Game of Thrones (Serie) - Staffel 1-7 (Staffel 8 hat einen eigenen Thread)

HurriMcDurr

Well-Known Member
Das Ganze ist in etwa so:

1. Game of Thrones - Staffel 1
2. A Clash of Kings - Staffel 2
3. A Storm of Swords ~ Staffel 3+4
4. A Feast for Crows ~ Staffel 5+6
5. A Dance with Dragons ~ Staffel 5+6
6. The Winds of Winter ~ Staffel 7+8
7. A Dream of Spring ~ Staffel 7+8

Buch 4 und 5 spielen zeitgleich und die Bücher 6+7 sind noch nicht erschienen, dementsprechend ist unklar inwiefern die Serie da überhaupt noch deckungsgleich ist.
Generell muss man, wie du bereits erwähntest, anmerken, dass Serie und Bücher mit zunehmender Laufzeit immer weiter auseinandergedriftet sind und diese Zuordnung bei späteren Staffeln/Büchern recht schwammig ist.
 

Grintolix

Well-Known Member
Servus, ich habe nun, vor Start der finalen Staffel, begonnen GoT zu suchten. Bin Anfang Staffel 5. Entweder ich hab da was übersehen oder ich bin mal eingenickt.
Bran und seine kleine Gruppe machten sich ja auf in den Norden. Das nächste Mal sah man sie dann, als sie die abtrünnigen Krähen beobachten (auf dem Hof mit den ganzen Inzesttöchtern) und dann gefangen genommen werden. Aber wie kamen sie über/duch die Mauer? Irgendwie geht mir da was ab.
 

Dr.Faustus

New Member
Grintolix schrieb:
Servus, ich habe nun, vor Start der finalen Staffel, begonnen GoT zu suchten. Bin Anfang Staffel 5. Entweder ich hab da was übersehen oder ich bin mal eingenickt.
Bran und seine kleine Gruppe machten sich ja auf in den Norden. Das nächste Mal sah man sie dann, als sie die abtrünnigen Krähen beobachten (auf dem Hof mit den ganzen Inzesttöchtern) und dann gefangen genommen werden. Aber wie kamen sie über/duch die Mauer? Irgendwie geht mir da was ab.
Die sind doch Sam und Goldy in der verlassenen Festung an der Mauer begegnet. Die haben den Geheimtunnel genommen aus dem Sam + Goldy aus dem Norden gekommen sind.
 

jimbo

ehemals jak12345
Und hat jemand mal ein Rewatch der Serie gestartet oder versaut euch das Ende einfach die Lust am Rewatch oder sind die Geschehnisse der Serie noch zu präsent im Gedächtnis?
 

Lunas

Well-Known Member
Nur einmal nach dem Offiziellen Serienende. Liegt aber nicht am Ende sondern am "Abnützen" das ich verhindern will.
 

McKenzie

Unchained
Ich bin gerade mit meiner erstsichtenden Freundin Anfang 2. Staffel, für mich also der 2. Komplettdurchgang (auch wenn ich seit damals viele Einzelszenen über die Jahre nochmal auf Youtube geschaut habe). Hab ihr gesagt bis Ende 4. Staffel bin ich fix dabei, vielleicht noch bis Ende der 6., danach ist sie auf sich gestellt wenn sie weiterschauen will :biggrin:
 

McKenzie

Unchained
Ja, ich kann halt nur warnen und mit konsequentem Handeln zeigen dass ich nicht Spaß mache. Ansonsten ist sie ja ein erwachsener Mensch und muss ihre eigenen Fehler machen :ugly:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Bis Staffel 5 würde ich mir die Serie sogar gerne noch einmal ansehen. Den Rest würde ich allerdings auch gucken. Gibt aber noch so viele andere Sachen, die ich gucken möchte und Reruns von anderen Serien haben ne höhere Priorität bei mir.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ach, letzte Staffel negativ-Hype wird theatralisch überzogen over 9000.
Das ist dann wohl das Internet Zeitalter.
Da gibts einige Entscheidungen, welche ich nicht mochte.
Trotzdem freue ich mich auf eine Zweitsichtung.
Warte aber wohl noch eine ganze Weile, weil alles noch sehr gut in Erinnerung ist.
 

McKenzie

Unchained
Der plötzliche Hate auf die 8. Staffel war wirklich überzogen, weil man schon durch die ähnlich unsinnige 7. ahnen hätte können was da kommt. Dadurch konnte ich 8 damals sogar relativ gefasst und mit schulterzucken schauen, weil eh keine großen Erwartungen da waren. Nochmal brauch ich's aber nicht, im Nachhinein sackte immer mehr, wie schwach fast alles war..
 

Presko

Well-Known Member
Die letzten beiden Staffeln waren im Prinzip nur überhastet aber ich/wir fanden das Ende ganz brauchbar.
Absolut, und die Sache mit dem dreiäugigen Raben verpuffte irgendwie auch ganz komisch.
Mit der Entwicklung von Daenerys zur irren Königin hatte ich aber keine Probleme (auch einfach überhastet, wie Lunas schon schrieb). Aber ich fand es eigentlich zu ihrer ganzen Entwicklung passend, da ihre Tendenz zu übetriebener Grausamkeit seit Beginn immer wieder durchschimmerte.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich fand das GOT Ende eigentlich auch ganz in Ordnung. Gehörte nicht zu den Highlights der Serie, aber der Webhate war da völlig übertrieben.
 

McKenzie

Unchained
Das große Ende von Preskos Spoiler ist an sich richtig so und wurde prinzipiell auch seit Staffel 1 so vorbereitet (merkt man beim Rewatch eindeutig, also jeder der sich generell drüber aufregt dass es so kommt, hat die Serie bis dahin halbwach geschaut). Alles drumherum ist halt das Problem. Der realistische, bodenständig harte Erzählstil wurde gegen Meme/shipping-Fanservice ("tHe BiG wOmAn") ausgetauscht, gegen erzählerische Umwege und Abkürzungen die zum einen unglaubwürdig, den Charakterentwicklungen bisher nicht entsprechend und teils einfach ideenlos faul wirkten, und es wurde eben zu jener High Fantasy Plot Armor - Epic umfunktioniert, deren Gegenstück GoT immer sein sollte. Und die Dialoge..Dan & Dave hatten in den ersten Staffeln so gute, so perfekt abgewogene und nuancierte Dialoge geschrieben für 2 Menschen die in einem Raum zusammen sitzen, oft frei der Vorlage hinzugefügt, und in 7 und 8 gab's dann nur noch "ShE's MuH KwEen!".

Edit: Und natürlich kann man das für sich genommen als großes buntes Spektakel immer noch schauen. Es ist halt die Fallhöhe gewesen, die so viele Leute derart enttäuscht hat.
Natürlich sind Reshoot-Petitionen und dergleichen lächerlich, also mein Verständnis für Internet-Hate geht auch nicht allzu weit. Aber den Enttäuschungsfaktor, ja, ich seh den.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cimmerier

Well-Known Member


Das ist gaaaaaanz schön viel, was da in Entwicklung ist.
 
Oben