Fotos von BGlern Thread! ZEIGT EUCH

B

Bader

Guest
Mein Nerdsein hat sich echt abgebaut merk ich gerade. Früher war ich genauso schlimm wie Sesqua :biggrin:

Und ich kenne Schneebauer persönlich... hurra... oder war das nur Einbildung... orange Kaputzenpullis gibt es ja nicht.
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
Bin ich ja schon froh, Paddy, 2 Stufen unter dir zu sein. Meine Nerdheit beschränkt sich auf einen kleinen Kleiderschrank voll mit DVDs, Comics und Büchern. In meinem Zimmer weist auch gar nichts auf meine Nerdheit hin.

Der Schrank versteckt die Sachen eher als dass ich die ausstelle. :tongue:

Ach Bader, deine Sammlung übertrifft bei weitem meine bescheidene Sammlung an so Zeugs. :biggrin:
 

Paddywise

The last man
Schneebauer ist Kenny.

Es ist nicht schlimm Nerd zu sein, nebenbei bemerkt. Es ist schlimmer abzustreiten das man es eben nicht ist.

Du alter Don Rosa Fan :wink:
 
B

Bader

Guest
Wenn einer Don Rosa Fan ist, dann ich :tongue:

Und sonst hat Paddy recht... Nerdsein ist heutzutage eher beachtet als verpöhnt. Hallo wir leben im Internetzeitalter.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ich bin nicht so schlimm wie Sesqua (obwohl das nicht schlimm ist) aber so heimlich wie Blorps mache ich das auch nicht. DVD's, Blu Rays, Spiele, Comics, Bücher, Filmposter und das ein oder andere Model hat sich bei mir schon eingefunden zudem ein paar Sachbücher und andere Inf... Ja, ich bin ein Nerd :mellow: Aber ich bin stolz drauf. :thumbsup:

Ich bin trotzdem eher ein stiller Genießer und schrei es nicht so in die Welt hinaus aber ich verstecke es auch nicht.
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
Also zu meiner Verteidigung sage ich da nur, dass ich kein einziges Don Rosa-Comic besitze. Lediglich eines mit welchen von Carl Barks. :tongue:
Ich sage lediglich, dass ich die Carl Barks- und Don Rosa-Comics um welten Besser finde als die in den LTBs, wovon ich noch genügend habe, leider...

Und wenn meine Eltern mich als Nerd bezeichnen, klingt das für mich immer wie eine Beleidigung. Daher kommt es, dass ich das abstreite, bzw. versuche abzustreiten.


Hab seit meiner Kindheit interesse für Dinge die Räder und Motoren haben, neuerdings wieder auch die Fahrräder wiederentdeckt. Macht also mich höchstens zu nem Geek. :biggrin:
 

Woodstock

Z-King Zombies
The Blorps schrieb:
Also zu meiner Verteidigung sage ich da nur, dass ich kein einziges Don Rosa-Comic besitze. Lediglich eines mit welchen von Carl Barks. :tongue:
Ich sage lediglich, dass ich die Carl Barks- und Don Rosa-Comics um welten Besser finde als die in den LTBs, wovon ich noch genügend habe, leider...

Don Roasa ftw! Bester Zeichner der ganzen Duck Reihe.

The Blorps schrieb:
Und wenn meine Eltern mich als Nerd bezeichnen, klingt das für mich immer wie eine Beleidigung. Daher kommt es, dass ich das abstreite, bzw. versuche abzustreiten.

Ein Freund von mir hat immer gedacht das Nerds was schlimmes sind, aber dann habe ich ihm mal aufgezeigt wie seine Räumlichkeiten aussehen und mit was er sich beschäftigt. Er ist ein viel schlimmerer Nerd als ich.

The Blorps schrieb:
Hab seit meiner Kindheit interesse für Dinge die Räder und Motoren haben, neuerdings wieder auch die Fahrräder wiederentdeckt. Macht also mich höchstens zu nem Geek. :biggrin:

Sowas habe ich auch. Nur beläuft sich das auf Macheten, Messer, Äxten etc. und allem was dazu gehört.

Allerdings nennt man mich in dem Zusammenhang nicht Geek sondern "Weirdo" oder "Psycho". Hoffe aber demnächst das in "exzentrisch" zu ändern. Ich glaube aber das ich dafür zu arm bin. :sad:
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
@ Woodie (ich darf dich doch Woodie nennen?):

Don Rosa ist auch der würdigste Erbe von Carl Barks, der ja noch Erika Fuchs bei den Übersetzungen geholfen hatte. Die Zeichnungen und Stories sind das eine, die ander Sache die ich würdige, ist die Übersetzungsarbeit der Erika Fuchs.

