House of the Dragon ~ Game of Thrones-Prequel hat seinen König gefunden

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Der Titel sagt eigentlich schon alles. Etwas mehr Text gibt es hier.

Demnach visiert HBO gerade ein zweites Spin-off und Prequel an, welches sich das Haus Targaryen vornimmt und etwa 300 Jahre vor "Game of Thrones" einsetzt.
Interesse? Und ja, es kommen auch Drachen vor.

(Haupt-)Quelle: Deadline.

Meinung: Mich reizt das mehr, als die andere Prequel-Reihe mit Naomi Watts. Dichter an "Game of Thrones" dran und mit einem der interessantesten Häuser ausgestattet - da werde ich sicher einen Blick riskieren, falls das Projekt bestellt wird. :smile:
 

Måbruk

Dungeon Crawler
Finde die Targaryen Origin Story jetzt selbst nicht so interessant. Überhaupt immer dieser Prequel Wahnsinn... :thumbdown:
Viel lieber wäre mir ein Spin-Off gewesen, welches während der Kämpfe der 7 Königreichen spielt. Da könnte man dann sehr nette erzählerische Effekte erzielen und hat das Gefühl, die Serie wird irgendwie weiter erzählt. Ähnlich wie es Telltale Games mit dem Haus Forrester vorgemacht hat, das fand ich klasse!
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Also speziell wenn man das neue Targaryen-Buch gelesen hat, sollte man wissen, dass da ordentlich viel Zeug zu erzählen ist, welches sich eher an den politischen Intrigen der ersten paar Staffeln "Game of Thrones" orientiert. Prequels zu machen, weil man Prequels machen will, ist eher uncool, aber die Familiengeschichte der Drachenlords ist mehr als würdig verfilmt zu werden, auch wenn man sich auf eines der spannenden Kapitel beschränken muss.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
News
Laut Casey Bloys kann man wohl 2022 mit der Serie rechnen. Aktuell wird mit dem Schreibprozess gestartet. Andere Game of Thrones Ableger sind aktuell nicht geplant, wobei es aber durchaus möglich sein könnte, dass sich das ändert. Quelle: Deadline.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Lange hat man nichts mehr von der Prequel-Serie zu GAME OF THRONES (2011-2019) gehört, nun wurde die Hauptrolle besetzt.

Der britische Schauspieler Paddy Considine wird die Rolle des König Viserys Targaryen übernehmen. Die Serie wird 300 Jahre vor der bekannten Original-Serie spielen und auf George R.R. Martins Buch 'Fire & Blood' basieren, welches die Geschichte des Hauses Targaeryen erzählt.

Die erste Staffel soll zehn Episoden umfassen und davon erzählen wie Considines König Viserys von den Herren von Westeros ausgewählt wird dem alten König, Jaehaerys Targaryen, am großen Konzil in Harrenhal zu folgen. Viserys wird als netter und anständiger Mann dargestellt, der sich nur wünscht das Erbe seines Großvaters weiterzuführen, doch gute Männer müssen nicht unbedingt gute Könige sein.


© Warner Bros.

Die Serie wurde von George R.R. Martin und Ryan Condal zusammen kreiert. Das Drehbuch zum Piloten, welches HBO dazu brachte die Serie in Auftrag zu geben, stammt auch von Condal. Er wird zusammen mit Miguel Sapochnik, der schon bei GAME OF THRONES involviert war, die Serie als Showrunner betreuen. Sapochnik soll auch den Piloten und weitere Episoden inszenieren.

Wann genau die Serie bei HBO starten wird ist noch offen, aber vor 2022 darf man wohl, auch wegen der aktuellen Lage, erstmal nichts erwarten.

Als Fan von GAME OF THRONES hat man es nicht einfach. Die Serie endete für viele unbefriedigend und der Autor lässt sich mit weiteren Büchern weiterhin Zeit. Trotzdem noch interessiert nach einer weiteren Serie aus diesem Universum?

Deadline.com
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Hmm, ja ich weiß er hat eine kleine Rolle in 2 Bourne Teile. Aber ich erinnere mich mehr an sein Rolle in Blitz -Copkiller vs Killercop und an dieses Musikvideo. Aber schauen wir mal hab ja noch jede Menge Zeit darüber nachzudenken ob es mir gefällt....
 

Cimmerier

Well-Known Member
Da es eh "nur" auf Feuer & Eis basiert, ist es ja längst durch. Allerdings auch nur die Rahmenhandlung, die Dramaturgie sowie Charaktere müssen da irgendwie noch reingedrechselt werden.

Beim Casting haben sie bei mir nen Vertrauensvorschuss, wird schon passen. Kenne den Herren jetzt auch nur von The Outsider.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Na aber das Buch ist ja auch nur ein Prequel zur eigentlichen (unabgeschlossenen) Reihe, aber meines Wissens nach wird es ja keinen zweiten Band von Fire&Blood geben.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Hmm, ja ich weiß er hat eine kleine Rolle in 2 Bourne Teile. Aber ich erinnere mich mehr an sein Rolle in Blitz -Copkiller vs Killercop und an dieses Musikvideo. Aber schauen wir mal hab ja noch jede Menge Zeit darüber nachzudenken ob es mir gefällt....
Yay. Noch jemand, der auf dieses coole Video verweist. 🙌 Habe ich neulich erst selbst getan.

Aber viel mehr fällt mir hierzu auch noch nicht ein. Paddy Considine ist cool, eine Prequel-Serie könnte funktionieren, aber nach S8 habe ich aktuell auch gar kein so großes Verlangen, in diese Welt zurückzukehren. Mal abwarten, bis die Sache konkreter wird.
 

McKenzie

Unchained
Ich hingegen kenne Considine aus Hot Fuzz und World's End.


Zur Serie, hm ja. Sein Casting macht's eine Spur interessanter, ohne richtige Romanvorlage erwarte ich aber nicht annähernd die Qualität von GOT St. I-IV.
 
Oben