Fighting with my Family ~ Dwayne Johnson, Wrestling

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Da will mal noch einer sagen, dass die BG-Podcasts keine aktuellen Themen behandeln (BG POdcast: Wrestling und Wrestler im Kino)...

In FIGHTING WITH MY FAMILY möchten die Kinder eines Paares, die selbst Wrestling lieben, (Lena Headeay und Nick Frost), Teil der WWE werden.
Und Dwayne Johnson spielt...The Rock.
Auch noch dabei Vince Vaughn. Regie führte Stephen Merchant, der vor der Kamera bekannter sein dürfte.


Trailer
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Leider nur in der synchronisierten Fassung gesehen und ich glaube da geht schon viel verloren, was so diese britische Vorort-Arbeiterkultur betrifft. Im Originalton gewinnt der da bestimmt nochmals.

Ansonsten unterhaltsam, aber auch schnell vergessen. Besonders in der zweiten Hälfte nimmt sich der Film etwas zu ernst und muss daher auch kritischer beäugt werden, denn dann wird das Drehbuch seiner Protagonisitin sehr zweckdienlich und Konflkte lösen sich schnell auf. Dabei bleibt die Faszination fürs Wrestling etwas lose und die Kritik daran auch, was aber angesichts der Betiligung der WWE an der Produktin nur wenig überraschend ist.

Dwayne Johnson hat vielleicht übrigens so 5-10 Minuten im Film.

Charmant, aber wie gesagt ich denke der wird schneller wieder vergessen sein und geht ja jetzt schon im Kino nahezu unter.
 
Oben