Fußballthread (Bundesliga, EM 2020)

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Vielleicht sollte der HSV die Spieler von HSV und HSV II komplett austauschen. Vielleicht sind die Spieler vom HSV II Team eher gewillt zu gewinnen.
 

Rebell

Active Member
Braunschweig, HSV, Stuttgart und Bremen werden den Abstieg wohl unter sich ausmachen. Den Nürnbergern traue ich am ehesten zu da raus zu kommen und den anderen Mannschaften nicht da rein zu fallen.

Dem HSV gönne ich es aber auch. Nicht den Fans und auch nicht der Mannschaft. Die KÖNNEN es. Aber die spielen gegen den gesamten verdammten Vorstand. Was für ein beschissener Haufen Egoisten dort am Werk ist, ist unfassbar.

Kühne "Ich geb euch Geld und will mehr Macht" ist einer der schlimmsten da. Und diesen Leuten gönne ich den Abstieg. Es wäre aber schöner es würde beim Vorstand bleiben. Also Vorstand raus, Mannschaft hoch.

Edit:
Ich hätte sowas in Deutschland nicht für möglich gehalten. Um so beschämender das es jetzt passiert ist.
http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/fans-attackieren-stars-nach-hertha-pleite-34597010.bild.html


Neben der Attacke geht es in dem Artikel noch darum das der Aufsichtsrat den Trainer feuern will. Das Anliegen wurde wohl gestern noch den Vorstand mitgeteilt. Dieser steht aber hinter dem Trainer.
Der Aufsichtsrat droht jetzt: Fliegt der Trainer nicht, fliegt der Vorstand. Den über den bestimmt der Aufsichtsrat.

Ob diese Darstellung jetzt wirklich wahr ist? Ka. Aber es passt zum derzeitigen Bild vom HSV. Und sollte es so sein sage ich Respekt dem Aufsichtsrat. Der Vorstand hat keine Unterstützer mehr unter den Fans. Damit droht die wichtigste Basis auseinander zu brechen.
 

DiMaggio

Active Member
Halbfinale DFB-Pokal:

BVB - Wolfsburg
Bayern - Lautern


Das schreit nach Traumfinale! Leverkusen heute mal wieder wie gewohnt, wenn's darauf ankommt, verlieren sie, da kann der Gegner auch aus Liga 2 kommen.
 

Schneebauer

Targaryen
Naja, Dortmund darf sich über die bisherigen Losungen auch nicht beschweren...

Die Hamburger tun mir irgendwie Leid. Wenn die am Wochenende keine 3 Punkte gegen Braunschweig einfahren erklär ich den Verein offiziell für tot...
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
OK Bayern hat Heimrecht, aber sonst finde ich ist Lautern immer für eine Überraschung gut...wenns nicht Bayern wäre. :wink:
Und Dortmund war im Endeffekt besser gegen Frankfurt, aber hätte auch schnell ins Auge gehen können. Da läufts noch lange nicht wieder rund und nun wieder die Doppelbelastung durch Champions League wird auch Spuren hinterlassen.
 

Fratos

Active Member
Hoffe Hamburg und Bremen steigen ab kann diese Fischköppe mit ihrer unerklärlicher Transferpolitik und ihrem idiotischen Vorstand nicht mehr sehen.
 

Member_2.0

Active Member
Schneebauer schrieb:
Naja, Dortmund darf sich über die bisherigen Losungen auch nicht beschweren...

Die Hamburger tun mir irgendwie Leid. Wenn die am Wochenende keine 3 Punkte gegen Braunschweig einfahren erklär ich den Verein offiziell für tot...
Ich hab persönlich aber immer nur die Bayern über die ach so starken Gegner jaulen sehen :tongue:
 

Schneebauer

Targaryen
Wenn du natürlich alle über einen Kamm scherst und deshlab alle jaulen, ok. Ich kenne keinen einzigen. Wenn ich mir jetzt Facebookkomentare von Dortmundern durchlese, wird da bestimmt auch gejault, weil man das "schwerere" Wolfsburg bekommen hat...
Andererseits ist es doch gerechtfertigt, wenn man sich mit vermeintlichen Freilosen, wie Saarbrücken oder 1860 so schwer tut.
 

Member_2.0

Active Member
Also die Fans meine ich nicht. Die jaulen wie die wilden, auf beiden Seiten. Aber wenn ich mir zB Sammer manchmal anhöre. Da ist dann mal die Gruppe bzw der Gegner der schwerste. Dann ist der Platz nicht standensgemäß usw. Hoeneß kann das auch ganz gut...
Bei Dortmund hab ich das noch nicht in der Art vernommen.
Aber ich merke schon, heißes Thema :ugly:
 

Rebell

Active Member
BvM wurde dann wie erwartet nach dem 4:2 Debakel heute gegen Braunschweig entlassen. Übernehmen soll das ganze wohl Slomka.

Wahnsinn HSV. Nein Sry. Wahnsinn Egoisten Idioten. Beim HSV stinkt der Fisch eindeutig vom Kopf herab. 2te Liga Ticket ist damit ziemlich sicher gebucht.

Und der Magath hat alles richtig gemacht. Es ist nicht falsch wenn man sich für 2 Jobs parallel bewirbt. Ich vermute sogar der hätte bereits seit ein paar Tagen bei Fulham sein können und hat erst zugesagt als er beim HSV, mit den Leuten, keine Möglichkeiten sah.

Man mag Magath mögen oder nicht. Er hätte das Wunder schaffen können. Aber nur er. Denn nur er hat eine Verbindung und Verbundenheit zu diesem Verein ein anderes denken.

Ich bin sogar ganz dreist und behaupte:
Mit Thorsten Fink hätte man nur 3-4 der letzten 7 Spiele verloren maximal.
 

Schneebauer

Targaryen
16 Punkte Kollegen!! :biggrin: :top:

Bei Hamburg siehts übel aus. Dabei hielt ich Marwijk für einen fähigen Coach, der Hamburg aus der Misere ziehen könnte. Aber so lange die akuellen Verantwortlich da weiter machen dürfen sehe ich schwarz. Da hilft auch kein Slomka...
 

Member_2.0

Active Member
Jaja, der HSV. Echt peinlich der Verein. Und da fragt noch einer, warum ich als Hamburgerin BVB Fan bin :ugly:
Bin gespannt ob Slomka was reißen kann. Wenn man sich die Punkte anschaut, ist in der Tabelle noch alles möglich.
Aber ich bin eh dafür: HSV runter, Pauli rauf :thumbsup:
 
Oben