Fußballthread (Bundesliga, EM 2021)

nebomb

Well-Known Member
Rebell schrieb:
KP ist sogar Perfekt! Besser hätte man den Abgang von Bastos schlussendlich nicht kompensieren können!
KP ist einer der Spieler die sich sehr Stark entwickelt haben! Und eig. ist es genau der Mann der noch gefehlt hat ein bisschen. Sauber eingekauft! (Solange er nicht abschmiert)
KP ist aber keiner für den linken Flügel sondern ein guter 8er. Das bedeutet, dass Draxler auf links muss, weil man dort niemanden hat. Aber vielleicht kommt da ja noch jemand und KP ist quasi nur der " Ersatz " für Holtby
 

Phyrrax

stole your Ice Tea
Gibt ja auch mit viel Vorsicht zu genießende Gerüchte um Adebayor und Draxler. Heldt ist in der Pressekonferenz, der Frage um Draxlers Verbleib, ganz schön ins schwitzen gekommen....muss nix bedeuten, aber das hat mich etwas misstrauisch gemacht.
 

nebomb

Well-Known Member
Schneebauer schrieb:
Bzgl. Draxler: Ähnliche Situation wie bei Götze - umsonst ist die Ausstiegsklausel nicht im Vertrag.
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand 45,5 Mio Euro für Draxler zahlen wird. Der Junge hat Potenzial und ist ein RIESEN Talent aber er muss jetzt erst mal eine Saison mit starker Leistung zeigen.
 

squizo

Zillion Dollar Sadist
Arsene Wenger sagt er will noch diese Transferperiode einen deutschen Spieler für 40 Millionen Pfund holen. Das wären in etwa 46 Millionen €.

Aber er hat schon viel versprochen :biggrin:.
 

Rebell

New Member
Mit viel Krampf und Kampf haben die Bayern es tatsächlich gestern noch geschafft den UEFA Super Cup zu gewinnen.

Man muss jedenfalls kein Held um zu prognostizieren das dass eine Gegentorreiche Saison werden dürfte da der Gegner schnell diese Schwäche ausnutzen wird.
Vorne ist alles wunderbar wir sind sehr offensiv ausgerichtet haben aber noch eine miese Chancenverwertung.

Ganz fataler Fehler:
Der Verkauf von Gomez rächt sich jetzt! Die offensivere Auslegung des Spiels wäre ihm sehr entgegen gekommen!

Nicht desto trotz wird es noch eine Weile dauern bis das System angekommen ist, die ständigen Rotationen in der Abwehr machen es nicht einfacher.

Neuer hat gestern unfassbar gut gehalten und war nur beim 2:1 fahrlässig in dem er bereits auf dem Weg in die falsche Ecke wahr.
Rafinha ist nur ein Back-up Spieler! Als solcher ein guter aber mehr auch nicht.
Dante/Boateng waren solide.
Alaba wie immer gut drauf und auch vorne immer für Ribery anspielbar!
---
Kroos/Lahm waren in der ersten Halbzeit wirkungslos. Kroos im def. und Lahm im offensiven Mittelfeld. Zwischendurch mal ein Tausch. Bullshit das war nix!
Erst nachdem zu beginn der 2ten Halbzeit Lahm im def. Mittelfeld war und später dann wieder rechts war Spielten beide Spieler gut auf. Kroos wie immer mit gefährlichen Distanzschüssen. Der braucht noch etwas Zeit bis er wieder da ist wo er aufgehört hat!
Ribery/Robben/Müller/ taten das was Sie immer tun. Robben hat sein bisher Schwächstes Spiel der Saison abgegeben. Müller steht immer überall ist anspielbar oder weiß vor dem Tor genau wo er hin muss. Leider ist der Knoten noch nicht auf. Ribery wieder überragend vor allem ab Halbzeit 2.

Mandzukic ist ein guter Spieler. Die nötigen Impulse konnte er vorne aber nicht bringen. Er ist wenig das Opfer des Systems von Pep denn er hatte es sich angewöhnt mit nach hinten zu Spielen unter Heynckes. Auf einmal muss er das nicht mehr so viel. Lässt sich aber manchmal zu schnell fallen. Der ist ein bisschen Kantig und dann kommt son Zwerg zupft einmal am Trikot und er fällt um... Common.

