Er ist wieder da (Hitler) ~ Romanverfilmung [Kritik]

Hab den Film gestern im Kino gesehen. Fazit: sehenswert.

Es kommt gefühlt selten vor, dass ein breit beworbener Film einen aktuellen Realitätsbezug hat. Gemessen am Buch gibt es viele Abweichungen zum Film, die zumeist aktuelle Tendenzen einfangen. Der Dokumentationscharakter, der zeitweise vorherrscht, lässt offen, ob es sich um gestellte Aufnahmen oder tatsächliche Interviews handelt. Außerdem ist die (auslösende) Stimmung des Films recht speziell. Während anfangs häufiger schallend im Saal gelacht wird, wird es mit zunehmender Filmlänge deutlich stiller. Persönlich hatte ich mir ja auch den Herrn Herbst als Protagonist gewünscht - mit der gewählten Besetzung wirkt der Film aber deutlich stärker, da weniger "vorbelastet".
 

Garrett

Meisterdieb
Hab ich mir doch fast gedacht, dass ich den Film im "Komödien"-Bereich hier vorfinde :biggrin:

Nachdem ich schon das Buch recht unterhaltsam fand, habe ich mich heute auch mal an den Film herangewagt und finde, beides ist trotz Abweichungen auf qualitativ gleichwertigem Niveau und gar nicht mal so blöd wie man beim Klappentext wohl denken mag. Die Message des Films kommt an, geizt nicht mit aktueller Kritik und will auch wachrütteln. Kann man sich gerne mal ansehen und besonders wichtig: Verstehen. Hat mir gut gefallen. Ich schließe mich Kanalrattes Meinung an.
 

Cujo

Member
Hat hier eigentlich noch jemand damals etwas gespendet ?

Wenn ja, hat vielleicht jemand von euch Info´s wie es mit dem Film weitergeht bzw. wie der Status ist ?
Das ganze ist ja schon stolze 4 Jahre her und auf der offiziellen Homepage gibt es keinerlei Neuigkeiten, das einzige was ich mal bekommen hatte war vor ca. 2 Jahren die Adolf Badeenten-Figur für'n Schrank.

Die offizielle Homepage & Facebook Seite existieren ja noch, also denke ich das die noch was machen ? :question:

Sollte man da noch Geduld bewahren oder sein Geld wieder zurückverlangen ? Was denkt ihr ? :confused:
 

elsyr

Member
Der Film vom letzen Jahr war die Buchverfilmung von "Er ist wieder da"

Hier geht es um die animierte Comicverfilmung von Walter Mörs "Adolf-Er ist wieder da"

Wobei Christoph Maria Herbst ein Fehler ist, glaub ich. Der hat in der Realverfilmung mitgespielt und hat nichts mit der Comicverfilmung zu tun (glaub ich)
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ist es nicht falsch beide Filme in einem Thread zu haben? Sind doch zwei völlig unterschiedliche Projekte...
 
Oben