Ich weiß was du letzten Sommer getan hast (Prime Serie)

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ mit Jennifer Love Hewitt war in den 90ern einer der bekanntesten Nachmacher von „Scream“. Insgesamt 3 Teile kamen, bevor der rachsüchtige Fischermann Ben Willis die dunkle Kutte entgültig an den Haken hing. Jetzt kommt ein Remake – allerdings als TV-Serie. Cool ist, dass James Wan („Saw“, „Insidious“, „Conjuring“… und „Fast & Furious 7“ und „Aquaman“) die erste Folge drehen wird.
https://bloody-disgusting.com/tv/3575407/james-wan-directing-know-last-summer-pilot-amazon/
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
*Hust*

Bloody Disgusting checked with sources and has a major correction: Wan will be PRODUCING, not directing the project, and no director has been attached as of this writing. It is currently in development.

Also bislang noch ohne Regisseur. Wan produziert nur. Quelle: Jays Quelle.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Dachte vor kurzem schon, wann zu der Reihe wohl auch eine Serie kommt.
Mal schauen. Vielleicht wird sie ja besser als die Scream Serie.
 
D

DeMu

Guest

Rechtliches: Sony Entertainment, Inc

Ein Jahr ist es her seit einen Freundeskreis von jungen Erwachsenen, ein tödliches Missgeschick im Sommer passiert ist.
Sie hatten sich damals geschworen, nie wieder den Zwischenfall zu erwähnen.
In der Hoffnung dass dieser auch medial in Vergessenheit gerät, doch jemand hat noch eine Rechnung mit ihnen zu begleichen.
Verpackt in einer spannenden Geschichte, voll mit Thrill.


Autor Beteiligung: Shay Hatten
Produktions Beteiligung: Vereinigte Staaten von Amerika


BLOODY-DISGUSTING

Kommend auf Amazon, keine Gewähr.

Beurteilung: Für Fans von Lese Stoff, eine theoretische Empfehlung.
Interessantes: Basierend, auf einer Vorlage der 1970er.
Meinung: Cool.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wenn das ein Thread zur kommenden Serie sein soll, so haben wir schon einen:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Erster Trailer:

Sieht...... schlechter aus als der dritte Teil der alten Reihe, der nur auf DVD erschien? Selbst die Scream Serie sah m.M.n. erstmal besser aus, was meint ihr?
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Tailer sieht echt kacke aus, die Scream Serie fand ich garnicht so übel, da war nur die letzte Folge, ich glaub es war sogar eine Bonusfolge großer Mist.

edit: 3 Staffel hab ich ignoriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die ersten 2 Staffeln Scream gingen so, in erster Linie wegen der okayen Besetzung. Die dritte hingegen mit der komplett neuen Besetzung... uagh. Vor allem war es total Banane, dass es 0 Bezug zu den Filmen hatte.

Tatsächlich hätten sich eher Urban Legends oder Final Destination viel besser für Serien geeignet, denk ich. Was meint ihr?
 

Cartman

Well-Known Member
Die 3. Scream kam ja meines Wissens nach noch nicht mal deutsch raus.

Ich fand die Scream Serie Ok, hatte mich gut unterhalten.

Ich finde auch, dass sich "UL", "FD", aber auch "IKWYDLS" besser als Serienformat eignen, als Stream, Halloween, Friday etc.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Final Destination hat ein tolles Horror - Konzept. Allerdings halte ich das für ein Konzept, welches am besten in Filmform funktioniert. Ich meine, wie oft bleiben diese lebensbedrohlichen Situationen aus heiterem Himmel unterhaltsam? Habe mal vor Jahren einen FD Abend mit den ersten 3 oder 4 Teilen gemacht und obwohl die Kills überraschend originell bleiben, nutzen sich die Spannungsmomente schnell ab. Man weiß, ja da häufen sich sofort die Zufälle und es geht einer drauf. Oder kommt halt knapp davon. Zum 14ten mal oder so.
Hat man lange nicht reingeschaut bzw. hat die Vorgänger vielleicht nicht gerade gesehen, kann da auch ein 6. Teil noch Spaß machen. Eine Serie wäre zu viel, denke ich.

Urban Legends hingegen würde sich total anbieten für eine Serie. Es gibt unzählige solcher Legenden. Man könnte in jeder Folge eine neue Legende beleuchten oder ganze Staffeln komplett unterschiedlich gestalten.
Sicher könnte man auch zusätzlich die Klassiker wie Werwölfe, Aliens ect. als Legenden verkaufen.
Da wären die Jagdgründe für serielles Erzählen sehr reichhaltig.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Da wär man natürlich schnell wieder bei was Akte X oder Supernatural haftem.

FD hat das große Problem, keinen sichtbaren Antagonisten zu haben. Das Böse ist das Schicksal, und es ist absurd, dass sie dies austricksen können.
 
Oben