Fast & Furious 9Nein ~ Justin Lin ist zurück

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Vin Diesel hat sich auf Facebook zu den FF Filmen gemeldet und erst einmal klargestellt, dass der Film entgegen mancher Gerüchten noch keinem Regisseur angeboten worden sei.

Es hieß ja, man suche verzweifelt nach Ersatz und hätte auch schon die letzten beiden Regisseure Justin Lin (3-6) und James Wan (7) angebettelt.

Dann sagte er, dass die "Saga" mit einer Trilogie zuende gehen werde. Also bilden die Teile 8, 9, 10 vermutlich noch einmal sowas wie einen neuen Bösewicht, der in allen drei Teilen vorkommt? Seltsam, zumal das Ende des letzten ja andeutete, dass wir von Luke Owens und Jason Statham noch längst nicht alles gesehen haben, und das wäre eine weitergehende Fortführung des Vorherigen.

"The fans of the Fast & Furious SAGA are the best fans in the world... Since I became the Producer in 2008, you have been with me every step of the way... literally giving me feedback that proved invaluable. Thank you. My producing partner Neal would love for me to just sign off on a director, but this is too special a franchise, so these matters have to be very carefully handled. To be clear, NO ONE has been offered to helm Fast 8 yet... let alone seen a script. Universal has been so good to me and so trusting of the vision... they have been like family... I promised the studio I would deliver one last trilogy to end the saga. I will announce the directors on my next post."

Vin ist nicht der sicherste Schreiber, aber hat er da im letzten Satz vielleicht was verraten? "Directors", Mehrzahl? Da muss man natürlich an Anthony und Joe Russo denken. An die Wachowskis. An die Coens? An Chad Stahelski und David Leitch (John Wick). An Albert und Allan Hughes (Book of Eli). An die Strause Brüder (Alien vs Predator 2)? Jean Pierre und Luc Dardenne? Michael und Peter Spierig (Predestination)?

https://www.facebook.com/VinDiesel/photos/a.101465923312.101581.89562268312/10153751943423313/?type=3&theater
 

KoRnFlake

Active Member
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

FF ist einfach perfektes Popcorn Kino, perfekt zum abschalten, soll er von mir aus noch 10 Teile machen, solang sie sich weiterhin nicht zu ernst nehmen :thumbup:
 

Rebell

Active Member
Ich sitze wieder drin... aber von mir aus darf das ganze gerne wieder ein bisschen Not so over the top gehen. Five war der beste Teil der Reihe... da war schon ordentlich was los, aber alles noch so im Rahmen.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ne, langsam reichts mir. Die Teile sind spaßig aber wirklich "besser" werden sie auch nicht.

Irgendwann fliegt halt noch ein Flugzeugträger im Weltraum in die Luft oder sowas.
 

Rebell

Active Member
Woodstock schrieb:
Ne, langsam reichts mir. Die Teile sind spaßig aber wirklich "besser" werden sie auch nicht.

Irgendwann fliegt halt noch ein Flugzeugträger im Weltraum in die Luft oder sowas.
Das ist ja prinzipiell nix neues (Avengers, CapAm2) :tongue:
 

Revolvermann

Well-Known Member
Also meiner Meinung nach müssten die wieder etwas runterkommen.
Das brauch ja gar nicht weniger Action bedeuten sondern einfach ein wenig realistischer und damit wuchtiger.
Teil 7 war mir defenitiv zu viel. Sollte jetzt wirklich noch einer draufgesetzt werden, mit Weltraum oder sowas, das wäre schon wieder so scheiße das ich es mir ansehen müsste. :biggrin:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Rebell schrieb:
Woodstock schrieb:
Ne, langsam reichts mir. Die Teile sind spaßig aber wirklich "besser" werden sie auch nicht.

Irgendwann fliegt halt noch ein Flugzeugträger im Weltraum in die Luft oder sowas.
Das ist ja prinzipiell nix neues (Avengers, CapAm2) :tongue:
Nicht zu vergleichen. Die Avengerreihe war schon immer recht abgehoben, da es auf Comics basiert aber FF war mal relativ bodenständig.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Die Übersteigerung der Action ist mir offen gesagt wurscht, hauptsache sie behalten die gewisse Grundernsthaftigkeit durch ihre kitschige, aber ernstgemeinte Familiengeschichte sowie den Humor untereinander bei.

Klar, die Art und Action von Mad Max Fury Road wäre die bestmögliche Neuausrichtung, aber bei Teil 8 nach einem Milliardenfilm fang ich nicht mehr an, mir einen Stilbruch zu wünschen. Zumal ich persönlich durchaus froh darüber bin, mit Max und Fast 7 zwei unterschiedliche Highlights bekommen zu haben. Mir gefällt beides.
 

Schneebauer

Targaryen
Woodstock schrieb:
Rebell schrieb:
Woodstock schrieb:
Ne, langsam reichts mir. Die Teile sind spaßig aber wirklich "besser" werden sie auch nicht.

Irgendwann fliegt halt noch ein Flugzeugträger im Weltraum in die Luft oder sowas.
Das ist ja prinzipiell nix neues (Avengers, CapAm2) :tongue:
Nicht zu vergleichen. Die Avengerreihe war schon immer recht abgehoben, da es auf Comics basiert aber FF war mal relativ bodenständig.
Hahaha!!


@Jay:

Bzgl. der directors: Ich glaube eher, dass man verschiedene Regisseure für die letzten 3 Teile möchte und nicht für alle Filme das gleiche Duo.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Dass der achte Film der Fast & Furious Reihe 2017 in die Kinos kommen wird, dürfte wohl bekannt sein. Jetzt wurden die US-Starts von Teil 9 und 10 bekannt gegeben. Am 19. April 2019 und am 2. April 2021 soll es demnach soweit sein. Quelle: Deadline.
Gemunkelt wird dabei, dass Teil 8-10 eine neue Trilogie bilden werden und die Reihe mit dem zehnten Teil abgeschlossen wird.

Mehr Fast & Furious willkommen?
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Vielleicht führt es dazu, dass 7-10 eine zusammenhängende Story erzählen.
 

Dr. Akula

Active Member
Ich kann einfach nicht verstehen wir man über solchen Käse 10 Filme machen kann die dann auch noch so erfolgreich sind. Hab letztens nen Teil von Teil 7 gesehen und bin wirklich unterwältigt gewesen. So ein hanebüchenenen Kram hab ich echt selten gesehen :ugly:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
INFO
Ich packe das mal in den Thread zu Teil 9, weil 8 ja bereits im Kasten ist. Aber Nachdrehs gingen zu 8 natürlich noch.

Auf alle Fälle berichtet Paul Walkers Bruder Caleb Walker nun, er habe ein ca. einstündiges Telefonat mit Vin Diesel geführt, in dem es darum ging, Paul Walkers Figur des Brian O’Conner wieder in Sequels unter zu bringen, und den Fans zu zeigen, dass dieser noch da wäre. Aber nur wenn Walkers Familie dahinter stünde.

“I had a phone call with Vin [Diesel] for about an hour and we really discussed this a while back. He wanted [our] blessing,” Caleb said, adding that Diesel asked if and when they thought it “would be acceptable to maybe bring Paul’s character back… to really kind of let his fans know he’s still out there. Universal wants to make sure to be respectful of Paul and his image too, and his family.”
http://www.comingsoon.net/movies/news/767389-paul-walkers-brian-oconner-to-return-in-fast-furious-sequels

CGI Brian? Recast?

Würde das das Ende von Fast 7 nicht abschwächen? :check:
 
Oben