Gomorrha (Serie)

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Hab' jetzt doch weitergeschaut. Und so rein storytechnisch ist das schon verdammt gut. Gefällt mir aktuell besser als die zweite Staffel, die sich mehr auf die Nachwehen des ersten Staffelfinales konzentrierte (und da gegen Ende teilweise versagte, weil blöd).
In gewisser Weise ist Staffel drei da auch eine Art Neustart, was aber erst nach den ersten drei bis vier Folgen klar wird. Wobei mir die Bulgarien-Folge einen Schauer über den Rücken laufen ließ - holla, die Waldfee, das war mal harter Tobak! :mellow:
Aber zurück zu Genny und Ciro. Gefällt mir, zumal da auch aufgezeigt wird, wie man vom kleinen Möchtegern-Enzo (Enzo gefällt mir sehr) zu einer großen Nummer wird. Da kommen Ideen zu Tage, die nicht ohne sind (und wo man sich stellenweise fragt, weshalb das "Bündnis" da noch nicht involviert ist/war). Bin jedenfalls gespannt auf die restliche Staffel, ABER...

... das Sky Ticket liefert mir bislang nur acht Folgen. Was soll der Mist? Hatte gehofft, die hätten da alles im Programm. Kommt da jede Woche eine neue Folge? Keine Ahnung. Normalerweise würde ich jetzt Clive fragen, aber der hat ausnahmsweise mal keine Ahnung. :ugly:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Clive77 schrieb:
Kommt da jede Woche eine neue Folge?
Mysterium gelöst. Jede Woche gibt es im Stream zwei neue Folgen und zwar so 1-2 Wochen vor der linearen Ausstrahlung auf Sky Atlantic. Folgen neun und zehn laufen dort am 5. April, sind aber schon jetzt online abrufbar. Schätze mal, die letzten beiden Episoden kommen dann nächste Woche (lineare Ausstrahlung am 12. April).


3x09 war übrigens ein kleiner Wendepunkt. Schätze mal, mit den letzten Minuten wurde hier bereits der Weg zum Finale geebnet, was 3x10 auch zu bestätigen scheint.

Bin jedenfalls sehr gespannt auf die beiden finalen Folgen. :bibber:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
00Doppelnull schrieb:
Fand das Finale ziemlich enttäuschend. Weiß nicht, allgemein war die zweite Hälfte der Staffel ziemlich schwach.
Bin da vom Finale auch ziemlich enttäuscht - allerdings hauptsächlich wegen der letzten Minuten. Fand die zweite Hälfte der dritten Staffel aber ähnlich gut wie die erste Hälfte und definitiv besser als Staffel zwei im Allgemeinen. Ich mag es auch generell lieber, wenn gezeigt wird, wie sich jemand (diesmal Enzo und seine Gang) langsam hocharbeitet, aber die Wende in Folge neun war dennoch nicht verkehrt.
Nur wie zur Hölle kann man
Ciro aus dem Spiel nehmen? Klar, die Botschaft sollte wohl sein, dass es immer die falschen erwischt. Dennoch hat er bei mir im Staffelverlauf viele Sympathiepunkte gesammelt und ein solches Ende (er opfert sich ja quasi für Genny) nicht verdient. Mag sein, dass er müde war und der Besuch beim Friedhof seinen Lebenswillen endgültig geschluckt hat. Aber boah, ich hätte ihn lieber in der nächsten Staffel gesehen als das "Dickerchen".

Das gesagt, gibt es noch ein paar Neuigkeiten zur vierten Staffel:
- Mitte April geht es vor die Kameras.
- Gedreht wird in Neapel, Bologna und London.
- Entsprechend dem dritten Staffelfinale wird es um
Genny und Patri gehen, die eine gewisse Balance finden müssen. Ganz zu schweigen davon, dass Gennys Familie weiterhin geschützt werden muss. Außerdem wird die Geschichte um Enzo und Valerio weitergesponnen und es wird neue Bedrohungen geben.
- Ciro kommt nicht zurück. Marco D'Amore (dieser Name! Klingt nach einem Porno-Darsteller.. :biggrin: ) ist vor der Kamera also nicht dabei, wird dafür aber hinter der Kamera präsent sein, um sein Regiedebut zu machen.
Quelle: Deadline.


StuntmanMike schrieb:
Welches Finale?
Da kommen noch Folgen...
Online sind (mit dem Sky Ticket) die letzten Folgen der dritten Staffel bereits verfügbar. Falls du Staffel vier meinst, die kommt natürlich erst noch.
 

