He-Man & the Masters of the Universe (Reboot) ~ He-Man gefunden?

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
[url]http://widget.slide.com/rdr/1/1/4/S/2f0000000819041a/1/98/Ip17YTo16T-jYGc1rkQi0k3nRXvskjvD.jpg[/URL][/align]

Es gibt Neuigkeiten zur Verfilmung des bekannten Franchises: Warner Bros. und Silver Pictures haben Evan Daugherty unter Vertrag genommen, eine neue Drehbuchversion des auf Justin Marks vorliegenden Skripts zu schreiben. Ein Regisseur soll auch gefunden sein: John Stevensen, der als letztes "Kung Fu Panda" inszeniert hatte.

Allerdings scheint man sich nicht wirklich auf das Ausgangsmaterial zu berufen, denn Adam soll ein Soldat sein, der sein Schicksal sucht und dabei auf die magische Welt Eternias stößt. Dort hat Skeletor eine technologische Armee heraufbeschworen und will die Magie ein für allemal ausrotten.

Der neue Autor Daugherty ist bislang ein unbeschriebenes Blatt, gewann einen Schreibwettbewerb mit einem Skript - abseits des MotU Franchises - das quer durch Hollywood wanderte und seinen Namen etwas populärer machte.

q=hollywood reporter
 

Pippen

Active Member
Naja, die grobe Handlung erinnert mich ein bisschen an das "Ur-Franchise-Comic".
Wenn ich mich recht erinnere hat HE-Man da auch als Krieger seinen Stamm verlassen um in die Welt hinaus zu gehen oder sowas......muss ich mir nochmal genau anschauen.

Jetzt erstmal abwarten ob, wie, wann und überhaupt was draus wird. :smile:
 

MamoChan

Active Member
Jupp, das Script von Justin Marks schien das Ur-Konzept (mit dem Barbaren He-Man und den 2 Schwerthälften) und die Filmation Variante (die bekannteste Version mit der Verwandlung) sehr gut in einer Handlung zu vereinen. Da war aber auch nicht die Rede von Adam als Soldaten, sondern immer noch von Prinz Adam, der fliehen muss um den Schergen Skeletor bei der Eroberung des Königreichs seines Vaters zu entkommen und später als Krieger zurückkehrt (und sich noch später in He-Man verwandelt).
 

odem

Active Member
Eigentlich hat das doch den Reiz bei He-Man immer ausgemacht... das Magie und Technologie im gleichen Maßen kombiniert wurden.

Wenn nun eine Seite auf Technologie setzt und die andere versucht, dass mit ein bisschen Magie auszubessern, geht das an der Sache vorbei, die ich als kind kennen und lieben gelernt habe.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Original von Dr Knobel
Allerdings scheint man sich nicht wirklich auf das Ausgangsmaterial zu berufen, denn Adam soll ein Soldat sein, der sein Schicksal sucht und dabei auf die magische Welt Eternias stößt.
Ja ne, is klar.
Und dann nehmen wir am besten gleich John Cena als Prinz Adam/ He-Man. :rolleyes:
 
W

Wurzelgnom

Guest
Noch ein Beweis, dass in Hollywood was falsch läuft. Gute Ideen werden ignoriert und miese Ideen gefördert.
 
S

ShadowGhost

Guest
:contra:

Bin gegen eine vewrfilmung,weil da eh nur Mist bei raus kommt.Adam ist plötzlich n Soldat :uglygaga: Da kommen noch änderungen und neuerungen dazu,die mit He-Man am Ende gar nichts zu tun haben.

Mir hat die neue Zeichentrickserie gefallen,da haben die von Anfang an alles schön gezeigt.Wiso richtet man sich nicht danach.

He-Man ist eine mischung aus Herr der Ringe und Star Wars und hat so viele Charaktere und ereignisse,das man eine schöne Trillogie maachen sollte.Anders will ichs gar nicht haben.
 
W

Wurzelgnom

Guest
welcome back :wink:

und nein, schau nicht in den "ein vergewaltigungsspiel" thread

tus nicht, wirklich nicht, ich warne dich, du wirst es bereuen :uglylol:
 

3isKaLt

Strahlender Psycho
Ja, haben die denn nicht den Film mit Dolph Lundgren gesehen? SO hat das auszusehen! :smile:
Den Film als Vorlage nehmen, alles schön aufpolieren+erweitern, super Darsteller nehmen und geniale Effekte dazu zaubern. Fertig... und der 3isKaLt sitzt schon wartend im Kino. :wink: :omg:
 
Oben