Fast and Furious 9: Die Fast & Furious Saga

Etom

Well-Known Member
Ja gestern. Nicht der beste Teil, aber nach wie vor unterhaltsam und die nächste Steigerung sind dann Zeitreisen, denke ich.
Fast schon unglaublich, dass die Filme seit 20 Jahren produziert werden. Nach etwa 5 Minuten beginnt die Action und es hört bis zum Ende nicht mehr auf.

Leider war die "IMAX" Projektion in Wien nicht optimal. Durchgehend Farbsäume an den Rändern. Aus der Fotografie kenne ich das als chromatische Aberration. Waren ständig grüne bzw. lila Farbränder an den Kanten bzw. an Kontrastreichen stellen zu sehen. Vin Diesel hatte fast immer einen grünen Heiligenschein.
 

jimbo

ehemals jak12345
Ja ok, die sind gut!

Ich war halt auf 9gag und da war immer das gleiche Template. Seite um Seite um Seite.
 

jimbo

ehemals jak12345
Wo treibst du dich denn so rum, heiliger Memelord?!
Du bist auf jeden Fall der erste Contender!

Und wo treibst du dich rum 9gaghater?!
 

Cartman

Well-Known Member
Ich schau mir die gerade auf Sky an, haben mich früher nie interessiert. Teil 4 bis 7 sind gar nicht mal so übel.
 

Puni

Well-Known Member
Kannst theoretisch jeden zweiten Film immer skippen. 4 ist nicht gut, Fast Five der beste Film der Reihe, 6 wieder schwach, 7 wieder gelungen und 8 wieder schwächer. :biggrin:
 

Scofield

Fringe Division
Gestern abend geschaut.

Autsch ! Wieso schaue ich die Filme eigentlich noch ?
Kann mich zwar an den 8 Teil nicht mehr so stark errinern aber 9 ist definitiv schlechter als der schlechte 8 Teil.

Die Action ist nur noch absurd und übertrieben. Das war in der Fast Saga ja schon immer so , aber es wird von Teil zu Teil schlimmer. Ich meine wir sind mittlerweile auf einem Level angekommen wo Autos ins Weltall geschossen werden und Autos sich nicht mehr an die Gesetze der Schwerkraft halten müssen.
In den früheren Teilen ging es noch halbwegs darum dass die Crew verdammt gute Fahrer hat und sie in Autos viel leisten können. Nun hat jeder Charakter nur noch eine Dicke Schicht Plot Armor.

Auch Han's Rückkehr war sehr enttäuschend. War zwar schön Ihn wieder zu haben aber im großen und ganzen macht seine Rückkehr überhaupt kein Sinn und für den Plot ist er auch unwichtig. Freut mich dass endlich #JusticeforHan serviert wurden ist ,aber ein wenig mehr hätte drin sein können.

John Cena machte einen ganz netten Eindruck. Er wird nie ein guter Schauspieler aber in solchen Rollen kommt er relativ gut klar. Dennoch gefiel mir die Bruder Story überhaupt nicht. Es wirkt halt nach 9 Teilen so extrem aufgesetzt.

Für mich das einzige Highlight im Film
Die letzten 27 Sekunden vor dem Abspann. Absolute Gänsehaut und breites Grinsen im Gesicht.
Erstaunlich wie eine einzelne Szene besser sein kann als die letzten 2 Fast Filme

Fazit :3 von 10
Hätten sie mal nach dem 7 Teil aufgehört !!! Das wäre viel besser gewesen als diesen Blödsinn weiterhin am leben zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cartman

Well-Known Member
Bis auf die Weltraum-Szene fand ich den jetzt auch nicht bekloppter als die letzten Teile. Langsam wird's halt absurd.
 

Lunas

Well-Known Member
@Scofield ich dachte gerade, wer ist denn bitte dieser Hans.... aber ich glaube du meinst den Han... :check:

Das der Film nur noch dummer Käse ist war ja schon länger klar aber die Reihe wird immer weitergeführt und wir wissen ja alle wo das Endet...
 

Scofield

Fringe Division
Wäre cool wenn sie die Absurde Action im 10 Teil einfach mal runterschrauben würden und dafür zurück zu den Strassen Rennen Wurzeln. Vielleicht noch viele Charaktere zurückholen der Alten Teile. Suki , Hector und all die kleinen Gastrollen .

Die haben einfach zuviel Budget und Vin Diesel ist auch immer der meinung "Größer ist gleich besser"
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich denke, die Hoffnung kannst du dir abschminken. Das kann grundsätzlich etwas geerdeter werden, einfach weil man kaum noch was draufpacken kann, aber den Schritt zurück zu den Wurzeln der Reihe, den wird man auf keinen Fall gehen.
 
Oben