Forrest Gump - Das Buch

Edward Nygma

ehemals Eric Draven
Hat schon jemand das Buch vom Film gelesen? Da soll ja Gump auch noch Astronaut und sonst noch was gewesen sein....
Mich würde auch sehr interessieren ob das Buch wohl noch besser ist (was ich nicht glaube)? Das der Film ein Meisterwerk ist, darüber müssen wir wohl nicht reden!
 

Mrs. Rotwang

New Member
Habs in der Oberstufe auf englisch gelesen, meine Erinnerungen sind daher etwas verschwommen.
Das Buch ist auf jeden Fall gut, auf englisch etwas gewöhnungsbedürftoig, weil in Forrests 'retared english' geschrieben. Da sind einige Sequenzen drin, die es nicht im Film gibt
z.B. erfindet Gump die Peking-Ente und rettet Mao vor dem Ertrinken
Meine Resterinnerungen sagen mir, dass ich das Buch klasse fand, aber damals für Clockwork Orange gestimmt habe zu lesen...
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich fand das Buch ziemlich gut, aber etwas überladen.
Außer den Abenteuern im Film und den von Mrs. Rotwang genannten, war er noch Astronaut, lebte jahrelang mit einem Orang-Utan-Weibchen auf Borneo, war in einer Rockband und hat gekifft. Da war noch mehr, was mir jetzt aber nicht mehr einfällt.
Das war einfach zu viel für 200-300 Seiten, die einzelnen Szenen wirkten teilweise zu gehetzt. Ansonsten ist es aber ein schönes Buch.
 

Mrs. Rotwang

New Member
Apropos Filmbücher: du musst unbeindgt Einer flog übers Kuckucksnest lesen. Das ist ganz anders als der Film und dabei sehr großartig...
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Brauchte damals etwas Zeit um mit dem Buch zurecht zu kommen. Auch in der deutschen Übersetzung wird nämlich der Schreibstil so gewählt, damit Forrest niedriger IQ auch in Schriftform deutlich wird. Es dauerte auch etwas dann bei mir ehe ich in den Flow des Buches kam, wo eben Forrest von Situation zu Situation fällt. Was anders zum Film ist, wurde ja hier schon erwähnt.
 
Oben