Hellboy: Call of Darkness (blutiger Reblut) [Kritik]

MamoChan

Well-Known Member
Hm, also diese "Schwäche" aus den ersten beiden Teilen, war eigentlich das, was ich in den ersten beiden Filmen sehr mocht.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Der neue Trailer schreckt ziemlich ab.

Dabei hatte ich letztens den ersten Trailer noch im Kino gesehen, und der hat echt Laune gemacht.

Jetzt stehen die Zeichen eher auf ignorieren.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Es wird einfach nicht besser. :crying:

Aber vielleicht geht der so dermaßen baden, dass wir in 3 Jahren dann doch Hellboy 3 von del Toro bekommen.
 
R

RickDeckard

Guest
auch der 2. Trailer holt mich irgendwie nicht ab...
Vielleicht weil ich den Fehler begangen habe, erst kürzlich die Del Toro Filme wieder angeschaut zu haben :check:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Diego de la Vega schrieb:
Aber vielleicht geht der so dermaßen baden, dass wir in 3 Jahren dann doch Hellboy 3 von del Toro bekommen.
Wird das der Trend, der die nächsten Jahre prägt?

Halloween, Ghostbusters, Alien, Robocop, Terminator.........?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ist ja doch recht blutig. Und blutet diese Woche.

Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm. Vielleicht besser als die Trailereindrücke?
 

Metroplex

Well-Known Member
Also mir gefallen die Trailer und ich freue mich auf den Film.
Klar hätte ich lieber einen dritten Teil der ersten Reihe gesehen, und irgendwie gehe ich auch davon aus dass dieser hier floppt, aber freuen tu ich mich trotzdem.

Irgendwie ist der Film so überhaupt nicht präsent. Ich hab schon wieder vergessen dass der überhaupt schon kommt. Irgendwie keine Werbekampagne weit und breit zu sehen.
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Gestern im Kino eine mir noch nicht bekannten Trailer gesehen. Ich bin ja eigentlich Fan von cheesy Onelinern. Aber das, was der Höllenjunge da rausgehauen hat, ging aauuf keine Kuhhaut. Ich h rechne damit, dass es die Asylum-Variante der Del Toro Hellboys wird, mit mehr Budget natürlich.
 

Constance

Well-Known Member
Ich weiß auch noch nicht was ich davon halten soll. Im Kino wird der nicht geschaut...

...Obwohl der Gore schon amüsant zu sein scheint.
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Also ich werde mir den Film wahrscheinlich direkt am Donnerstag anschauen. Die Effekte sehen gut aus und mir gefällt die ganze Stimmung der Trailer. :top:
 

McKenzie

Unchained
Mein Problem sind die Effekte. Schnödes CGI statt kreativ gebastelter Monster. Und Gore begrüße ich an sich immer, aber CGI-Gore zählt nicht :/

Hellboy selbst (unpopular opinion) gefällt mir von der Gestaltung prinzipiell sogar besser als die Perlman-Version..aber die restliche Optik, meeh. Aber naja, evtl. schau ich.
 

McKenzie

Unchained
Huh, Tatsache! Hab da jetzt nur den ersten Trailer dazu im Kopf gehabt mit dem großen Vieh da. Okay, dann ist der Film jetzt tatsächlich halbwegs interessant geworden für mich :smile:
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Dann ist es auch eine Leistung, dass der Großteil des bisher gezeigten Materials nicht danach aussieht, dass soviel mit praktischen Effekten gearbeitet wurde...
 

Constance

Well-Known Member
Shins schrieb:
Dann ist es auch eine Leistung, dass der Großteil des bisher gezeigten Materials nicht danach aussieht, dass soviel mit praktischen Effekten gearbeitet wurde...
Da bin ich bei dir. Wieso sieht man in den Trailern kaum etwas davon, alles scheint wohl mit CGI überzogen worden zu sein.

Einiges reizt mich hier dran wirklich, anderes schreckt mich ab. Entweder wird das im gesamten etwas gutes oder gar nichts...
 

Presko

Well-Known Member
Phu. Der erste Trailer gefiel mir da noch am besten. Dieser neue Trailer ist ja echt nur noch optischer Krebs, richtig hässlich und versucht plump noch ein paar Leute mit Gore ins Kino zu locken, :thumbdown:
 
Oben