I, Frankenstein ~ Aaron Eckhart [Kritik]

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
TheRealNeo schrieb:
Und ich verwette all meine Shorts, dass Bill Nighy und Miranda Otto erbärmlich im fertigen Film spielen werden
Jetzt rein aufgrund des Trailers oder ist das deine generelle Meinung zu Nighy?
 

serd

Well-Known Member
Find es irgendwie interessant, wie sich der Forengeschmack zu wandeln scheint. Früher hätte es bestimmt ein paar "kann man sich bestimmt mal ansehen" oder sogar positive Meinungen gegeben. Heute sieht es ja eher gegenteilig aus.

Sind es alles neue Mitglieder oder hat sich der allgemeine Geschmack gewandelt? :confused:

Zum Trailer: Naja
 

Deathrider

The Dude
Tyler Durden schrieb:
@Deathrider: Aaron Eckhart spielt nicht Dr. Frankenstein (der wird von Aden Young verkörpert), sondern sein Monster mit dem Namen Adam:wink: Da ist der Titel auch verwirrend, weil er auf die Ich-Perspektive hindeutet und Aaaron Eckhart im Vordergrund gezeigt wird. Da denkt man gleich: Aaron Echhart = Frankenstein und gleichzeitig das Monster.
Ich dachte auch nicht dass Eckhart Doktor Frankenstein spielt... Aber egal. Und wer spielt dann den Doktor?
Ich glaube Miranda Otto wars, die im Trailer irgendwas sagte von wegen "Frankenstein must die" oder "Kill Frankenstein"... Auf jeden Fall hat sie den Namen benutzt und der Trailer suggeriert dass es sich bei der gemeinten Person um Eckharts Rolle handelt. Was denn nun?
 

HurriMcDurr

Well-Known Member
Vielleicht hat Adam einfach den Nachnamen seines Erschaffers angenommen. :hae:
Was sollen das für Gargoyles sein? Wo kommen die her? Sieht alles schon echt beschissen aus. Wieso gehen solche Projekte immer dermaßen nach hinten los?
 

Woodstock

Verified Twitter Account ☑️
C@rnaby schrieb:
Joa...der sollte so "erfolgreich" werden wie Lone Ranger...und das sagt eigentlich alles...
Lone Ranger war eigentlich nicht schlecht. Nur viel zu lange und am Ende übertrieben. Das größte Problem war mal wieder die Werbung. Genau dasselbe ist mit dem großartigen John Carter passiert.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
serd schrieb:
Find es irgendwie interessant, wie sich der Forengeschmack zu wandeln scheint. Früher hätte es bestimmt ein paar "kann man sich bestimmt mal ansehen" oder sogar positive Meinungen gegeben. Heute sieht es ja eher gegenteilig aus.

Sind es alles neue Mitglieder oder hat sich der allgemeine Geschmack gewandelt? :confused:

Zum Trailer: Naja

"Früher" war das auch noch was Neues.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ja, Frankensteins Monster Adam nimmt sich den Nachnamen seines Schöpfers als seinen eigenen an, damit sie halt ihn halt überall Frankenstein nennen können. Der Filmtitel soll sich ja auch sicher auf Aaron Eckhart beziehen. Aber das dürfte noch das geringste Problem sein.

C@rnaby schrieb:
Joa...der sollte so "erfolgreich" werden wie Lone Ranger...und das sagt eigentlich alles...
Also wenn der es auf 250+ Einspiel schafft, wäre das rund doppelt soviel wie bei den regulären Underworlds. Dh, Me too Frankenstein und Also us Frankenstein wären damit sichere Sache.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Ach, soooo scheiße wie eure Kommentare es erahnen ließen fand ich das nun gar nicht (aber natürlich auch nicht toll).
Es schreit halt nur aus jeder CGI geschwängerten Pore: Ich bin eine plumpe Underworld Kopie mit einem bekannten Namen drauf, hab einen sexy und modischen Frankenstein(smonster) zum Helden und leih mich bitte bei Zeiten aus der Videothek aus.

Und den Gefallen werde ich dem Werk sicher mal tun.
 

CPL386

Well-Known Member
Schade, aber bei dem Trailer kommen mir ein paar interessante Ideen, die ein guter Schreiberling vielleicht zu einer geilen Story verwursteln könnte.

Was wenn frankensteins Monster immer noch leben würde?
Wenn er, immer wenn er verletzt wird neue Leichenteile benötigen würde?
Wie würde er in der heutigen Welt zurecht kommen?
Jedoch ohne übersinnlichen schnickschnack...
Ein missmutig, komisch redender vernarbter Kerl in einer Großstadt.

irgendwie ist mir, als ob man daraus etwas großartiges basteln könne. Nur kann ich es halt ned :sad:
 
Oben