Meine Eltern hatten schon immer was dagegen, dass ich Games gezockt hatte (gelegentlich tu ich das noch), dass ich Comics gelesen hatte und lese (Sie betrachten Comics als Kinderkram, wenn die nur wüssten was in den ganzen DCs, Marvels und Vertigos an Gewalt zu sehen ist, dann ist das kein Kinderkram mehr. Es sei, ich lese LTB zur kurzweiligen Entspannung), auch das Filme gucken betrachten sie als Zeitverschwendung. Wobei ich sagen muss, wer guckt denn jeden Abend Fernsehen? Meine Eltern natürlich und dazu noch das hochkant schlechte deutsche Fernsehprogramm.

Jo, ich muss ja auch aufpassen, wenn ich meine Waffenkenntnisse, bzw. -wissen auspacke, dann wird man mich auch so als "Weirdo" bezeichnen oder schlimmstenfalls "potenieller Amokläufer" (meist scherzhaft). Wobei da das Interesse meist in technischer Natur liegt. Man muss schon staunen, wieviel Waffentechnik heute in Alltagsgegenständen steckt.

So, mein lieber Paddy, genieße dein Popcorn. :biggrin:
 

Woodstock

Z-King Zombies
The Blorps schrieb:
@ Woodie (ich darf dich doch Woodie nennen?):

Okay Dokey Blorpi! :biggrin:

The Blorps schrieb:
Don Rosa ist auch der würdigste Erbe von Carl Barks, der ja noch Erika Fuchs bei den Übersetzungen geholfen hatte. Die Zeichnungen und Stories sind das eine, die ander Sache die ich würdige, ist die Übersetzungsarbeit der Erika Fuchs.

Mir geht es hauptsächlich um die Zeichnungen. Ich mag den Stil einfach mehr.

The Blorps schrieb:
Meine Eltern hatten schon immer was dagegen, dass ich Games gezockt hatte (gelegentlich tu ich das noch), dass ich Comics gelesen hatte und lese (Sie betrachten Comics als Kinderkram, wenn die nur wüssten was in den ganzen DCs, Marvels und Vertigos an Gewalt zu sehen ist, dann ist das kein Kinderkram mehr. Es sei, ich lese LTB zur kurzweiligen Entspannung), auch das Filme gucken betrachten sie als Zeitverschwendung. Wobei ich sagen muss, wer guckt denn jeden Abend Fernsehen? Meine Eltern natürlich und dazu noch das hochkant schlechte deutsche Fernsehprogramm.

Meinen Eltern ist immer schon total egal was ich dem Zusammenhang mache. Liegt wahrscheinlich daran das es die Schuld meiner Mutter ist das ich damit angefangen habe. Als ich noch klein war hat sie mit mir bis spät in die Nacht Actionfilme geguckt und sie selbst hat Comics gesammelt. Ich hatte nie eine Chance. :biggrin:

The Blorps schrieb:
Jo, ich muss ja auch aufpassen, wenn ich meine Waffenkenntnisse, bzw. -wissen auspacke, dann wird man mich auch so als "Weirdo" bezeichnen oder schlimmstenfalls "potenieller Amokläufer" (meist scherzhaft). Wobei da das Interesse meist in technischer Natur liegt. Man muss schon staunen, wieviel Waffentechnik heute in Alltagsgegenständen steckt.

Ein Freund von mir hat mir erst kürzlich eine von ihm geschriebene Geschichte über eine Assassinin vorgelesen, mein einziger Kritikpunkt waren die unpräzisen Tötungen. Habe ihm natürlich sofort beschrieben wie das besser ging. Da wurde ich auch sehr merkwüdig angesehen. Aber sowas gehört einfach dazu.

Sesqua schrieb:
*mich im Google auf die Suche nach dem Don Rosa mache und in Paddy´s Popcornschüssel greif* *mampf*

Pass auf das du aber auch wirklich das Popcorn erwischt. Bei dem kann man nie wissen.
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
Paddywise schrieb:
The Blorps schrieb:
Letzteres möchte ich auch nicht wissen.
Bei dir noch ganz leicht. Dich würd sie an einen Stuhl fesseln und einen Dr Who Marathon starten. :ugly:

Bis zum Erbrechen oder was, ich kann ja immer noch mein CI vorher verstecken und meine Äuglein schließen. Damit kriegt sie mich auch net klein. Dr. Who ohne Untertitel interessiert mich ja nicht die Bohne. Ätsch! :tongue:
 
Oben