Ghostbusters 3: Answer the Call ~ Melissa McCarthy [Kritik]

Mr.Anderson

Kleriker
Ja immer her mit neuen Ghostbusters-Abenteuern! Wenn Harold Ramis involviert ist, wirds wohl wenigstens Egon Spengler in den neuen Film schaffen. Da Dan Aykroyd schon seit Jahren um eine Fortsetzung bettelt, wird er wohl auch in den Film kommen. Ich denke auf Venkman werden wir wohl leider verzichten müssen! Ich bin für Sean William Scott als neuer Ghostbuster, aber bitte nicht der langweiler Ben Stiller! Bitte, bitte nicht!
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
In einem Interview mit AICN verriet Harold Ramis jetzt, das Bill Murray damals nur als Geist auftreten wollte - und das das Projekt schließlich gescheitert ist, weil die Gagen von Akroyd, Reitman und Murray zuviel gewesen wäre, als das noch genug Budget für den Film an sich über gewesen wäre.

Sieht aus, als sah das Studio keine großen Gewinnmöglichkeiten in so einem Film.
 

Howling

Member
Ich würde mich auch über einen dritten teil freuen aber wenn dann nur bitte mit den original Ghostbustern.Das müsste doch möglich sein.Ich glaube neue Schauspieler in den Rollen würden vielleicht nicht so ziehen wie die alt bekannten.
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
hm, na ja soviel Gage können die ja nicht mehr verlangen, von den hat man ja schon seit ewigkeiten nichts mehr gehört. Na ja ist halt schade, aber der dritte würde sowie so nicht besser als der erste oder zweite werden! Abgesehen von dne Effekten.
 

Faithless

Member
wäre für den film, dann aber bitte nicht die schauspieler wechseln, sondern es halt so machen, dass sie die nachfolger der ghostbusters sind. des wäre ok.
hallte halt einfach nix von der wechselei der schauspieler einer rolle:squint:
 
H

homer

Guest
Es gab doch mal Gerüchte über einen
angeblichen 3. Teil was ist daraus geworden
kommt da noch was?
 
S

short

Guest
da wird nichtz mehr draus glaub ich, gehört habe ich eh nichts davon
 

Envincar

der mecKercheF
Dan Akroyd schreibt momentan ein Drehbuch für einen dritten Teil, das verriet jetzt sein Ghostbusters Kollege Harold Ramis.

Teil 3 soll die Ghostbusters in die Hölle führen. Bill Murray hat zwar keine Lust mehr, aber zur Not würde man auch Ben Stiller ins Team holen.
 

BlackMetatron

Active Member
Hmmmmm....abwarten bis ein paar mehr Facts auftauchen. Bisher klingt es eher so nach Kategorie "Filme bzw Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht".
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ghostbusters ohne Bill Murray? Na ich weiß nicht......

Aber wenn, dann bin ich gegen Ben Stiller. Der einzige der mir allerdings auf die schnelle einfällt, den ich dafür eher nehmen würde ist Jim Carry. Der dürfte dann halt nicht so extrem albern spielen wie in anderen Filmen.

Generell würde ich gerne einen 3. Teil sehen. Ob mir die Story gefällt weiß ich noch nicht.........
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Ich weiß nicht, aber ein dritten Teil brauch ich wirklich nicht. Das Potential was der erste und zweite Teil hatte, wird der dritte Teil mit sicherheit nicht mehr wieder geben. Also ich denke zu 80% wird das Projekt wieder auf Eis gelegt.
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Stiller passt auch nicht wirklich zu dem Quartett. Alleine schon der riesige Altersunterschied ist ein grund dafür!
 

Basti

Mr. Blonde
Das mit Bill Murray is schade. Aber vllt ändert er ja noch seine Meinung. Story klingt auf jedenfalls gut.
 

Incubus

Smokin' Ace
Also die Story klingt nicht unbedingt berauschend!

Allerdings finde ich ist es für einen dritten Teil viel zu spät,da alle schon zu alt sind für die Rollen, und ohne die Schauspieler, vor allem Bill Murray, ist Ghostbusters nicht Ghostbusters!!

Schade, ich hätte auch gerne eine Fortsetzung gehabt, aber die hätte schon vor 10 Jahren kommen müssen!
Daher sage ich: Lasst die Geisterjäger würdig und in Frieden ruhen!!!
 

Mr.Anderson

Kleriker
Warum ruhen lassen. Ich selbst bin ein Fan der ersten Stunde und habe beide Filme schon mehr als hundert mal gesehen. Ich hätte allerdings nichts dagegen, wenn die in richtung Xtreme Ghostbusters gehen. In der Zeichentrickserie war Egon Spengler der Kopf eines neuen jungen Ghostbustersteams. Warum nicht?
 
obwohl ich die filme auch sehr mochte und immer noch mag, kann ich mir das nicht vorstellen. die sind wirklich langsam ein bisschen alt. sean connery spielt ja aus gutem grund auch nicht mehr james bond! Oder micheal j. fox auch nicht zurück in die zukunft.
also entweder trennt man sich vom alten cast oder lässt das projekt ruhen.
 
Oben