00Doppelnull

Statussymbol.
@Mike: Hm, also bei mir waren die gestern Nacht schon beim Sky Ticket online. War auch überrascht, dachte nicht, dass ich nach dem Urlaub direkt soviele zu gucken habe. Folge 12 war doch das Finale, oder? Fühlte sich zumindest stark danach an.

@Clive: Ja ich weiß auch nicht, ob das so eine gute Entscheidung war. Die letzten Minuten waren da einfach bisschen ungeschickt.
Find auch die verbleibenden Figuren jetzt nicht mehr so besonders interessant. Wirklich clever ist da keiner von. Die Staffel 1 Truppe war da immer noch die beste und interessanteste Konstellation.
Generell verlief Staffel 3 für mich zugleich zu langsam und dann wieder viel zu schnell. Es ist in Ordnung, manche der Figuren lange nicht zu zeigen. Aber einige der Wendungen fühlten sich dadurch sehr abrupt und unpassend an. Für eine Serie die so genüsslich langsam jede Szene auskostet ging mir die Charakterentwicklung zu schnell. Waren für meinen Geschmack jetzt auch ein bisschen zu viele Spieler auf dem Spielbrett und zu viele verschiedene Orte, die man noch gar nicht so richtig kannte. Naja, es wird weitergehen und es war fraglos trotzdem wieder eine durchaus gute und sehenswerte Staffel. Ist nur nicht mehr so genial wie der Erstling, nur von welcher Serie kann man das auch verlangen.
 

Snogard

New Member
Clive77 schrieb:
Ciro aus dem Spiel nehmen? Klar, die Botschaft sollte wohl sein, dass es immer die falschen erwischt. Dennoch hat er bei mir im Staffelverlauf viele Sympathiepunkte gesammelt und ein solches Ende (er opfert sich ja quasi für Genny) nicht verdient.
Wieso nicht? Schließlich
hat er seine eigene Frau und die Mutter seines Kindes erwürgt und noch andere Dinge getan

Die 3 Staffeln habe ich sehr gerne gesehen. Diese permanent dreckige Gegend und die rohen Vorgehensweisen drücken schon etwas auf das Gemüt. Wer für mich auf jeden Fall erschossen gehört sind die Innenarchitekten :ugly:
Mit der Entwicklung im Staffelfinale wird eine vierte Staffel für mich jedoch nicht so interessant.
Enzo packt mich irgendwie nicht, Ciro ist weg und wenn Genny nun auch mehr oder weniger zur Randfigur wird, sind für mich alle interessanten Rollen verpulvert.
Reinschauen werde ich jedoch einmal, wenn auch etwas wiederwillig.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Wie dem auch sei, die 4 STaffel von Gomorrha startet diesen Donnerstag (23.5) um 20:15 auf Sky atlantic..
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Die vierte Staffel muss ich noch nachholen. Und zwar relativ dringend, denn die fünfte und letzte Staffel kommt bald. Da ist auch ein Trailer kürzlich gedroppt (mit einem fetten Spoiler, der sich wohl kaum vermeiden lässt):
 

Puni

Well-Known Member
Die vierte Staffel war super, hat mir insgesamt noch ein bisschen besser als die anderen Staffeln gefallen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Die vierte Staffel war super, hat mir insgesamt noch ein bisschen besser als die anderen Staffeln gefallen.
Okay, mit deiner Meinung wird es für mich nur noch dringlicher, endlich mal aufzuholen. Bin da halt vom Ende der dritten noch etwas perplex und hatte deshalb zwischenzeitlich das Interesse verloren.
Sicherheitshalber gerade mal bei Sky gecheckt und siehe da, Staffel vier gibt es noch und kann somit bald gesichtet werden. :thumbsup:
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Die vierte Staffel war super, hat mir insgesamt noch ein bisschen besser als die anderen Staffeln gefallen.
Unterschreib ich mit. Ich hoffe die 5 Staffel kommt n etwa so raus, das ich die 3 Staffel Succession mitnehmen kann. Denn dauernd zu kündigen um es denn 6 Wochen später neuzuabonieren ist irgendwie doof.
 

Puni

Well-Known Member
Okay, mit deiner Meinung wird es für mich nur noch dringlicher, endlich mal aufzuholen. Bin da halt vom Ende der dritten noch etwas perplex und hatte deshalb zwischenzeitlich das Interesse verloren.
Sicherheitshalber gerade mal bei Sky gecheckt und siehe da, Staffel vier gibt es noch und kann somit bald gesichtet werden. :thumbsup:
Der auschlaggebende Punkt war bei mir, dass die Staffel vor allem viel mehr Genny bietet, der immer schon mein Lieblingscharakter der Serie war. :thumbup:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Staffel vier vorhin beendet und ja, insgesamt war das alles sehr ordentlich, aber (leichte Spoiler folgen)...

