Hannibal: Die Serie ~ Mads Mikkelsen (kommt noch ein delikater Nachtisch?)

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
:bibber:

Edit:
2x06: Die verstehen es aber, die Spannung zu halten.
Also doch noch nicht die Überleitung zum Kampf Hannibal gegen Crawford. Ob Hannibal es kommen sehen hat, dass Jack ein Lunchpaket mitnehmen wollte? Oder hatte er einfach nur Pech, die falschen Sachen einzupacken?
Sonstige Eindrücke:
- mit Alana ins Bett zu steigen, passte irgendwie nicht zu Hannibal. Andererseits natürlich schön mit den Zuschauern gespielt - erst die Andeutungen gegenüber Will, dass Alana die nächste ist (nach Beverly) und dann die Benutzung der gemeinsamen Nacht als Alibi.
- Warum entlastet Hannibal Will mit den Hinweisen am neuesten Mord? Nachdem jetzt offensichtlich war, dass Will Hannibal tot sehen will, eine sehr riskante Entscheidung. Siehe Vorschau auf die nächste Folge.
- Gideon scheint mir ein wenig zu unsterblich zu sein. Die Dinner Szene am Ende war natürlich "nett" - Anspielung auf den Film "Hannibal". Hoffentlich gehen Fuller da nicht später die Ideen aus, wenn er sich jetzt schon so oft bei den Filmen bedient.
 

Noermel

Well-Known Member
Naja bei Hannibal hatte Ray Liotta aka Paul Krendler ( bin mal gespannt ob der hier auch noch auftaucht ) immerhin das Glück nicht wirklich bei klarem Verstand zu sein :mellow: das war hier nicht der Fall :wacko: was es um so krasser macht.
Ansonsten ging die Folge ratz fatz rum. Beste Szenen ist Chilton zu verdanken :thumbsup:
 

Sesqua

Lebt noch
Oi.. 2x06

Das mit Hannibal und Alana war seltsam und doch etwas verstörend.
Auf der anderen Seite kann er so Will weiter verletzten bzw ins böse treiben.

In Season 1 war er ein Experiment und Studienobjekt für seine neugierig. Und testet den verstand bis zum breaking point
In Season 2 geht das hier weiter nur das er den Verstand von Will ins Böse treibt. Im seiner guten Seele beraubt.
Glaub daher auch die Befreiung von der Zelle in 2x07 da er denkt er hat fertig gekocht und schaut sich jetzt an ob er nun der Mörder wird ihn dem.er ihn treibt. :smile:
Hannibal wird für das aber sicher eine Hinterhand haben.
Das er jedoch nicht scheut mit seinen eigenen Leben zuspielen haben wir auch schon gesehen :wink:
 

Presko

Well-Known Member
Ich muss schon sagen, an dieser zweiten Staffel habe ich auch verdammt viel Freude. Man darf nicht alles bis ins Kleinste hinterfragen. Aber Schauspiel, Inszenierung und Spannung - das stimmt schon alles - toll! Derzeit meine Highlight-Serie.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
2x07: :blink: - oh, dieser verdammte Bastard - eigentlich hätte man es wissen müssen... :squint:
Das kann ja noch lustig werden...
 

Deathrider

The Dude
Habe vor kurzem die erste Staffel beendet. Hatte in der Mitte nach hinten raus einen ziemlichen Hänger, muss ich sagen, aber gerade die ersten 4 oder 5 Folgen waren hammergut und das Ende auch interessant. Bin gespannt wie es weiter geht.
 

Sesqua

Lebt noch
Und ich fragte mich noch wie er sich da wieder raus windet... Hannibal style halt :biggrin:
zu geil.

Die Serie muss man einfach lieben und mit Season2 machen sie alles richtig.
Die darf nicht enden...

Denn wie heißt es schon so schön in der Vorschau zu 2x08
Now i find you interesting
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Die Quoten waren wieder einmal nicht so toll. :unsure:
Mach mir langsam echt Sorgen, was das angeht. Der kurzzeitige Höhenflug ist jedenfalls wieder vorbei und wenn NBC die Serie nicht "für'n Appel und 'n Ei" einkauft, werden die Mitte Mai sicher den Stecker ziehen, wenn das so weiter geht. Hoffentlich finden sich in dem Fall noch andere Abnehmer, aber gut sieht es momentan quotentechnisch nicht aus...
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Hannibal ist halt auch Nischenprogramm ist. Recht langsam erzählt, viel düstere Stimmung und eben auch wahnsinnig viel Gewalt. Kann ich verstehen, wenn man das in dem Umfang nicht unbedingt sehen möchte.
 

