Five Nights at Freddy's - Der Film

M

McFlamel

Guest
UPDATE 29. JULI 2015
Gil Kenan (Poltergeist Remake) führt Regie.
http://www.darkhorizons.com/news/38073/kenan-to-direct-five-nights-at-freddy-s

Handyzokker kennen es bestimmt, das App Game "Five Nights At Freddy´s "
Nun ist eine Verfilmung des Spieles in Auftrag gegeben worden.
Warner Brothers wird sich dem Projekt annehmen. Es gibt zwar noch keine Drehbuchschreiber aber die Macher des Spieles sagen:
The story really lends itself to being a movie and it taps into a largely unexplored niche of horror that a lot of people will be able to relate to.
q

wikipedia:
Das Point-and-Click-Spiel handelt von einer fiktiven Pizzeria, in der sich des Nachts vier Animatronics verselbstständigen und den dort arbeitenden Nachtwächter bedrohen. Der Spieler übernimmt die Nachtschichten, die aus fünf Nächten bestehen und jeweils 6 Stunden (in Realzeit einige Minuten) andauern. Innerhalb dieser Zeitspanne verlassen die Animatronics ihre Showbühne und nehmen Kurs auf das Sicherheitsbüro des Spielers. Da dieser den Raum nicht verlassen kann, ist er quasi an seinem Arbeitsplatz gefangen. Nur über die im Lokal verteilten Überwachungskameras kann der Spieler die Animatronics im Auge behalten. Aufgrund der unvorhersehbaren Bewegungen der Figuren ist eine sichere Überwachung recht schwierig.



Brauchen wir so einen Film? Freut ihr euch mehr als auf Angry Birds?

Ich habe das Spiel nie gespielt, finde aber das Szenario interessant. Könnte man etwas draus machen wenn es richtig angegangen wird.
 

Der Pirat

Active Member
Das könnte schön klassischer Schockhorror werden.
Das Spiel ist in jedem Fall einen Blick wert, da die Schockmomente und die Suspense schon ordentlich was hermachen :>
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Nachdem ich mir einen Youtube Clip angeguckt und die Beschreibung auf Wikipedia gelesen habe......joa, könnte man was recht Gruseliges draus machen.
 

Danny O

Active Member
Hab das spiel auf twitch gesehen, und naja Flimmer Kisten und Cam wecksel hin und her hin und her . Seit dem wiki eintrag (vom Forum post) wusste ich vorher nicht mal worum es ging :hae:


Abwarten :whistling:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ich habe ein paar Videos zum Spiel auf YT gesehen und kann aus dieser Perspektive nicht sehen, wo der Reiz des Spiels liegt. Man ist größtenteils nicht mobil, klickt sich durch Überwachungskameras, hat vollkommen (so scheint es) arbiträre Mechanismen, um die Angriffe hinauszuzögern und irgendwann gibt es mal wieder einen billigen Jump Scare.
Also das Spiel reizt mich 0,0 aber Film könnte das passendere Medium sein. Nightwatch (Original und das schwächere Remake) war ja schon nicht schlecht. Hoffe nur, dass die Jump scares nicht so billig und plump ausfallen wie im Spiel.
 
Oben