Ich bin Sam ~ Sean Penn

Denyo

New Member
Ich bin Sam
http://img26.imageshack.us/img26/2804/samamfahb.jpg

Originaltitel: I am Sam

Regie: Jessie Nelson
Cast: Sean Penn, Michelle Pfeiffer, Dakota Fenning, Dianne Wiest, Richard Schiff, Laura Dern u.v.m.

Land/Jahr: USA/2001
Genre: Drama

Inhalt:
"Ich bin Sam" ist die bewegende Lebensgeschichte des geistig behinderten Sam Dawson(Sean Penn):Mit der Unterstützung außergewöhnlicher Freunde zieht er seine Tochter Lucy selbst auf.Aber als Lucy sieben wird und Samihr intellektuell nicht mehr gewachsen ist,gerät die Familienidylle ausdem Lot: Die zuständige Sozialarbeiterin will Sam seine Tochter wegnehmen und Pflegeeltern anvertrauen.Vor Gericht hat Sam keine Chance.Dennoch nimmt er-mit Hilfe der energischen Anwältin Rita Harrison(Michelle Pfeiffer)-den Kampf gegen das Rechtssystem auf.

***************
Am Wochenende das erste mal gesehen, und ich muss sagen, Ich war echt begeistert. Jahrelang bin ich an diesem Film vorbeigelaufen. Von Anfang bis Ende hat mir der FIlm echt gut gefallen. Sean Penn macht seine Rolle wirklich sehr gut. Und ich muss sagen, dass Dakota Fenning mal nicht genervt hat (So wie in Krieg der Welten). Im großen und ganzen ein echt tolles Drama, was man ruig weiter empfehlen kann.

09/10 Caffee Latte[/align]
 

RickDreams

New Member
Boah, großes melodramatisches Gefühlkino, mit fabelhafter Umsetzung der einzelnen Komponenten aus einem schweren Lebensalltag eines geistig Zurückgebliebenen, der obendrein noch ein Kind erziehen muss/sollte. Man wird mit sozialen Fragen des Herzens und der Seele gegenüber den richtigen Entscheidungen des Verstandes konfrontiert und genau dieser Konflikt bietet so viel Potential, das hier so wunderbar genutzt wird.
Dennoch rutscht er nicht ins stereotypische Klischee und punktet obendrein noch mit zarten Pointen, die de Film äußerst wertvoll unterstreichen und lebhaft machen.
Meine Freundin musste nacher drei Liter Wasser trinken um den Flüßigkeitshaushalt wieder auszugleichen!
(auch ich musste mich an manchen Stellen zusammenreißen)

10/10 Luftballons

@ Denyo: guter Tipp!! Bekommst auch einen Luftballon :ugly:
 

RickDreams

New Member
Mann, da war einfach so vieles gut, bekommst zwei! :ugly:

die Geburtagstorte :omg: :omg:
Filmabende :omg: :omg:
Gerichstsaalszene
seine Freunde mit den Plakaten
:omg: :omg:

Hab mich ansatzweise wie in einer Serie von Scrubs gefühlt. Im Ganzen lustige Szenen mit dramatischen Wahrheiten und tiefen Gefühlen!
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ah, da ist ja der Thread.
Wie bereits bei "zuletzt geschauter Film" gesagt: Wow, ein sehr starkes Drama. Vor allem Sean Penn's schauspielerische Leistung ist großartig, aber auch Dakota Fanning und Michelle Pfeiffer spielen ihre Rollen überzeugend. Eine sehr bewegende Story und eine wichtige Thematik.

Schade, dass Penn dafür den Oscar nicht bekommen hat (war aber nominiert).

9/10

Mit Tendenz nach oben, will mir den Film auf jeden Fall auf DVD zulegen.
 

Presko

Well-Known Member
Ganz ehrlich. mir kam das alles sehr kitischig und verlogen vor. Die Problematik wird recht unrealistisch dargestellt und auch sonst wirkt alles enorm berechnet und unehrlich.
 

Bandi

New Member
Hab den Film heute auch das erste Mal gesehen und bin ebenfalls begeistert.

Schauspiel der Extraklasse. So eine Rolle hätte ich eher einen Norton als einen Penn zugetraut, aber Sean Penn hat mich wirklich überzeugt. Das Sean Penn vielseitig ist wusste ich ja schon seit langem aber für die Rolle des Sams hätte er auf jeden Fall einen Oscar verdient gehabt. Den hat er aber 3 Jahre später für Mystic River und heuer für Milk bekommen.

Auch die anderen Darsteller haben alle überzeugt, auch Dakota Fanning als Sams Tochter die einfach nur großartig war und man richtig mit ihr mitleiden kann. So wie mich die in Krieg der Welten genervt hat hätte ich das von der nicht erwartet.

Und das indem Film ordentlich Product Placement betrieben wurde hat mich natürlich wie immer nicht gestört, da mir sowas ja gefällt. (Ich finds einfach authentischer wenn Produkte verwendet werden die es wirklich gibt)

Der Film ist ja auch nicht nur Drama sondern hat auch witzige Elemente. Allen voran natürlich Dr. Kelso als Richter :uglylol: Da musste ich einfach laut lachen. :omg:


Mein Fazit:
Ein extrem rührender Film der mich echt begeistert hat. Sean Penn hat hier mal wieder unterstrichen was für ein Klasse Schauspieler er ist.

9/10 Starbucks
 
Oben