Eternals (MCU) ~ Angelina Jolie marvelt

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Mag sein, das sich mir der Witz entzieht, aber alles kann er auch nicht spielen. Wobei ich mich bis heute frage warum TH keine Auszeichnung für Stuart a life Backwards. Deutscher Titel : Wer war Stuart Shorter und um den Bogen wieder zu Marvel zu bekommen, an seriner Seite "Dr. Strange"
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Die Pfeife soll mal lieber mit der zweiten Staffel Taboo weiter machen. :unsure:
DU meinst sein "Herzensprojekt" zusammen mit seinen Vater wo er jedes Jahr verspricht die 2 Staffel kommt.. Ne da glaube ich das das neue GOT Buch von George R.R. Martin irgendwan 2022 kommt.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Mag sein, das sich mir der Witz entzieht, aber alles kann er auch nicht spielen. Wobei ich mich bis heute frage warum TH keine Auszeichnung für Stuart a life Backwards. Deutscher Titel : Wer war Stuart Shorter und um den Bogen wieder zu Marvel zu bekommen, an seriner Seite "Dr. Strange"

Erneut der Hinweis, das war ein Scherz/eine Hyperbel, auch das mit Alles. Genau wie Kevin Smith immer sagt, dass Affleck alles spielen kann, selbst Bruce in Jaws. Am Ende wäre es dann halt auch mein persönlicher Geschmack.

@Puni
Taboo S2 wäre auf jeden Fall ne tolle Sache.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Das allgemeine Kritikerecho ist doch eher hmpf. Scheint wohl doch nicht der Nomadland des MCU zu sein.

Hatte mich auch schon arg gewundert, wieso man Chloe Zhao als ideale Wahl für einen Marvel eingeschätzt hat. Wen fragen sie als Nächstes, Michael Haneke? Jane Campion? Kelly Reichardt? 😄

Ich will Bela Tars Fantastic Four.
 
Zuletzt bearbeitet:

McKenzie

Unchained
Werner Herzog? Der hat mit Mandalorian ja schon einen Fuß in der Tür bei Disney. Ein Superheldenfilm von ihm im Marvelverse, wo er sicher keinen einzigen der bisherigen Filme gesehen hat wäre sicher spannend. :hae:
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Natürlich wird der auch von vielen gesehen, aber nicht von so vielen wie ein Spideyvoder eines anderen bereits etablierten Helden.
Bisher kommen die meisten Kritiken von Leuten die ohnehin mit dem MCU nicht so viel anfangen können. Und selbst da heißt es, das es ein MCU untypischen Film sei. Ich bleibe gespannt. :smile:
 

Revolvermann

Well-Known Member
Kein Marvel aber allgemein ein Superheldenfilm von Herzog wäre ganz sicher zumindest interessant.

Eternals werde ich bestimmt auch irgendwann mal schauen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Aber auch nicht für "hmpf". Die Tomaten haben aktuell 74% (und mehr Kritiker an Bord, die die Prozente bestimmen). Außerdem schwingen Leute wie Pete Hammond von Deadline (oben zititert) eher in meine Richtung.
Letztlich zählt natürlich der eigene Eindruck und den werde ich mir machen, sobald der Film anläuft. Von einem "hmpf" gehe ich da nicht gerade aus.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ach was waren das noch für Zeiten, als man sich noch selbst eine Meinung bildete und es nicht nur um die Vorabkritiken anderer ging und sich nicht jeder als Box-Office-Analyst sah...

Gilt natürlich nicht für jeden hier...
 

Cimmerier

Well-Known Member
Kritiken gab es früher auch schon. Und auch wenn mich diese in der Regel nicht interessieren (erst im Nachhinein lese ich ein paar durch), kann ja nicht jeder so offen sein, wie unsereins und einfach ins Kino gehen. Gibt genug Leute, die bestenfalls alle halbe Jahre ins Kino gehen, da wählt man halt anders aus, als wenn man jede Woche oder jeden Monat geht, so dass eine Kritik dann doch helfen kann.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Ach was waren das noch für Zeiten, als man sich noch selbst eine Meinung bildete und es nicht nur um die Vorabkritiken anderer ging und sich nicht jeder als Box-Office-Analyst sah...
Kommt halt immer drauf an, welche Vorabkritiken man liest und mit welchem Kritiker oder welchem "Portal" man eher Hand in Hand geht. Aber selbst, wenn man seine Pappenheimer kennt, kann das Ergebnis der eigenen Augen anders aussehen. Ist mir bewusst. Aber das "Risiko" ist sicher geringer, wenn im Vorfeld eher positiv über einen Film berichtet wird. Und "eher positiv" ist für mich hier der Fall. Schraubt zwar die Erwartungen gleichzeitig etwas höher, aber sei's drum.
Box-Office? Würde ich bei diesem Film noch gar nicht drüber spekulieren wollen, nehme aber an, dass der Film jetzt nicht gerade ein Flop wird.

Gilt natürlich nicht für jeden hier...
Nettes Edit. Kleine Frage: Bist du bei den Eternals im Kino und bildest dir eine eigene Meinung? Falls nein, warum? Hoffentlich nicht wegen Vorab-Kritiken. Falls ja, warum? (sorry, konnte gerade nicht anders) :biggrin:
 

Presko

Well-Known Member
Aber auch nicht für "hmpf"
Ich finde, das tönt schon ein bisschen nach "hmpf" :tongue: :biggrin:

Rottentomatoes vs. Metacritics - Der Kampf des Jahrhunderts :clap:

Du hast mich durchschaut, Neo, ich schaue gar keine Filme mehr, sondern lese nur noch Kritikenspiegel und guck dazu die passenden Trailer - reicht mir völlig aus, von eigenen Meinungen halte ich sowieso mal so gar nichts.:read:
 
Oben