Noermel

Well-Known Member
Um es mal in Worten von Joe Carrol zu sagen wenn die Serie abgesetzt wird wäre es an der Zeit " to rain down merry hell on this world " :cursing:
Warum gucken das nur so wenige ich kapiers einfach net :headbash:
Die Fanbase ist ja auch recht groß :huh:
Aber die Quoten waren allg schlecht gestern und laut hier war Hannibal nicht nicht wirklich soviel schlechter wie letzte Woche.

TheGreatGonzo schrieb:
Hannibal ist halt auch Nischenprogramm ist. Recht langsam erzählt, viel düstere Stimmung und eben auch wahnsinnig viel Gewalt. Kann ich verstehen, wenn man das in dem Umfang nicht unbedingt sehen möchte.
Walking Dead ist auch laaaaaangsam düster und blutig und wird geguckt.
Boardwalk Empire ist auch laaaaangsam und brutal und hat seine Quoten.
Und wenn selbst the Following ( was auch sehr blutig ist und mehr Tote in einer Folge hat als man meist zählen kann ) ein 3te Staffel bekommt und Hannibal nicht ( davon geh ich aber nicht aus weil das kann und darf einfach nicht sein ) dann ist das mehr als ein Fehler in der Matrix :pinch: :wacko: :mellow:
 

Schorsch

New Member
Boardwalk Empire ist teilweise so langsam, man könne von den ersten 9 Folgen eine Zusammenfassung gucken und letztendlich nur das Finale sehen :ugly:

Zum Großteil ist wohl der Sendeplatz schuld, es gibt/gab genug erfolgreiche "Nischenprogramme"
 

Sesqua

Lebt noch
“Hannibal” (0.8/3 in 18-49, 2.4 million viewers overall from 10:01-11 p.m. ET) is currently retaining 100% of its 18-49 rating from the prior week and isup week to week in total viewers by +10% (to 2.406 million from 2.179 million), pending updates.  L+7 Time-Shifting: The March 21 “Hannibal”grew in 18-49 rating by 62% in L+7 (1.41 vs. 0.87).
 

Revolvermann

Well-Known Member
Schorsch schrieb:
Boardwalk Empire ist teilweise so langsam, man könne von den ersten 9 Folgen eine Zusammenfassung gucken und letztendlich nur das Finale sehen :ugly:
Definitiv nicht.



Wäre wirklich schade wenn "Hannibal" abgesetzt würde. Da gibts doch 1000 andere Serien die die von mir aus sofort canceln können.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
@Quoten: Vor zwei Wochen stand beim Rating aber eine "1" vorm Komma und man hatte knapp 3,5 Mio. Zuschauer (klick) - es geht also auch besser.
Aber gut, Bubble Watch von letzter Woche sagte noch "Renewal predicted", weil NBC wohl nicht wirklich viel für die Ausstrahlungsrechte zahlt und der Schnitt (noch) besser ist als bei Dracula. Abwarten. Wäre jedenfalls beruhigend, wenn es nächste Woche wieder deutlich aufwärts mit den Zuschauerzahlen geht...

Edit: Autsch. Final Rating vom letzten Freitag: 0.7
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Clive77 schrieb:
Wäre jedenfalls beruhigend, wenn es nächste Woche wieder deutlich aufwärts mit den Zuschauerzahlen geht...
Tataaaa...Hannibal rises: Vorläufige Quoten: 0,9 im Rating mit knapp 3 Mio. Zuschauern - da geht doch hoffentlich noch mehr, ist aber schonmal beruhigend.

Zu 2x08 selbst: Joa, war wieder ruhiger, mehr die übliche Fall der Woche Schiene. Aber die Veränderungen sind schon bemerkbar und der Staffelauftakt ist nach wie vor im Gedächtnis. Von daher o.k. - wobei, wenn man jetzt eine Serienkiller-Karriere anstrebt, bekommt man langsam aber sicher Probleme mit dem Copyright. :ugly: Soviele kranke Ideen, die bei "Hannibal" bisher benutzt wurden - was bleibt da noch, wenn man die professionelle Laufbahn einschlagen will? :hae:
 
Oben