Fußballthread (Bundesliga, EM 2020)

Garrett

Meisterdieb
Also ich bin Dortmund-Fan und bleibe ganz gelassen :biggrin: Ich bin jetzt nur gespannt, wen man als Ersatz holt wenn überhaupt oder ob man nicht Reus nach ganz vorne zieht, usw..

Bei Lewa ist es natürlich so, dass er ne unbestritten gute Quote eigentlich hat. Aber der versemmelt auch dreimal so viele und hat oft Tage, da trifft er das leere Tor nicht und ich habe mich nicht selten wirklich sehr über ihn geärgert. Nur er muss bedenken, dass auch die Haltbarkeitszeit als Stürmer bei Bayern nicht besonders lang ist. Mandzukic UND Lewandowski? Das wird nicht gut gehen, da wird über kurz oder lang einer wieder gehen wie Gomez, Klose und wie sie nicht alle vorher hießen.
 

Rebell

Active Member
Es ist mir ohnehin ein Rätsel:
Klose war gut, schoß seine Tore, trotzdem holte man sich Gomez dabei. Gomez brauchte 1 Jahr machte aber dann seine Tore und trotzdem holte man sich nach diesen Jahr Mandzukic dabei. Klose ging. Gomez war gut in dem Jahr Mandzukic wurde dann aufgrund der Verletzung Stammspieler (erreichte aber imo nie die Qualität von Gomez) Jetzt war Mandzukic dann also alleine, ist kein schlechter und stabil... und jetzt holen wir Lewandowski... und Mandzu WIRD gehen da gibt es kein vertun. Ein hoher Verschleiß. Ich vermisse die Zeiten mit Elber oder Makaay die blieben uns jeweils länger erhalten auf hohem Niveau.
 

blacksun

Keyser Soze
Vielleicht will Bayern Stürmer, die immer wieder neu und damit hungrig sind. Kann aber auch sein, dass das werbetechnische Dinge sind. Man will halt immer im Gespräch bleiben mit spektakulären Transfers.
 

Garrett

Meisterdieb
Rebell schrieb:
Ich vermisse die Zeiten mit Elber oder Makaay die blieben uns jeweils länger erhalten auf hohem Niveau.
Ja aber Elber war auch plötzlich weg von heute auf morgen, aber er hatte in seiner letzten Bayern-Saison ja auch nur 21 Tore gemacht :ugly: . Und Makaay ist gegangen, als Luca Toni kam. Der wiederum ging als er gegen Gomez und Olic kein Land mehr gesehen hat. Also die durchschnittliche Bayern-Zeit für Stürmer beträgt so um den Dreh 2 - 3 Jahre, mehr auf keinen Fall. Den Fünfjahres-Vertrag hat man nur abgeschlossen um später noch Ablöse zu erhalten.


Etwas witziges zum Thema: http://www.der-postillon.com/2013/04/transferwahnsinn-fc-bayern-munchen.html
 

Member_2.0

Active Member
Hab ich auch grad gesehen. Voll schwul :ugly:

Leider erst nach der Karriere...aber immerhin :top:

Außerdem wird der Fussball warme Brüder brauchen, die WM wird in Katar nämlich in den Winter
verlegt. Grad bei ntv gelesen.
:facepalm:
 
B

Bader

Guest
Nachvollziehbar ist es schon. Er ist der erste Profifussballer der sich getraut hat und man erträgt den Shitstorm eher wenn man nicht mehr in der Öffentlichkeit ist. Die ersten bekommen das meiste ab... als Vergleich wie beim Omaha Beach, wo die vorderen Soldaten während die Ladeluke aufgeht, das meiste Blei fressen.
 

Schneebauer

Targaryen
Warum sollte der jetzteinen Shitstorm erleben? Er hat doch niemandem etwas böses getan? Wenn Dortmund Fans geknickt sind, wenn ein Leistungsträger den Verein verlässt (auch wenn das Ausmaß unter der Gürtellinie war), ist das irgendwo verständlich - aber nur weil sich jemand outet? Ein Paar Idioten wird es sicherlich geben die jetzt "Homo" und "Schwucht3l" schreien, oder meinen ihn deswegen auslachen oder verachten müssen, aber ich hoffe das hält sich in Grenzen.

e: Haha, der interne Oberaufseher-Bot zensiert mich. :ugly:
 
B

Bader

Guest
Unterschätz mal nicht die Gesselschaft, die gerne zu homophoben Aussagen neigen.
Grad hat n guter Bekannter mir auf FB gefragt ob ich selber schwul sei, weil ich die Aktion gutheiße... soviel dazu.
 

Rebell

Active Member
Member_2.0 schrieb:
Außerdem wird der Fussball warme Brüder brauchen, die WM wird in Katar nämlich in den Winter
verlegt. Grad bei ntv gelesen.
:facepalm:
Hey: Immerhin muss man dann die Getränke nicht mehr Kühl stellen... und Grillen im Winter ist auch mal Geil. Bis dahin habe ich vill. auch schon nen Beamer und alles :biggrin:
 

Schneebauer

Targaryen
Heute Morgen im Radio:

"Nach Thomas Hitzelsperger outet sich die nächste dt. Fußballgröße: Lother Matthäus gibt zu: 'Ich bin strunzdumm und absolut hohl. Ich hoffe, dass ich weiterhin als Trainer aktzeptiert werde - egal ob in Spanien, Italien, oder Rom..."