Später kamen Götze und Martinez - Gott sei dank! Götze blüht allmählich auf und er wird von Spiel zu Spiel besser. Gestern sein bisher bestes Spiel gewesen. Und Martinez zeigt warum er sich aufmacht einer der besten Mittelfeld Spieler zu werden. Trotz dieses Fouls (Umgeknickt, leichte Drehung des Knies: Überdehnung der Bänder verm.) spielt er weiter und hat seine gefährlich Schussszenen. Und rettet dann 5 sek. vor Schluss die Bayern.

Shaqiri kann ich nicht bewerten, zu wenig gesehen zu kurz draußen.

---
Unbezwingbar sind die Bayern (noch) nicht. Es wird dauern bis die Ihre Systembedingten Schwächen im Griff haben. Bis dahin dürfte es durchaus noch ein paar Gegentore geben... wenn Neuer aber immer so gut aufgelegt ist wie Gestern könnte das ganze aber noch sehr Interessant werden.
Bis jetzt hat der Pep es nicht geschafft meine Skepsis zu beseitigen.

Edit:
Einen Wechsel von Draxler sehe ich nicht! Es wäre bei allen Verstärkungen die jetzt gekommen sind eine riesige Schwächung des Teams! Zumal Draxler sich im aller höchsten Maße unglaubwürdig machen würde. Götze ist der eine Fall gewesen aber er hat seinen verbleib bei Dortmund damals nicht mit so größen Tönen in den Medien gehabt wie es bei Draxler der Fall war! (Mit Raul gesprochen, er sagte ich soll noch 1-2 Jahre bleiben, ich verdiene bereits sehr viel Geld etc.)
 

Schneebauer

Targaryen
Sehe ich ähnlich - vlt. einen Ticken kritischer. Die Abwehrleisting war einfach schlecht. Und nicht nur in einer kurzen Phase wie gegen Freiburg, sondern fast das ganze Spiel über. Die Chancenverwertung ist auch kritisch zu bemängeln. Was helfen 18-1 Torschüsse in der Verlängerung? Irgendwann muss man die Dinger einfach reinmachen. Letztes Jahr hätte die einige Chancen blind reingemacht. Es wirkt, als wären die meisten noch gehemmt oder verunsichert von der aktuellen Situation. Ich mach mir jetzt noch keine allzugroßen Sorgen. Wenn das Offensivpressing und die Kommunikation, Laufwege usw wieder funktionieren, wirds nicht mehr so viele Chancen für den Gegner geben.

###

Draxler wird noch max. 1 Jahr auf Schalke spielen - sofern er die Saison nicht komplett verkackt oder sich verletzt. Mit der aktuellen Mannschaft hat man aber ne sehr gute Ausgangslage für die CL-Gruppenphase. Ich will auch auf jeden Fall die Entwicklung von Meyer und Goretzka verfolgen. Grade zweiterer stand ja u.a. auch dick und fett bei Bayern aufm Zettel. :smile:
Wenn Adebayor noch kommen sollte, puh, wär n Hammerkader für Schalke.

###

Rest der Welt:

Arsenal will Özil - Özil will zwar in Madrid bleiben, ist aber auch einem Wechsel gegenüber offen. Meiner Ansicht nach wäre das ein Fehler von Özil. Gegen Kaka und Modric wird er sich durchsetzten können.

Bale zu Madrid - die 100 Millionen sind wohl gefallen. Damit hat Real den wohl aktuell am besten besetzten Kader. Man sagt Bayern wäre auf jeder Pos. doppelt besetzt, aber bei Real ist das noch einen Ticken extremer.

Köln holt sich Helmes - Wohl der Überraschungs-Coup in Liga 2!
 

Rebell

New Member
Nur das Üzil jetzt def. fehlt in Madrid!

Dem vernehmen nach sind sowohl Mitspieler (vor allem Ronaldo, der seinen besten Passgeber verliert) und auch Fans nicht Glücklich darüber.
Perez muss jetzt hoffen das Bale keine Ente ist, wie ich glaube das es eine wird, und damit die Wogen wieder geglättet werden.
 

