regie.
http://deadline.com/2015/07/emoji-movie-sony-pictures-animation-anthony-leondis-kung-fu-panda-secrets-of-the-masters-1201482768/

Emojis - The Movie? :thumbsup: oder :blink: oder doch eher :plemplem:? Sagt es nachfolgend mit Worten oder Bildern.
 

Schneebauer

Targaryen
In Zeiten, in denen Brettspiele verfilmt, Arcadegames und quasi jeder Zeichentrickklassiker eine Live-Action Umsetzung braucht ist das doch nur die logische Konsequenz. :whistling:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Tyler Durden schrieb:
Das klingt sehr haarsträubend und blöd. Als Nächstes vielleicht einen Film über Satzzeichen?
Komma zum Punkt - Die ewige Story

Das hier könnte in Richtung "Alles steht Kopf" gehen, so mein erster Gedanke dazu. Halt statt mit Angst, Wut, Ekel... mit entsprechend eindeutigen Emoji-Dingern im Zentrum.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Slevin schrieb:
Wobei, "Emoji-Rise of Ugly Jabba" hätte schon was.
Diego de la Vega schrieb:
Komma zum Punkt - Die ewige Story
Ich liebe dieses Forum. :biggrin:

Also.....auch wenn es hier und da einige recht witzige Emojis (dachte immer, die nennt man Emoticons) gibt, kann ich mir beim besten Willen keine Story dazu vorstellen.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Oder du machst ne Homoromanze draus. Punkt sucht Punkt, um einen Doppelpunkt zu bilden. :ugly:
 

Slevin

Active Member
Manny schrieb:
Oder du machst ne Homoromanze draus. Punkt sucht Punkt, um einen Doppelpunkt zu bilden.
In was für einer Welt leben wir, in der Doppelpunkte akzeptiert werden, aber niemand etwas von Doppelkommata wissen will.

Und schon haben wir die Basis für eine tiefgründige und sehr aktuelle Handlung.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hast du die letzten paar Jahre geschlafen? :ugly: Hier irgendwas einzubinden, ob richtiges Bild oder Smileys geht (abgesehen von den vorgegebenen) doch schon lange nicht mehr.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Ich weiß nicht, wie das in Foren aussieht, aber Emojis funktionieren ja eher wie Sonderzeichen, als wie Bilder.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
NEWS
Sony gibt ja Vollgas bei der Entwicklung, das verwundert nun den in Deutschland lebenden Marco Husges, denn der sagte zu THR die Merchandise-Rechte zu besitzen.

"I am curious how Sony would want to produce a movie under that name and do accompanying merchandising, especially given the fact our brand has already been successfully established with license partners and retailers all over the world," he says from Germany. "Sony's trademark application in the U.S. has been rejected, while ours are all registered and actively in use." Husges also is planning his own entertainment initiative. "This was always the logical step," he says. "First get into the marketplace and then TV series, web episodes and movies." He has teamed with producers Roy Lee (The Lego Movie) and Adrian Askarieh (Hitman). Says Lee: "Emojis are such an iconic brand worldwide that if we develop a great story to support it, I believe whatever we create has as much potential as other movies based on well-known properties, such as Teenage Mutant Ninja Turtles, Minions and, of course, Lego."
http://www.hollywoodreporter.com/news/frowny-face-sony-pictures-faces-898523
 
Oben