Hannibal Rising: Wie alles begann (Hannibal 4) [Kritik]

CrazyGazy

New Member
war nichtt schlecht der film, die wk zeit wurde atmosphärisch dargestellt, doch mir persönlich war es von der story her doch etwas zu abscheulich zum teil...etwas mehr horror hätte ich mir vielleicht gewünscht, man sah in hannibal keinen bösartigen menschen sondern eher einen held, der sich rächt.

roter drache: 9/10

hannibal rising: 7/10
 

Freddy

Springwoodschlitzer
Original von BenGrimm
Manchmal ist der neue Hannibal spannend und schön blutig
Wo denn bitte? Ich bin bald eingeschlafen im Kino. Mir fehlte das das gewisse Etwas bei den Blutszenen.
Es kam mir vor, als säße ich in einem geschnittenen Film.
Ich hätte gedacht das man wenigstens ein paar eklige kannibalische Szenen sieht aber da hab ich mich wohl getäuscht.
Immer wenn Spannung aufkam, wurde sie einem innerhalb weniger Sekunden wieder genommen.
Entweder bin ich schon zu abgebrüht, oder ich hab einfach zu viel von einem weiteren Hannibalfilm erwartet.

3 von 10 für diesen Flop
 

Mr.Anderson

Kleriker
@Freddy

Ich frage mich warum du kanibalistische Szenen sehen wolltest. Kann mich nicht erinnern, das es die in einem der anderen Teile gab!

Ausserdem hab ich deinen Schrei nach mehr Blut und Gore immer im Hinterkopf gehabt, als ich gestern im Kino saß. Ich habe mich immer wieder gefragt, wie man so abgebrüht sein kann, nach mehr Gore zu brüllen, wenn man das ganze mal im Zusammenhang mit seiner kleinen Schwester sieht. Die Kleine ging mir den ganzen Film nicht aus den Kopf und ihr Schicksal fand ich sehr bedrückend, so wie der ganze Film eine stellenweise sehr bedrückende Stimmung hatte. Ein gut gemachter Thriller, dessen Gewaltgehalt so wie er ist gut ist! Ausserdem fügt sich der Film sehr gut in das Gesamtbild ein. Der Hauptdarsteller war meiner Meinung nach gut gewählt und hat seinen Job gut gemeistert!

Kommt nicht ganz an die Klasse von "Schweigen der Lämmer" und "Roter Drache" heran, ist aber um LÄNGEN besser als der hirnverbrannte "Hannibal"!



8/10
 

Freddy

Springwoodschlitzer
Original von Mr.Anderson
@Freddy

Ich frage mich warum du kanibalistische Szenen sehen wolltest. Kann mich nicht erinnern, das es die in einem der anderen Teile gab!

Ausserdem hab ich deinen Schrei nach mehr Blut und Gore immer im Hinterkopf gehabt, als ich gestern im Kino saß. Ich habe mich immer wieder gefragt, wie man so abgebrüht sein kann, nach mehr Gore zu brüllen, wenn man das ganze mal im Zusammenhang mit seiner kleinen Schwester sieht. Die Kleine ging mir den ganzen Film nicht aus den Kopf und ihr Schicksal fand ich sehr bedrückend, so wie der ganze Film eine stellenweise sehr bedrückende Stimmung hatte. Ein gut gemachter Thriller, dessen Gewaltgehalt so wie er ist gut ist! Ausserdem fügt sich der Film sehr gut in das Gesamtbild ein. Der Hauptdarsteller war meiner Meinung nach gut gewählt und hat seinen Job gut gemeistert!

Kommt nicht ganz an die Klasse von "Schweigen der Lämmer" und "Roter Drache" heran, ist aber um LÄNGEN besser als der hirnverbrannte "Hannibal"!



8/10
Wie immer sind wir anderer Meinung! Ich zum Beispiel, fand Hannibal sehr gut. Lag aber wahrscheinlich an Anthony Hopkins. Er ist und bleibt nunmal Hannibal Lecter.
Allein die Szene im "Schweigen der Lämmer", wo man das Überwachungsvideo sieht, wie er auf die Krankenschwester losgeht. Da hat man richtig das wilde Tier in ihm gesehen.
Diese Szene vergess ich mein Leben nicht, und genau das hat mir in dem Film gefehlt.

Anscheinend hab ich mir von "Hannibal Rising" zu viel erwartet.
Das spielen mit den Opfern, hat dieser Gaspard in meinen Augen viel zu übertrieben dargestellt.
In dem Punkt konnte ich der BG Kritik vollends zustimmen.

Ok, der Blutgehalt war nicht mehr und nicht weniger als in den drei Vorgängern, aber es war einfach nicht das was ich mir von diesem Film erhofft hab. Wahrscheinlich hab ich mir durch den Trailer schon zu viel im vorraus zusammen gesponnen.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Original von BenGrimm

Blutmond: 9 / 10
Häääää? :what: Bitte um Aufklärung. Sagt mir nämlich nüschts.

