Gladiator 2 ~ Ridley Scott lässt Drehbuch von Peter Craig tippen

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die Russell-Crowe-lose Fortsetzung, die Nebenfigur Juba (Djimon Hounsou) zu einen neuen Rebellen führen sollte, ist nun abgesägt. Nach dem Erfolg des ersten und dem großen Hype über Troja und Alexander wurde damals schnell ein Sequel angekündigt, an dem aber weder Ridley Scott noch Russell Crowe beteiligt gewesen wären. Da beide Titel allerdings nicht so gut ankamen wie erwartet, sollte Gladiator 2 doch tatsächlich direkt auf DVD erscheinen; gut, das es auch dazu nicht kam.
 

Esum

Batman
Teammitglied
Sehr schön das es zu keinem zweitem kommt, der erste war grandius und hatte eine abgeschlossene Handlung, die keine Fortstzung verlangt
 

Sacrifice

Member
Muss Gonzo da zustimmen.
Wieso immer eine Fortsetzung drehen ?
Ich fand Gladiator auch wirklich klasse zählt heute noch mit zu meinen Lieblingsfimlen.
 

Denyo

Active Member
ich will ja garnich wissen wie schlecht der film gewesen wäre wenn sie ihn rausgebracht hätten!da haben wa wohl nochma glück gehabt!
 

Sacrifice

Member
Original von Joey
Ohne Russel und Ridley hätte man das doch eh in die Tonne kloppen können.
Naja nur es gibt Filme die können auch vom Geschichtlichen her überzeugen und nicht nur mit Starbesetzung, ist zumindest meine Meinung auch wenn Russel dem Film wirklich den richtigen Touch gegeben hat.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ridley Scott hat (mal wieder) von einem Gladiator-Sequel gesprochen. "Contact Music" erzählte er, dass er bestimmt einen neuen Gladiator machen wird, allerdings Schwierigkeiten wegen Russell Crowe habe.

Da dessen Figur im ersten Teil starb und er einfach fantastisch in der Rolle war, wäre der Suche nach Ersatz bzw. einer neuen faszinierenden Hauptfigur nicht so leicht.

Gladiator 2? Braucht die Welt dazu einen zweiten Teil? Dann doch besser eins zu ... sagen wir ... Demolition Man.
 

gimli

Elbenfreund
Teammitglied
Der gute Herr Herr wird bald 70. Da sollte er nicht noch seinen Ruf ruinieren, indem er einen neuen Gladiator erschafft. Das Original ist nun mal das mit Russel Crowe und ohne ihn ist komisch. Ralf Moeller starb auch, oder? Sonst hätte man ihn ja mal nehmen können. :wink:
Es muss doch nicht zu jedem Film Sequels geben.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Muss wirklich nicht sein, es gibt ja nun etliche andere Möglichkeiten einen Sandalenfilm zu drehen bei dem ordentlich gekämpft wird. Da muss ein Gladiator-Sequel wirklich nicht her, schon gar nicht unter diesem Namen, das würde wirklich wieder einen hervorragendenen Film in ein schlechtes Licht rücken. Das muss wahrlich nicht sein.
 

Puni

Active Member
Dito.

Ich gehöre hier wohl zu den wenigen, die Gladiator nicht so gut fanden...

Und einen zweiten braucht man nun wirklich nicht.. ich zumindest..
 
Der Name Gladiator 2 würde wohl nur lächerlich klingen, Gladiator war ja eher ein ernsthafterer Film, mit einem Plot der überhaupt nicht nach Fortsetzung schrieh. Die Leute wissen das, und die meisten würde die Sache skeptisch betrachten.

Ich dachte Scott wollte nicht direkt einen Nachfolger machen sondern eher die politischen Intrigen im alten Rom thematisieren? Oder kam ihm mit der TV-Serie Rome jemand zuvor?
 
Also ich denke das die Welt keinen zweiten Gladiator braucht! Ich meine der erste war ohne zweifel whansinn, atemberaubend und weltklasse, aber es ist nun mal ein Film der für sich alleine steht! Nen 2ten Demolition Man brauch ich aber auch nicht,da würde ich viel lieber sagen setz dich wie vor ein paar jahren mit James Camern zusammen und bringt uns einen Whansinns Alien 5 BITTTTEE!!
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von gimli
Ralf Moeller starb auch, oder? Sonst hätte man ihn ja mal nehmen können. :wink:
Nein ich glaube der hat Überlebt :ugly:

Aber einen zweiten Teil brauch man echt nicht. Russel war perfekt für die Rolle, ersatz zu finden wird unglaublich schwer. Genau so wie ein gute story.
Der sollte die idee lieber wieder verwerfen.
 

BenGrimm

Active Member
Wenn Russell zurückkommt, kann man doch einen Zombiesplatter raus machen xD

Gabs doch noch nie - ein römisches Zombiesplatter-Sandalenepos.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Ne, der Ralle hat mit Pfeilen gespickt das zeitliche gesegnet Glücklicherweise, möchte ich mal an dieser Stelle anmerken. :biggrin:
 

Incubus

Smokin' Ace
Ich fasse es nicht,dass ausgerechnet Ridley Scott über eine Fortsetzung nachdenkt!
Er müsste doch am Besten wissen,dass sowas total überflüssig ist und einfach nur in die Hose gehen kann!
 

Priest

Member
Wenn man ein Sequel drehen würde, mit was für einer Handlung bitte? Der Held ist tot, genauso wie sein Gegner. Soll man dann die Handlung mit diesem Jungen fortführen? Ich denke ein Sequel würde nichts mehr mit "Gladiator" zu tun haben und würde auch diesen Namen nicht verdienen.
Soll der gute Scott doch einen anderen Film machen, der zwar in der Zeit spielt, aber nichts mit Maximus zu tun hat. Also auf Kämpfe wie am Anfang von "Gladiator" würde ich mich auf jeden Fall freuen.
 
Oben