Schneebauer

Targaryen
Naja, 3:0 gegen eine Mannschaft die hinter Mauritius in der Weltrangliste steht? Aber auch Schweden und Italien konnten gegen Faröer nur kanpp gewinnen. Zu viele Fehlpässe, zu uneffektiv und zu viele kleine Flüchtigkeitsfehler. gegen 'größere' Mannschaften wird das so nichts.
 

Vegeta

New Member
Hej is irgendjemand bei die matches von oesterreich und deutschland gegen sweden im stadion?

Ist nicht weit weg von mir und werde bei beiden live dabei sein :biggrin:

Vielleicht fliegt ja jemand von hier auch hin :smile:)
 

Schneebauer

Targaryen
@Vegeta: Ich leider nicht. Wobei, nicht leider. Mich intressiert die Nationalmannschaft eigentlich nicht.

###

Der erste Champions League Spieltag ist rum. Zwei Siege, zwei Niederlagen der deutschen Mannschaften.

Bayern mit einem souveränen, hochverdienten 3-0 gegen ZSKA. Obwohl hier oftmals die gewohnte Präzision fehlte. Viele Fehlpässe, Stellungsfehler und falsche Laufwege. So kleine Leichtsinnsfehler die hoffentlich bald abgestellt werden. Dann kann so ein Spiel auch 5-0 oder höher ausgehen.

S04 hab ich leider nur in der Zusammenfassung gesehen. Sah aber auch sehr gut aus. Der Boateng Transfer erweist sich als Glücksgriff. Wieder ein Volltreffer. Ich würds S04 gönnen, die Gruppenphase zu bestehen.

Dortmund war ein kurioses Spiel. War an sich ausgeglichen, bis Klopp halt wieder ausgeflippt ist und bewiesen hat, wie gestört der Mann eigtl. ist. Das is ja nich mehr normal. Aber seis drum, die Rote war berechtigt, die Verletzung von Hummels Pech. Gegen Ende hatte Dortmud ja sogar in Unterzahl noch gute Chancen. Aber es wurde kein Malaga 2.0.

Leverkusen hatte bei ManU an sich keine Chance. Mit einigen "hätte" und "wenns" geht das Spiel auch Unentschieden aus. So darf man sich bei Bayer aber nicht beklagen. Die wissen, dass man die Punkte woanders holen muss.
 

Phyrrax

stole your Ice Tea
Freiburg gestern...unfassbar diese Gegentore. :ugly: Und dann erst diese unglaublich dämliche Gelb rote Karte von Guede. Ich dachte Dortmund hätte das ganze Unglück für deutsche Mannschaften in der Gruppenphase auf sich genommen, aber da hab ich mich wohl geirrt. Naja wenigstens haben se den Punkt noch nach Hause gefahren.

Frankfurt war gestern sehr souverän, die haben richtig Spaß am Europapokal. :top:
 
B

Bader

Guest
@Phyrrax: Danke für die Erinnerung. War im Stadion und war danach nur noch sauer :ugly:

Zum Thema, so langsam verdichtet die Teilnehmerliste für die WM. Wisst ihr schon wen ihr die Daumen drücken werdet?

Bei mir sind momentan 3 Teams
- Deutschland (Schon allein aus Heimatstolz, aber ich will entweder direkten Rauswurf oder einen Titel... alles andere ertrag ich nemmer)
- Schweiz (Geile Truppe, 2 Freiburger sind im Kader und ich lebe ja an der Grenze zur Schweiz)
- Belgien (Goldene Generation und ich liebe einfach die Truppe)
 

Schneebauer

Targaryen
Joa, Fussball ist Fussball, und ansehen werd ichs mir natürlich auch nur ohne jetzt besonders mitzufiebern. Aber Grade diese Quali- und Freundschaftsspiele während der Saison gehen gar nicht.

Clubs > Nationalteams
 
B

Bader

Guest
Freundschaftsspiele finde ich auch überflüssig, aber irgendwoher muss ja auch der Rhythmus der Natis kommen und Qualispiele sind immens wichtig, denn jede/r soll auch die faire Chance bekommen reinzukommen.
 
Oben