... so richtig mitfiebern konnte ich mit keiner Figur. Am ehesten noch mit Enzo, Valerio & Co., die aber irgendwie nix auf die Reihe kriegen. Vielleicht noch mit ein paar Figuren aus dem Lager Patri, aber nun ja...
... Genny. Keine Ahnung, weshalb @Puni den so feiert. Obwohl, mir hat der zu Beginn der Staffel tatsächlich mal gefallen, weil offenbar eine Entwicklung stattfindet, die ich durchaus begrüßt hätte. Wäre sie nur von Dauer gewesen...
... Patri und ihr love interest. Keine Ahnung, aber auf mich wirkte die Darstellerin (Cristiana Dell'Anna) noch nie besonders emotionsgeladen und wenn doch, dann immer irgendwie zornig. Kaufe zwar ab, dass Patri und "ihr Mann" zusammengefunden haben, aber die weitere Entwicklung dieser Beziehung hat mir weniger zugesagt. Nicht immer, weil manchmal halten die beiden echt überraschend gut zusammen, obwohl "La Famiglia" dagegen ist. Da hätte ich mir einfach ein anderes Resultat erwünscht.
... unterm Strich machen die Levantes einfach zu viel kaputt. Und zwar aus den falschen Gründen. Diverse Motive lassen sich durchaus nachvollziehen, aber mir kam da kaum jemand "lernfähig" vor. Da scheinen (fast) alle auf Krawall gebürstet zu sein.

Jetzt mit Spoiler-Tags weiter:
-Wie doof ist Patris Mann, wenn er in den letzten Folgen vom Vadder nach Bologna geschickt wird und das Attentat auf seine schwangere Frau erahnt? Klar, er musste etwas machen und tut das auch. Aber was spricht denn gegen eine Warnung, dass die Familie ein Attentat plant? Richtig, nichts. Und spätestens dort hätte er seinen Standpunkt auch deutlich machen sollen, indem er Patri darum bittet, das Treffen auf einen anderen Ort und eine andere Zeit zu verlegen, WEIL seine Familie sie töten will.
- die Wandlung von Genny kann ich nicht nachvollziehen. Er war auf einem richtig guten Weg, auch wenn er Albert/o ausgeschaltet und ein paar Hände abgetrennt hat. Sein Projekt lief doch, er hat gerne Patri ausgeholfen und das Ende vom Lied soll dann sein, dass er doch lieber ein Mafiosi ohne Träume ist? Ganz großes Fail, weil das für mich (auch mit Blick auf Gennys Familie) keinen Sinn ergibt. Sein Rachefeldzug war gewohnt gut inszeniert, lässt für die nächste Staffel auch noch ein paar Figuren offen. Aber so unterm Strich hätte ich es besser gefunden, wenn er sich auch in der zweiten Staffelhälfte auf seinen Traum konzentriert hätte...

Nichtsdestotrotz eine gewohnt gute Staffel, deren Sichtung ich bestimmt nicht bereue. Umso gespannter bin ich auf das Finale der fünften Staffel. :bibber:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Mittlerweile gibt es übrigens acht der zehn Folgen der fünften Staffel auf Sky (mit dem Sky Ticket wohl am günstigsten zu sehen). Gestern hatte ich Folge sechs beendet und mich noch gefragt, wann der Rest kommt. Nun, gibt offenbar jede Woche zwei Folgen, womit nächsten Donnerstag auch die letzten beiden Episoden zu sehen sein sollten.

Gefällt mir soweit. Bin echt gespannt, wie und wo die Reise endet. Ob @Punis Lieblingsfigur am Ende einpacken muss? Wer weiß... ich wittere da noch diverse Twists und hätte es erstmal nicht für möglich gehalten, wie schnell Ciro wieder Boden unter den Füßen kriegt - übrigens mein Lieblingscharakter in der Serie. Aber ob er wirklich unsterblich ist??? :bibber:
 

Puni

Well-Known Member
@Clive77

Jetzt nach dem zweiten Durchlauf hat sich meine Meinung zu Genny doch etwas verändert. :biggrin: Hab scheinbar ganz verdrängt, wie viel Scheiße der Typ eigentlich gebaut hat, während mir Ciro spätestens in Staffel 2 doch wieder sympathischer geworden ist.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Sicher ist auf jeden Fall, dass die Kacke gewaltig am Dampfen ist. :biggrin:
Aber noch habe ich keine Ahnung, wie die Serie beendet wird - und das ist gut.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Ich kann mir ja so schlecht Namen merken, wem ist eigentlich die 5 Staffel gewidme? Da wird doch immer am Ende einer jeden Folge ein Name eingeblendet...
 
Oben