Ich bin abgebrochen! :biggrin: :biggrin: :top:
 

Butch

Active Member
Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer
Ich kann den Kerl zwar nicht ausstehen aber er ist halt ein verdammt gut Fußballer, da kann man nichts machen...
Ribery hätte ich es durchaus gegönnt aber es geht bei der Wahl ja wirklich nur um den einzelnen Spieler und da sehe ich Messi und Ronaldo auch weiter über Ihn, nur weil er bei der momentan wohl besten Manschaft der Welt spielt macht ihn das nicht gleichzeitig auch zum besten Spieler, er selber scheint das wohl etwas anders zu sehen.
 

Rebell

Active Member
Das Problem ist... die einzige Statistik in der Ronaldo... und nur er... besser war sind Tore.

In ALLEN anderen von Zweikämpfen, Assists, Dribblings etc. wie sie alle heißen gehen an Ribery. Ronaldo ist ein wirklich brillianter Fußballer aber der beste 2013 war er nicht!

Das Ribery sogar nur 3ter wurde ist ein Skandal ohnegleichen. Aber es untermauert nur wie Korrupt und Falsch diese Wahl ist. Ronaldo hätte in den Vorjahren mal siegen MÜSSEN.
 

ManU

Active Member
Ronaldo hat den Titel verdient gewonnen und ich will ja nicht sagen das Ribery schlecht war aber da fand ich selbst bei Bayern 2,3 Spieler noch besser (z.B.: Lahm) von daher verstehe ich die globale Aufregung darum nicht.

Messi ist es ja Gott sei Dank nich geworden, das wäre aber auch ein Skandal gewesen und CR7 ist eben mit Abstand der bester Kicker auf der Welt und darauf kommt es eben an. Klar hat Bayern alles gewonnen aber das sollte eben nur als Teamleistung und nicht als Einzelwertung zählen.

Cannervaro war ja damals auch eine Frechheit das der den Titel bekommen hat. Spieler wie Giggs, Alaba und Keane konnten/können deshalb schon aufgrund ihrer Nation nie diesen Titel bekommen weil ihre Länder bei keinen Tunieren dabei sind...
 

Garrett

Meisterdieb
Ich bin der Meinung, dass Messi und CR7 da bezüglich 2013 einfach nicht in die engere Auswahl hätten kommen dürfen. Obwohl ich BVB-Fan bin muss ich ganz klar unterstreichen, dass Spieler wie Lahm, Schweinsteiger und Müller über das gesamte Jahr gesehen den besseren Eindruck hinterlassen haben. Zumal Messi ja relativ wenige Spiele gemacht hat. Aber letztendlich scheint es dann doch mehr auf die Anzahl der geschossenen Tore anzukommen und wenn man das - aber auch nur das - zur Entscheidungsfindung heranzieht, dann hat CR7 verdient gewonnen, obwohl er in den entscheidenden Partien versagt hat und keine Titel geholt hat.
 

Rebell

Active Member
Garrett schrieb:
Aber letztendlich scheint es dann doch mehr auf die Anzahl der geschossenen Tore anzukommen und wenn man das - aber auch nur das - zur Entscheidungsfindung heranzieht, dann hat CR7 verdient gewonnen...
Dafür gibt es doch den goldenen Schuh... :huh:
 

Schneebauer

Targaryen
Ihr habt schon mitbekommen, dass die Winterpause rum ist, und es am Wochenende wieder Bundesliga gibt? :ugly:

Was war denn mit den Verfolgern los? Dortmund und Leverkusen gepatzt. War das schon die Vorentscheidung?

Was passiert noch an Transfers? Madzukic wurde aus dem Kader gestrichen gg Gladbach. Hoffentlich verscherbeln sie den nicht auch wie Gomez. :sad:

Blaszykowski fällt auch für die restl. Saison aus. Braucht man da Ersatz?

Morgen wird der Vorsprung übrigens auf 13 bzw. 17 Punkte ausgebaut. :wink: :top:
 
B

Bader

Guest
Wenn Gladbach weiter so spielt, dann werden die erster Bayernverfolger. Da muss Bayern aufpassen nicht zu oft Remis zu spielen, sonst wird es eng.
Ich finde, Leverkusen hat nicht gepatzt... zu einem bewegt sich die Formkurve seit paar Spielen leicht nach unten und zu anderem ist Freiburg von der Qualität her absolutes Mittelfeld und nie zu unterschätzen. So wie die gegen Leverkusen spielten, spielten die letzte Saison in der Regel.
Und wegen Mario ist es halt der Preis wenn man einen dermaßen (in Sachen Qualität) perversen Kader hat, da haben selbst absolute 1a Spieler schnell das Nachsehen und ganz ehrlich? Stürmer hatten bei Bayern selten eine lange Laufzeit.

Und mir ist absolut Recht wenn Stuttgart Richtung Abstiegskampf abschmiert, selbes gilt für Hoffenheim und Hamburg.
 
Oben