Gamer ~ Gerard Butler [Kritik]

Scofield

Fringe Division
Ach Dexter soll bei Dexter bleiben :wink:

Aber freu mich das Gerald Butler wieder einen härteren Film macht.

In 300 und RockNRolla hat er mir sehr gefallen.Und denke mal das Gamer auch recht gut abgehen wird
 

Der Pirat

Active Member
Das kann doch nur Fanmade sein...
Allein schon dieser Schnitt der durch die Buchstaben geht... Der Abstand zwischen oberer und unterer hälfte wird irgendwie grösser richtung R von Gamer... Oder irre ich mich da?

Sollte es das offizielle Poster sein, dann haben die damit echt mal ins Klo gegriffen... Aber so was von...
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Etwas "recherchiert": Es ist tatsächlich ein offizielles Poster. :wow: ich hoffe aber mal, dass es nur das Teaserposter, und nicht das richtige Kinoplakat ist.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Habe gerade ein paar Posts in dem Thread bis auf weiteres verschoben, da ich erst einmal etwas klären muss. Rückfragen direkt an mich, nicht in den Thread.
 

<Rorschach>

Active Member
Ich finde das das poster mehr als bescheuert aussieht!!! echt selten so ein schlechtes poster gesehen!
aber werd mir den film trotzdem anschaun... ich liebe solch doofe actionfilme...und wenn dann noch Leonidas mitspielt freu ich mich ganz besonders :super:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich bin heute in der 20 Uhr Vorstellung. Ich kann dann ja heute Abend bzw. morgen früh mal ein paar Sätze zu verlieren.
 

Darakiss

Member
Also ich habe den Film gesehen und er ist wirklich totaler Schrott !!! Auf dem Poster steht von den Machern von Crank, aber genau das ist das Problem. Denn der Film ist total überdreht und einfach nur albern wie Crank 2 !!!

Der Bösewicht ist echt ein Witz, ausser ein paar netten Action Szenen mit Butler ein Totaler Mühlfilm !!

2/10 Gamescores
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
So hart geh ich mit Gamer nicht ins Gericht.....

In meinen Augen negativ an Gamer:

- Wackelkamera in den meisten Actionszenen, dass jedem mit schwachem Magen schlecht werden könnte
- Die Rollen von Hall und Butler, die beiden meiner Ansicht nach nicht die Möglichkeiten gibt, wirklich zu zeigen, was sie schauspielerisch drauf haben.

Bei der vermeintlichen Botschaft, dass solch eine Selbstaufgabe (sich dafür bezahlen zu lassen, dass andere einen steuern können) alle zu Marionetten machen könnte, wusste ich nicht so genau, ob diese nur Mittel zum Zweck war, um die Action zu rechtfertigen oder ob das doch ernstgemeinte Sozialkritik sein sollte.

Für einen Actionfilm ist die Handlung ok und die Darsteller machen ihre Sache ja soweit auch ganz gut.

Wer sich Gamer ruhig im Kino geben kann: Alle die auf möglichst viel Action stehen (die Extrem Hardcore-Action-Gucker werden sich vielleicht durch die ruhigen Szenen etwas gestört fühlen - andererseits sind diese kurz und man hat auch generell das Gefühl, dass der Film recht schnell vorbei ist).

Wer eher auf die DVD warten sollte: Jeder der mehr auf Filme mit Hirn steht, aber auch mal einen Action Film ansieht.

Ich gebe dem Film mal 6/10. Mehr ist meiner Meinung nach nicht drin.
 

00Doppelnull

Statussymbol.
War für mich nahe an einem Totalausfall. Die Idee die hinter dem ganzen steckt ist eigentlich nicht schlecht, die Macher hatten bestimmt gute Absichten und wollten ein wenig aufrütteln. Dann hätte man den Film aber anders aufziehen müssen.
Die Story die einem dann nämlich aufgetischt wird ist totaler mist, Klischeebeladen bis zum geht nicht mehr und extrem unlogisch. Viele Dinge wirken wie eine Aneinanderreihung von "Deus Ex Machina" ( was auch immer die Mehrzahl davon ist), Erklärungen oder Hintergründe gibt es kaum, bis gar keine. Die Actionszenen sind zu hektisch, genauso wie die (kaum vorhandene) Charakterentwicklung. Man gibt weder der Story noch den Charakteren Zeit sich zu entfalten, sondern hetzt von einer Situation in die andere. Dazu viele unsinnige Sachen, die wahrscheinlich nur eingebaut wurden um möglichst "Crank" zu sein.

Insgesamt bleibt für mich ein höchst unbefriedigender Film, der vermutlich gerne Exploitation wäre, dem dann jedoch die Eier dazu fehlen das ganze auch richtig umzusetzen. Die Action, die zwar nicht schlecht, aber auch nicht erinnerungswürdig ist, reist das ganze dann leider auch nicht raus.

3,5 / 10
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Kam gestern in der Sneak, hab aber u.a. aufgrund der beiden Regisseure darauf verzichtet. Wäre doch nur eine weitere Enttäuschung gewesen.
 
Oben