Eine genaue Auflistung der Filme mit Bewertung kann ich jetzt nicht bringen - dafür müsste ich sie mir nochmal ansehen.

Aber insgesamt, ist Hannibal der einzige dem ich nicht soviel abgewinnen kann.

Hannibal Rising fand ich dagegen gar nicht mal schlecht.
Da ich jetzt nicht weiß, wo ich ihm Punkte abziehen soll, gebe ich dem film erstmal 10/10* Punkten.

Mein Bruder hat dagegen gemeckert, dass er fast eingeschlafen wäre.
Is einfach nicht zufrieden zu stellen der Mann.

*Diese Angabe ist ohne Gewähr.
 

narn5

Elwood Blues
der fkilm beginnt vielversprechend, gutes psychogram, wird aber immer mehr zu einem superheld rettet frau vor gängstern (einschließlich lovestorry) wie toll wäre es gewesen wenn die soldaten von damals jetzt einfache menschen gewesen wären, mit normalen leben? da hätte man herliches konfliktpotential gehabt, aber nein es sind (bis auf einen ) alles böse jungs, so das man hannibal doch irgendwie zum helden machen konnte. potential verschänkt, guter anfang zum ende immer schwächer
mir war er blutig genug, die sache mit der schwester ist echt hart, das langt

5/10
 

gimli

Elbenfreund
Teammitglied
Original von Manni
Original von BenGrimm

Blutmond: 9 / 10
Häääää? :what: Bitte um Aufklärung. Sagt mir nämlich nüschts.
Blutmond ist die Erstverfilmung von "Roter Drache" von Michael Mann mit Brian Cox als Hannibal Lector aus dem Jahr 1986. Den gab es kürzlich in der Computer Bild. Brett Rattners Version von 2002 ist nur ein Remake.
 

Freddy

Springwoodschlitzer
Original von narn5
rettet frau vor gängstern (einschließlich lovestorry)
Hannibal ist schwul!!! Als seine Tante ihn küssen wollte sagte er, "Nein, ich kann das nicht" !
Diesen Aspekt das Hannibal schwul ist hat man auch raus gelassen aus dem Film. Hätte man wenigstens andeuten können.
Und jetzt unterstellt mir nicht das ich nach "Sexszenen" schreie! :wink:
 

Freddy

Springwoodschlitzer
Original von duffy
Also ich würde meine Tante auch nicht küssen :uglylol:

Ich denke nicht das diese Szene ausreicht um anzunehmen das er schwul ist...
Ich nehme nicht an das Hannibal schwul ist, das weiß man wenn man bei "Schweigen der Lämmer" aufgepasst hat!!! :wink:
 

Freddy

Springwoodschlitzer
Was muss man denn da noch erklären? Im "Schweigen der Lämmer" oder "Hannibal" (weiß ich jetzt nicht genau) gibt es eine Szene in der Sogar gezeigt wird das er einen Typen (ich glaub einen Stricher) tötet.
Da wird auch irgendwo gesagt das er vorher Sex mit seinen Opfern hatte. (Nicht mit den weiblichen!)
Die Garage in die Clarice geht ist auch von einem seiner Opfer der ne Transe war.
Hab beide Teile lange nicht gesehen das ich es jetzt genau erklären kann.
 

Freddy

Springwoodschlitzer
Im "Schweigen der Lämmer" wird glaube ich oft genug von seinen männlichen Opfern geredet mit denen er vorher Sex hatte.
 

Berzerk

New Member
Wie unnötig is dieser Film bitte? Man ich hab fast am laufenden Band gekotzt. Bisher für mich der schlechteste Film des Jahres.

1/10
 

Berzerk

New Member
1. beschissene Wahl für den Darsteller des Hannibal Lecter
2. teilweise total langweilige Szenen wie zum Beispiel dieses Samurai Trainings Getuhe mit der Ollen da
3. der Film hat irgendwie nich mehr das Feeling was bei den anderen Teilen aufkam
4. sehr sehr beschissene Wahl des Hauptdarstellers (kann man garnicht oft genug betonen)
 

Dwight

Charged and Cranked
Die Unrated DVD ist ab heute in den USA erhältlich.
Hat sie schon jemand und kann mir sagen, ob der Film nun mehr Gore hat oder es sich wieder nur um Dialogszenen handelt?
 

Predatorz

BEST-ZOMBIE-KILLER
habe ich nicht in den händen ich tippe mal aber auf das es selbst bei der unrated kein blut zu sehen gibts
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Original von Dwight McCarthy
Die Unrated DVD ist ab heute in den USA erhältlich.
Hat sie schon jemand und kann mir sagen, ob der Film nun mehr Gore hat oder es sich wieder nur um Dialogszenen handelt?
Wenn sie erst heute rauskommt wird sie von uns wahrscheinlich niemand haben, da fast keiner direkt in den USA wohnt. :biggrin:

Original von Predatorz
habe ich nicht in den händen ich tippe mal aber auf das es selbst bei der unrated kein blut zu sehen gibts
Oh wie schlimm... :rolleyes:
 
Oben